Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Testverfahren zur Studienorientierung

Eine junge Frau sitzt an einem Schreibtisch voller Bücher.
Bei der Vielzahl der angebotenen Bachelor- und Master-Studiengänge kann man leicht den Überblick verlieren. Hier können Testverfahren Orientierung bieten.
Foto: Katharina Kemme

Inhaltsverzeichnis

Testverfahren zur Studienorientierung

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Ab nach Wien, Graz & Co

Studieren in Österreich: Das Nachbarland ist das beliebteste Auslandsziel deutscher Studierender. abi>> hat sich umgehört, warum das so ist. Lesen»

Donau und Kaffeehäuser vor der Tür

Einfacher Zugang, gute Betreuung: Leonie Oelsen ist für ihren Master in Kunstgeschichte an die Universität Wien gegangen. Lesen»

„Österreichische Hochschulen genießen einen guten Ruf“

Rolf Giering vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gibt Tipps für ein Studium in Österreich. Lesen»

Zuerst der Test, dann die Entscheidung

Studieninteressierte tun sich nicht immer leicht, das passende Fach zu
finden. Verschiedene Testverfahren können helfen, sich zu orientieren und zu entscheiden. Lesen»

36 Seiten voller Selbsteinschätzung

Für welchen Beruf bin ich geeignet? Um das herauszufinden, absolvierte Moritz Dummert den Borakel-Test. Lesen»

„Probieren geht vor Studieren“

Natalie Muno überprüfte ihren Studienwunsch Rechtswissenschaften
mit dem Studienfeldbezogenen Beratungstest (SFBT) der Bundesagentur für Arbeit. Lesen»

Test: Wäre ich ein guter Lehrer?

Ob er ein geeigneter Lehrer wäre, fand Christian Scharun mithilfe des Career Counselling for Teachers (CCT) heraus. Heute studiert er am Karlsruher Institut für Technologie. Lesen»

Wichtiger Baustein zur Selbsteinschätzung

Dr. Nicolas Crost vom Berufspsychologischen Service der Bundesagentur für Arbeit erklärt, wie angehende Studierende Testverfahren richtig für sich einsetzen. Lesen»

Prozesse und Projekte im Blick

Maschinenbauingenieure arbeiten in ganz unterschiedlichen  Tätigkeitsbereichen und Branchen. Lesen»

Anlagen optimal nutzen

In ihrem Berufsalltag hat die Maschinenbauingenieurin Nicole Wegmann mit Gaspipelines und Ölplattformen zu tun. Lesen»

Wirtschaftsprüfer

Als Wirtschaftsprüfer berät Dennis Klawitter international tätige Unternehmen. Seine heutige Position erreichte er über eine Weiterbildung. Lesen»

 

abi>> 06.12.2016

weitere beiträge