Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Freiwillige Dienste im Inland

Dadurch, dass die Umrisse des Beins verwischt sind, erkennt man auf dem Bild gut die schnelle Bewegung, mit der das Kind auf den Ball zu rennt, um zu schießen.
Ein freiwilliger Dienst im Inland kann zum Beispiel bei einem Sportverein absolviert werden.
Foto: Neuner

Chatprotokoll

Freiwillige Dienste im Inland

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir danken euch für euer Interesse am abi>> Chat zum Thema "Freiwillige Dienste im Inland" (10. Oktober 2012). Im Chatprotokoll findet Ihr die gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten unserer Experten..

abi>>

 

Herzlich Willkommen zum heutigen abi>> Chat! Diesmal
dreht sich alles um das Thema „Freiwillige Dienste im
Inland“. Heute freuen sich auf eure Fragen:

abi>>

 

Buchautorin Anka Dobslaw („Freiwilligendienste in
Deutschland“) und Susanna M. Prautzsch von der
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und
Jugendbildung (BKJ)

abi>>

 

Mandy Rusch (Arbeitsagentur Leipzig) und Frank
Meffert (Arbeitsagentur Schmalkalden) 

abi>>

 

Und los geht’s!

 

 

 

Haller

 

Hallo, bringt es was einen Bufdi zu machen? ich will
nach dem Abi studieren, aber nicht gleich. Bufdi ist
do so wie Zivi oder??

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Haller, der BFD kann eine wichtige Phase für
die eigene Persönlichkeitsentwicklung sein. Du kannst
herausfinden, ob bestimmte Tätigkeitsfelder
(Seniorenbetreuung, Arbeit mit Kindern oder in der
Kommune oder im Sportbereich z.B.) etwas für Dich
sind und ob sich daraus berufliche Ziele entwickeln
lassen. Gleichzeitig erfährst Du Anerkennung für die
gemeinnützige Tätigkeit.

Haller

 

Wieviel Geld bekomme ich im BFD? Danke.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Haller: In Jedem Fall ist ein Bundesfreiwilligendienst
eine gute Möglichkeit vor dem Studium andere Welten
kennen zu lernen. Der BFD ist der Nachfolger des
Zivildienstes, ja. Gewisse Unterschiede gibt es aber
doch. Denn BFD ist ein Freiwilligendienst und dient
- wie ein FSJ auch - Ihrer Orientierung. Sie können
sich z.B. konkret auf einen Beruf oder eine
Studienrichtung vorbereiten und sich während des
Dienstes dazu bei Bildungstagen fortbilden.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Haller, die Vergütung erfolgt als Taschengeld
und kann mit der Einsatzstelle vereinbart werden;
z.Zt. maximal 330 €/Monat. Evtl. kommen noch
Verpflegungs- und Wohnzuschläge dazu, das
Kindergeld wird auch weiter gezahlt.

 

 

 

 

 

 

Sandra

 

Hallo liebe Experten! Ich mache nächstes Jahr Abi
und interessiere mich für Freiwillige Dienste. Da
aber meine Eltern nicht sooo reich sind und mich
finanziell nicht sehr unterstützen können, wollte
ich wissen, bei welchem Dienst man am meisten
Geld verdient? Danke im Voraus!

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

Sandra:Hallo Sandra, die Freiwilligen Dienste
nehmen sich von der Vergütung her nicht viel,
bei einigen Einsatzstellen werden die Unterkunfts-
kosten und Verpflegung übernommen. Letztendlich
schauen Sie was inhaltlich in diesem Jahr erleben
möchten.

Sandra

 

Aber die Frage ist halt, ob man davon leben kann.
Wenn man nur Unterkunft und Verpflegung
bekommt, aber dann mal eine neue Hose oder so
braucht... Das wird dann schon schwerer, oder?
Gibt es denn noch Alternativen, wo man mehr
Geld bekommt?

