Die Seite für die Leser - hier findest du die Auflösungen und Gewinner der Leseraktionen oder Leserbriefe.

Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Versenden

Kategorien

Leseraktion abi» 3/2018

Visionäre ihrer Zeit

Marty McFly reiste im Hollywood-Blockbuster „Zurück in die Zukunft“ aus dem Jahr 1985 ins Jahr 2015. Drehbuch-Autor Bob Gale und Regisseur Robert Zemeckis haben im Film ihre Vision der Zukunft auf die Leinwand gebracht – und einige der Ideen waren „im echten“ Jahr 2015 tatsächlich Realität. Aber auch in Wissenschaft und Forschung gibt es eine Reihe von Visionären, die zahlreiche Erfindungen ausgetüftelt haben. Weißt du, wer wann was erfunden hat? Hier ist die Auflösung des abi» Quiz:

Frage 1: Die Idee vom „Telefon für die Westentasche“ wurde 1910 erstmals in einer Aufsatzsammlung erwähnt. Der Journalist Arthur Brehmer sprach bereits damals vom „drahtlosen Jahrhundert“. Viele seiner Visionen sind heute gang und gäbe.

Frage 2: Das Zitat „Wer nicht weiß, wo er hinwill, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt“ stammt von Mark Twain. Der amerikanische Schriftsteller hat mit seinen Abenteuern um Tom Sawyer und Huckleberry Finn ganze Generationen begeistert. Übrigens war er der erste Autor, der jemals ein maschinengeschriebenes Manuskript an einen Verlag lieferte.

Frage 3: Chuck Hull hat den weltweit ersten 3-D-Drucker erfunden – und zwar bereits 1981. Kaufen konnte man den ersten 3-D-Drucker allerdings erst im Jahr 1988.

Frage 4: Facebook besteht seit 2004 in seiner heutigen Form. Ursprünglich entwickelte Mark Zuckerberg das soziale Netzwerk, um anhand von Fotos das Aussehen von Frauen öffentlich bewerten zu lassen. Nach zahlreichen Protesten war das Portal jedoch nur wenige Tage lang online.

Frage 5: Thomas Alva Edison hat eine ganze Reihe von Dingen erfunden, ohne die wir uns unseren Alltag nicht mehr vorstellen können. Die Dampfmaschine gehört aber nicht dazu.

Frage 6: Die erste Ikea-Filiale eröffnete 1958 im schwedischen Älmhult. Inzwischen können Kunden in 27 Ländern in den Einrichtungshäusern einkaufen.