Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Ins Ausland mit Erasmus+

Der Canal Grande in Venedig mit der Kirche Santa Maria della Salute im Hintergrund
Ein Semester in Venedig, ein Praktikum in London oder ein Freiwilligendienst in Paris - Erasmus+ fördert die Mobilität zu Bildungszwecken in Europa.
Foto: Rainer Möller

Inhaltsverzeichnis

Ins Ausland mit Erasmus+

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Rein ins Leben

FSJ, FÖJ, BFD: abi>> stellt verschiedene Möglichkeiten vor, sich nach dem Abi freiwillig zu engagieren. Lesen»

Kleines ABC rund ums FSJ

abi>> hat die wichtigsten Fragen rund um das Freiwillige Soziale Jahr recherchiert. Lesen»

Grüne Räume gestalten

Aisha Salih (19) absolviert ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main. Lesen»

Horizont erweitern in ganz Europa

Ob Auslandssemester oder Praktikum: Erasmus+ verhilft Studierenden zu einem Auslandsaufenthalt in Europa. Lesen»

Die wichtigsten Fakten rund um Erasmus+

Aufenthaltsdauer, Voraussetzungen, Zielländer: Das solltest du über Erasmus+ wissen. Lesen»

Der perfekte Mix aus Studium und Freizeit

Im hohen Norden: Jennifer Diehl (21) absolviert ein Auslandssemester in Norwegen. Lesen»

Freunde aus der ganzen Welt gefunden

Maximilian Trinks (24) lebte einige Monate in Estlands Hauptstadt Tallinn. Lesen»

Studieren auf der immergrünen Insel

Mit Sonnenbrille und Regenschirm: Kristine Nering (24) absolviert ein Auslandssemester in Irland. Lesen»

Übersetzer für Wirtschaft und Technik

Wirtschaftsingenieure sind versierte Techniker und kennen sich mit kaufmännischen Themen aus. Das eröffnet ihnen vielfältige berufliche Möglichkeiten. Lesen»

Marketing im Zeichen der Hygiene

Bei einem Spezialisten für Hygienelösungen für Gesundheitseinrichtungen übernimmt Markus Marek (27) verantwortungsvolle Aufgaben im Marketing. Lesen»

Was macht ein Radiomoderator?

Über aktuelle Ereignisse in der Region berichten, spannende Themen aus aller Welt vorstellen, gute Laune verbreiten: Für Chris Stegmaier (33) gehört das zum Berufsalltag. Lesen»

abi>> 14.06.2017

weitere beiträge