Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Berufe mit Meer – und mehr

Junger Mann überwacht Leinen Los Manöver
Die untenstehenden Berufe sind mit Aussicht: aufs Meer und eine nachhaltige Zukunft.
Foto: Thorsten Helmerichs

Maritime Wirtschaft – Berufs- und Arbeitsfelder

Berufe mit Meer – und mehr

Die Jobmöglichkeiten in der maritimen Wirtschaft sind groß. Neben Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es auch verschiedene Weiterbildungen. abi>> stellt einige Beispiele vor.

Ausbildungsberufe:

Bootsbauer/in (Fachrichtung Technik)

Aufgaben:
Elektronische und andere technische Einrichtungen in Boote einbauen, reparieren und warten

Mögliche Arbeitgeber:
Bootswerften, handwerkliche Bootsbau- und Reparaturwerkstätten, Zulieferbetriebe, die technische Bauteile und Einrichtungen für den Bootsbau herstellen

Fachkraft – Hafenlogistik

Aufgaben:
Warenumschlag für Hafenbetriebe erledigen, ein- und ausgehende Ladungen kontrollieren und deren Weitertransport oder Lagerung steuern, Frachtpapiere bearbeiten und Frachtberechnungen durchführen

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe des Warenumschlags in See- oder Binnenhäfen, Reedereien, Betriebe der Warenkontrolle

Konstruktionsmechaniker/in

Aufgaben:
Stahl- und Metallbaukonstruktionen herstellen, mithilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile fertigen, zum Beispiel aus Blechen, Profilen oder Rohren, und diese montieren

Mögliche Arbeitgeber:
Unternehmen des Stahl- und Metallbaus, Unternehmen des Maschinenbaus, Unternehmen des Schiff-, Fahrzeug- oder Schienenfahrzeugbaus

Schifffahrtskaufmann/-frau – Linienfahrt

Aufgaben:
Transport von Gütern planen und organisieren, dafür sorgen, dass Schiffe optimal ausgelastet sind, Fracht akquirieren, Frachtraum buchen, Schiffsabfertigung im Haben abwickeln

Mögliche Arbeitgeber:
Linienreedereien und Linienagenten, Schiffs-/Befrachtungsmakler, Seehafenspeditionen

Schiffsmechaniker/in

Aufgaben:
Maschinen und technische Anlagen an Bord eines Schiffes bedienen, reparieren und warten, Instandhaltungsarbeiten an Deck durchführen

Mögliche Arbeitgeber:
Reedereien in allen Bereichen der Küsten- und Seeschifffahrt, im Güter- und Passagierverkehr, in Hafenbetrieben, bei Unternehmen der Bugsier- und Bergungsschifffahrt, außerdem in der Meeresfischerei, bei der Bundesmarine, der Küstenwache (Bundespolizei) und Wasserwirtschafts- und Schifffahrtsämtern

Ingenieur/in – Schiffbau und Meerestechnik

Aufgaben:
Fluss- und Seeschiffe aller Art entwerfen und konstruieren, Fertigungs- und Montageabläufe für Neuanfertigungen und Umbau-, Überhol- oder Reparaturarbeiten planen und überwachen

Mögliche Arbeitgeber:
Schiffbaubetriebe, Schiffswerften, Zulieferindustrie, Offshore-Unternehmen, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, Wasser- und Schifffahrtsämter, Forschungseinrichtungen (zum Beispiel Schiffbauversuchsanstalten)

Meeresbiologe/-in

Aufgaben:
Strukturen und Vorgänge bei Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen in maritimen Lebensräumen analysieren und erforschen, Gutachten erstellen

Mögliche Arbeitgeber:
Hochschulen und meereskundliche Forschungsinstitute, Umweltbehörden und -verbände, Forschungsanstalten der Fischerei

Nautiker/in

Aufgaben:
Im Rahmen ihrer Befugnisse Tätigkeiten in den Bereichen Schiffsführung, Ladungsbetrieb und Schiffsbetrieb im nautischen Dienst auf Handelsschiffen übernehmen

Mögliche Arbeitgeber:
In der See- und Küstenschifffahrt sowie der Schifffahrtsverwaltung

Weiterbildungsberufe:

Boots-/Schiffbauermeister/in

Aufgaben:
Arbeitsprozesse bei Neu- oder Umbau, Innenausbau, Instandhaltung und Modernisierung von Segel-, Motorbooten und -schiffen steuern und koordinieren, selbst praktisch mitarbeiten, Qualität der ausgeführten Arbeiten sicherstellen, kaufmännische Aufgaben wahrnehmen, Auszubildende ausbilden und Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten betreuen

Mögliche Arbeitgeber:
Boots- und Schiffswerften, Handwerksbetriebe, die Boote und Jachten bauen und reparieren, Zulieferbetriebe für Bootsteile sowie in Bootsverleihen und Bootshäusern

Kapitän/in

Aufgaben:
Container- und andere Frachtschiffe, Behördenschiffe sowie Fähr- und Passagierschiffe führen, Durchführung aller durch Gesetze und sonstige Rechtsvorschriften übertragenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten als Schiffsführer/innen, zum Beispiel die Gewährleistung der Sicherheit der Besatzung und die Verhütung von Unfällen, von Meeresverschmutzungen und sonstigen Belastungen der Meeresumwelt

Mögliche Arbeitgeber:
In der See- und Küstenschifffahrt und der Schifffahrtsverwaltung

Techniker/in – Schiffbautechnik

Aufgaben:
Bei Entwurf und Herstellung von Maschinen sowie Stahl- und Ausrüstungskonstruktionen für Schiffe mitwirken, Aufgaben in der technischen Überwachung, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung sowie im Vertrieb wahrnehmen

Mögliche Arbeitgeber:
Schiffswerften und Maschinenfabriken, Ingenieurbüros für die bautechnische Gesamtplanung 

 

abi>> 05.06.2019

weitere beiträge

  • zu BERUFE.TV (Öffnet sich in neuem Fenster)
  • zu den abi>> Podcasts

andere beiträge der rubrik

 

verwandte themen