Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

So kann ein Arbeitstag aussehen

Auszubildende Linda Maaß posiert am Dienstag, 8. Januar 2013 in ihrem Unternehmen in Muenchen.
Ein typischer Arbeitsalltag als Investmentfondskauffrau enthält viele verschiedene Meetings.
Foto: Christof Stache

Investmentfondskauffrau –Tagesablauf

So kann ein Arbeitstag aussehen

Während ihrer Ausbildung zur Investmentfondskauffrau lernt Jenny Uhlmann (21) verschiedene Abteilungen von Union Investment in Frankfurt am Main kennen.

8.30 Uhr

Kurz vor Beginn der Morning-Meetings ist Jenny Uhlmann bereits im Büro, liest ihre E-Mails und schaut nach, welche Termine an diesem Tag anstehen.

8.45 Uhr

Heute darf die Auszubildende einen Kollegen in das Renten-Meeting begleiten. Dort werden die Entwicklungen an den Anleihemärkten zusammengetragen und die jeweiligen Investmententscheidungen vorgestellt.

9.00 Uhr

Im anschließenden Multi-Asset-Meeting wird über die Neuigkeiten bei den verschiedenen Asset-Klassen wie Renten, Aktien und Rohstoffe gesprochen.

9.15 Uhr

Nun findet das Aktien-Meeting statt. Dabei stellen einige Portfoliomanager die Kennzahlen von Unternehmen vor, die für ein Investment interessant sein könnten.

9.45 Uhr

Im Teammeeting werden die Inhalte der Morning-Meetings von den Mitarbeitern vorgestellt und tagesaktuelle Themen besprochen.

10.00 Uhr

Heute ist der Marktticker zum Thema Aktien fällig. Dazu trägt Jenny Uhlmann die relevanten Daten der vergangenen Woche zusammen und beginnt diese schriftlich festzuhalten.

12.00 Uhr

Jenny Uhlmann geht mit ihren Kollegen im Betriebsrestaurant essen.

13.00 Uhr

Jenny Uhlmann stellt den Marktticker fertig und leitet ihn an ihren Ausbildungsbeauftragten weiter, der ihr ein Feedback dazu gibt.
Außerdem kümmert sie sich um ihren Ausbildungsbericht und fasst die vergangene Woche zusammen.

17.00 Uhr

Jenny Uhlmann räumt ihren Arbeitsplatz auf und verabschiedet sich von ihren Kollegen.

<< Hier geht es zurück zur Ausbildungsreportage

abi>> 25.06.2019