Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

abi» extra „Ich bin einzigartig“

Frau und Mann liegen auf dem Boden und schauen in die Kamera.
Wichtig bei der Berufswahl ist es, eine individuelle Entscheidung zu treffen.
Foto: Martin Rehm

Inhaltsverzeichnis

abi» extra „Ich bin einzigartig“

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Das Nichtgedachte ausprobieren

Frauen und Männer können heute grundsätzlich jeden Beruf ergreifen. Wichtig ist, über den Tellerrand zu blicken und die Möglichkeiten zu entdecken. Lesen>>

Schlummernde Talente entdecken

Worauf sollten junge Leute bei der Berufs- und Studienwahl achten? Wer sich von Vorurteilen und Geschlechterklischees beeinflussen lässt, verbaut sich eventuell interessante Möglichkeiten. Lesen>>

Erfahrungsbericht MINT-Camp

Für ihr technisches Studium entschied sich Daniela Hilkert (18) aufgrund guter Erfahrungen bei zwei MINT-Camps. Lesen>>

Erfahrungsbericht Freiwilliges Soziales Jahr

Nach dem Abitur absolvierte Ben Böck (22) ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Lindenhofschule der Lebenshilfe in Senden. Lesen>>

Auf jedes Kind individuell eingehen

Während seiner dreijährigen Ausbildung zum Erzieher sammelt Marten Albert (24) viel Praxiserfahrung. Lesen>>

Die Technik hinter dem Kultgetränk

Ein Aushilfsjob in einer Brauerei brachte sie auf den Geschmack: Caroline Falterbaum (22) studiert Brauwesen und Getränketechnologie. Lesen>>

„Kinder sagen, was sie denken“

Andreas Drobny (22) will Schülern als Vorbild, Berater und Unterstützer dienen. Er absolviert ein Studium auf Grundschullehramt. Lesen>>

Mit Technik gegen Krankheiten

Franziska Söltl (21) wollte mit moderner Technik arbeiten und etwas Gutes für Menschen tun. Sie entschied sich für ein Bioingenieurwesen-Studium. Lesen>>

In sechs Semestern zum Coach

Markus Euler (39) absolviert berufsbegleitend einen Master in „Beratung in der Arbeitswelt – Coaching, Supervision und Organisationsberatung“. Lesen>>

Spezialisiert auf Autobauteile

Die Technische Produktdesignerin Janine Kubsch (25) ist an der Entwicklung hochkomplexer Elektronik und Computertechnik für moderne Autos beteiligt. Lesen>>

Auf alle Situationen vorbereitet

Der Anästhesietechnische Assistent Florian Espenhahn (25) begleitet Operationen als rechte Hand der Narkoseärzte. Lesen>>

IT-Chefin mit Humor

Informatikerin Jessica Aust (36) ist Teamleiterin und Standortleiterin für ein Software-Unternehmen in München. Lesen>>

Helfen mit Herz und Verstand

Die Arbeit mit Menschen liegt Julius Thume (30) am Herzen. In einem Seniorenstift übernimmt der Pflegemanager verantwortungsvolle Aufgaben. Lesen>>

Berufe mit Zukunft

Mutig sein und einen „untypischen“ Beruf anstreben – dafür machen sich viele Initiativen stark. Aber lohnt sich das in Anbetracht der Arbeitsmarktlage auch? Lesen>>

Augen auf bei der Partnerwahl!

Soziologie-Professor Carsten Wippermann spricht mit abi>> über Gleichberechtigung und Chancengleichheit. Lesen>>

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Steckbriefe

Wie es gelingt, eine anspruchsvolle Tätigkeit und Familienzeit unter einen Hut zu bekommen, berichten eine Professorin, ein Erzieher und eine Geschäftsführerin. Lesen>>

abi>> 02.03.2017

weitere beiträge