Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Bionik, Nanotechnik und Robotik studieren

Blick auf ein vergrößertes Modell eines Schwimmfarns.
Einen solchen Blick auf ein vergrößertes Modell eines Schwimmfarns können Nanotechniker werfen.
Foto: Julien Fertl

Inhaltsverzeichnis

Bionik, Nanotechnik und Robotik studieren

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Wegweiser zum Wunschjob Arzt

Viele Abiturienten wollen Arzt werden. abi» gibt einen Überblick über das Studium der Humanmedizin. Lesen»

Wie ist das Studium aufgebaut?

Vorklinik, Klinik, Praktisches Jahr: eine Übersicht über den Aufbau des Medizinstudiums. Lesen»

In den Klinikalltag eintauchen

David Cetaj studiert Humanmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-
Eppendorf und schätzt den hohen Praxisbezug. Lesen»

Schönen Gruß aus der Zukunft

Wer in den Feldern Bionik, Nanotechnik und Robotik Fuß fassen möchte,
kann die Weichen über ein Studium stellen. Lesen»

Was, wo, wofür?

Womit sich Bionik, Nanotechnik und Robotik befassen, welche Studiengänge
infrage kommen und wo man damit arbeiten kann. Lesen»

„Ein fachübergreifendes Zusammenspiel“

Dr.-Ing. Thomas Sowa vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeigt im
Interview auf, woran aktuell geforscht und was von Berufseinsteigern erwartet wird. Lesen»

Forschen am Vorbild der Natur

Mit den Strukturen von Organismen beschäftigt sich Simon Reichel im internationalen und interdisziplinären Studiengang Bionik an der  Hochschule Bremen. Lesen»

Nanometer dünne Schichten für magnetische Speicher

In ihrem Masterstudium Nanowissenschaften an der Universität Bielefeld
konzentriert sich Mareike Dunz auf das noch junge Teilgebiet der Spintronik. Lesen»

Der Exosuit

An einem tragbaren Roboter, der Menschen bei Bewegungen unterstützt, forscht Mirco Martens im Biorobotik-Labor an der Technischen Universität Berlin. Lesen»

Rund ums Wasser: ein riesiges Arbeitsfeld

Auf dem Wasser und an Land: Die maritime Wirtschaft zählt zu den wichtigsten Branchen Deutschlands und bietet viele berufliche Möglichkeiten. Lesen»

Das Hobby zum Beruf machen

Auf der Suche nach einem handwerklich anspruchsvollen Beruf hat sich Benno Diemer für eine Ausbildung zum Bootsbauer auf Rügen entschieden. Lesen»

Entscheider beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Alexander May hat einen Job mit viel Verantwortung: Er entscheidet jeden
Tag über Asylanträge. Lesen»

abi>> 08.11.2016

weitere beiträge