Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Typisch? - Ich bin einzigartig!

Frau und Mann liegen auf dem Boden und schauen in die Kamera.
Wichtig bei der Berufswahl ist es, eine individuelle Entscheidung zu treffen.
Foto: Martin Rehm

Inhaltsverzeichnis

Typisch? - Ich bin einzigartig!

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Das Nichtgedachte ausprobieren

Frauen und Männer können heute grundsätzlich jeden Beruf ergreifen. Wichtig ist, über den Tellerrand zu blicken und die Möglichkeiten zu entdecken. Lesen>>

Schlummernde Talente entdecken

Worauf sollten junge Leute bei der Berufs- und Studienwahl achten? Wer sich von Vorurteilen und Geschlechterklischees beeinflussen lässt, verbaut sich eventuell interessante Möglichkeiten. Lesen>>

Erfahrungsbericht MINT-Camp

Für ihr technisches Studium entschied sich Daniela Hilkert (18) aufgrund guter Erfahrungen bei zwei MINT-Camps. Lesen>>

Erfahrungsbericht Freiwilliges Soziales Jahr

Nach dem Abitur absolvierte Ben Böck (22) ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Lindenhofschule der Lebenshilfe in Senden. Lesen>>

Auf jedes Kind individuell eingehen

Während seiner dreijährigen Ausbildung zum Erzieher sammelt Marten Albert (24) viel Praxiserfahrung. Lesen>>

Die Technik hinter dem Kultgetränk

Ein Aushilfsjob in einer Brauerei brachte sie auf den Geschmack: Caroline Falterbaum (22) studiert Brauwesen und Getränketechnologie. Lesen>>

„Kinder sagen, was sie denken“

Andreas Drobny (22) will Schülern als Vorbild, Berater und Unterstützer dienen. Er absolviert ein Studium auf Grundschullehramt. Lesen>>

Mit Technik gegen Krankheiten

Franziska Söltl (21) wollte mit moderner Technik arbeiten und etwas Gutes für Menschen tun. Sie entschied sich für ein Bioingenieurwesen-Studium. Lesen>>

In sechs Semestern zum Coach

Markus Euler (39) absolviert berufsbegleitend einen Master in „Beratung in der Arbeitswelt – Coaching, Supervision und Organisationsberatung“. Lesen>>

Spezialisiert auf Autobauteile

Die Technische Produktdesignerin Janine Kubsch (25) ist an der Entwicklung hochkomplexer Elektronik und Computertechnik für moderne Autos beteiligt. Lesen>>

Auf alle Situationen vorbereitet

Der Anästhesietechnische Assistent Florian Espenhahn (25) begleitet Operationen als rechte Hand der Narkoseärzte. Lesen>>

IT-Chefin mit Humor

Informatikerin Jessica Aust (36) ist Teamleiterin und Standortleiterin für ein Software-Unternehmen in München. Lesen>>

Helfen mit Herz und Verstand

Die Arbeit mit Menschen liegt Julius Thume (30) am Herzen. In einem Seniorenstift übernimmt der Pflegemanager verantwortungsvolle Aufgaben. Lesen>>

Berufe mit Zukunft

Mutig sein und einen „untypischen“ Beruf anstreben – dafür machen sich viele Initiativen stark. Aber lohnt sich das in Anbetracht der Arbeitsmarktlage auch? Lesen>>

Augen auf bei der Partnerwahl!

Soziologie-Professor Carsten Wippermann spricht mit abi>> über Gleichberechtigung und Chancengleichheit. Lesen>>

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Steckbriefe

Wie es gelingt, eine anspruchsvolle Tätigkeit und Familienzeit unter einen Hut zu bekommen, berichten eine Professorin, ein Erzieher und eine Geschäftsführerin. Lesen>>

abi>> 02.03.2017