Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Recherchetipps

Auf dem Foto ist ein Computerbildschirm mit Tastatur zu sehen.
Foto: WillmyCC

JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit

Recherchetipps

Wie die JOBBÖRSE funktioniert, welche Besonderheiten es gibt und wie du am einfachsten damit arbeiten kannst, haben wir für dich zusammengestellt:

1. Registrieren
2. „Meine Daten“ bearbeiten
3. Eine Stelle finden
4. Auf eine Anzeige bewerben

1. Registrieren

Bevor du mit der Suche nach deinem Traumjob beginnst, solltest du dich bei der JOBBÖRSE registrieren. Dafür vergibst du unter anderem einen Benutzernamen und ein Kennwort.

Einige Tage nach erfolgreicher Registrierung erhältst du einen Brief mit deiner persönlichen PIN, die du brauchst, um dein Benutzerkonto freizuschalten und ein Stellengesuch zu veröffentlichen (siehe auch 3.1 Stellengesuch aufgeben).

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Registrierung.

2. „Meine Daten“ bearbeiten

Bist du erst einmal registriert, kannst du unter dem Menüpunkt „Meine Daten“ deine persönlichen Daten bearbeiten, deine Lebenslaufdaten eintragen, Fähigkeiten anlegen und Dokumente hochladen.

2.1 Persönliche Daten

Hier kannst du alle Angaben über dich jederzeit bearbeiten und ergänzen.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Persönliche Daten.

Die JOBBÖRSE speichert deine Daten und setzt sie beispielsweise im Bewerbungsmanager beim Erstellen einer Bewerbungsmappe automatisch in Anschreiben und Lebenslauf ein (siehe auch 4. Auf eine Anzeige bewerben).

2.2 Lebenslauf

Bei der Eingabe der Lebenslaufdaten kannst du wählen, welche Felder du ausfüllen möchtest.

Wichtig: Du solltest alle Informationen angeben, die ein zukünftiger Arbeitgeber über dich wissen sollte, also Schulbildung und/oder Studium, Praktika und Freiwillige Jahre etc.

Hinweis: Willst du den Lebenslauf im Bewerbungsmanager deinen Unterlagen beifügen, musst du dir um das richtige Format keine Gedanken machen – das erledigt die JOBBÖRSE automatisch.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Lebenslauf.  

2.3 Fähigkeiten

Hier zeigst du, was du drauf hast: Welche Kenntnisse und Fertigkeiten zeichnen dich aus? Welche Sprachkenntnisse hast du? Hast du eventuell sogar Berufserfahrung? Welche persönlichen Stärken heben dich von Mitbewerbern ab? Auch auf diese Infos kannst du später im Bewerbungsmanager zurückgreifen.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Fähigkeiten.  

2.4 Dokumente einfügen

Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen und Empfehlungsschreiben kannst du hier bequem zu deinem Profil hinzufügen. Außerdem kannst du ein Bewerbungsfoto hochladen.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Anlagen einfügen.  

3. Eine Stelle finden

Um eine geeignete Stelle zu finden, hast du mit der JOBBÖRSE zwei Möglichkeiten:

  • Entweder du suchst den vorhandenen Pool nach passenden Angeboten durch
  • oder du gibst selbst ein Stellengesuch auf.

3.1 Stellengesuch aufgeben

Ein besonderes Angebot der JOBBÖRSE: Du kannst kostenlos selbst ein Stellengesuch aufgeben. Auf diese Weise kannst du von potenziellen Arbeitgebern gefunden werden. So zeigst du Einsatz!

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Stellengesuch aufgeben.

3.2 Stellensuche

In der JOBBÖRSE kannst du genau eingeben, was du suchst: Festanstellung, Ausbildung, Traineestelle oder doch ein Praktikum? Die Suche kannst du nach weiteren Kriterien verfeinern, beispielsweise auf die Region eingrenzen, in der du den Job suchst.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt "Meine erweiterte Suche".  

3.3 Trefferliste

Die Suchergebnisse werden dir in einer Liste angezeigt. Die grünen Balken auf der linken Seite zeigen an, inwieweit die angebotene Stelle mit deinen Suchkriterien übereinstimmt.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt "Trefferliste anzeigen".  

4. Auf eine Anzeige bewerben

Wenn du eine Stellenanzeige gefunden hast, auf die du dich gerne bewerben möchtest, kannst du das direkt tun. Klicke einfach auf den Button „Bewerben“ am unteren Ende der betreffenden Anzeige.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Manchmal kannst du deine Unterlagen direkt an den Arbeitgeber senden. Ist dieser allerdings nicht genannt, schickst du deine Bewerbungsmappe an die zuständige Arbeitsagentur, die sie dann für dich weiterleitet.

4.1 Das Anschreiben

Eine große Hilfe bei der direkten Bewerbung über die JOBBÖRSE ist der Bewerbungsmanager, mit dem du Schritt für Schritt ganz leicht alle nötigen Unterlagen zusammenstellen kannst.

Los geht’s mit dem Anschreiben.

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Anschreiben.

Du kannst wählen, ob du es direkt im Eingabefeld der Seite verfasst oder ein Dokument hochlädst. Außerdem kannst du eine Vorlage verwenden, die dir zeigt, an welcher Stelle welche Information stehen sollte. So kannst du keinen wichtigen Punkt vergessen.

Weiter geht es dann mit deinem Lebenslauf, deinen Fähigkeiten und den Dokumenten, die du bereits in deinem Profil angelegt hast (siehe auch 2. „Meine Daten“ bearbeiten).

Der Bewerbungsmanager generiert aus deinen eingetragenen Daten und hochgeladenen Dokumenten deine Bewerbungsmappe im passenden Format. Du kannst dann wählen, ob du sie direkt per E-Mail versenden oder als PDF auf deinen Rechner herunterladen möchtest, um sie per Post abzuschicken.

4.2 Bewerbungsstatus

Screenshot der Jobbörse-Seite, Punkt Bewerbungsstatus.  

Den Überblick behältst du mit dem Bewerbungsstatus. Hier kannst du auf einen Blick sehen, welche Bewerbung du wann wohin geschickt hast.

abi>> 01.07.2013

weitere beiträge