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Sandra Es ist durchaus möglich, von dem
Taschengeld und den Zuschüssen zu Unterkunft und
Verpflegung beim Freiwilligendienst zu leben. Zudem
können erhalten ihre Eltern auch weiterhin Kindergeld,
mit dem sie sie eventuell unterstützen können. Auch
sind die Unterstützungen je nach Bundesland bei FÖJ
und FSJ unterschiedlich. Ich selbst habe damals eine
Freiwilligendienst gemacht ohne weitere Unterstützung
meiner Eltern, auch wenn es manchmal knapp mit dem
Geld war. 

Sandra

 

Ok, das mit dem Kindergeld wusste ich nicht! Das war
eine hilfreiche Information! Danke auf jeden Fall! :-)
Dann würde das finanziell vermutlich doch gehen!

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

Hallo Sandra: Sie erhalten weiterhin das Kindergeld
während Sie den Dienst leisten. Sollten Sie bereits eine
eigene Wohnung haben, können Sie vor Ort Wohngeld
beantragen.

 

 

 

 

 

 

Alexis

 

Ist jetzt der Wehrdienst bei der Bundeswehr auch
freiwillig? weil das wurde doch irgendwie abgeschafft?
Aber trotzdem würde mich es reizen, zur Bundeswehr
zu gehen. Wo kann ich mich informieren?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Ja der BFD hat den Zivildienst abgelöst, ist aber nun
freiwillig und für fast alle Altersgruppen und
geschlechtsunabhängig offen.

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Alexis: Die Wehrpflicht wurde abgeschafft. Natürlich
können Sie sich jederzeit bei der Bundeswehr freiwillig
verpflichten. Nähere Informationen dazu finden Sie
auf den Webseiten der Bundeswehr
http://www.bundeswehr.de

Alexis

 

Vielen Dank. Ich muss aber noch genau überlegen, ob
ich wirklich zum Bund will...

 

 

 

 

 

 

Fragelise

 

Gibt es dies auch im Bereich Jura?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

Fragelise: Hallo, im Bereich der Rechtswissenschaft
gibt es einen solchen Freiwilligen Dienst nicht, dafür
aber in Kultur und Denkmalpflege, Sport und Politik

Fragelise

 

Ich würde nach meinem Abi gerne Jura studieren.
Gibt es so etwas ähnliches für diesen Bereich?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

Hallo Fragelise, es wäre FSJ in der Politik zu überlegen.

Fragelise

 

Hallo, kann ich auch ein Freiwilligen Dienst im Ausland
machen?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

Fragelise: Ja, auch hier gibt es einige Möglichkeiten, nur
nicht wirklich wieder im Bereich der Rechtswissenschaften.
Es gibt den europäischen Freiwilligendienst, den
Internationalen Frewilligendienst, Weltwärts und
Kulturweit.

Fragelise

 

Hallo, was würde man denn im Monat ungefähr
verdienen?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Fragelise: Es gibt ja eher keinen Verdienst. Es gibt
ein Taschengeld sowie Kosten zu Unterkunft und
Verpflegung - sofern diese nicht durch die
Einsatzstelle gestellt werden. Die Höhe dieser
Kosten ist sehr unterschiedlich bei Trägern und
Einsatzstellen und darf m. E. 330 Euro nicht
übersteigen. Beim Träger erfahren Sie genau, wie
hoch das Taschengeld am Ende ist und ob
Unterkunft und Verpflegung durch die Einsatzstelle
gestellt werden kann.

Fragelise

 

vielen dank!

 

 

 

 

 

 

Katharina

 

Hallo! Ich würde mich für ein FSJ im Bereich mit
Jugenendlichen und Kindern interessieren oder für
ein FÖJ (wovon ich allerdings bis jetzt noch nichts
gehört habe.) Welche Möglichkeiten gäbe es denn ?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Katharina: Viele Träger im FSJ bieten Plätze an, bei
denen Sie mit Kindern und Jugendlichen arbeiten
können. So gibt es verschiedene Träger, die in Kitas,
in Jugendclubs, im Ganztagsbereich von Schulen, in
Museen etc. Freiwilligenplätze anbieten. Da müssten
Sie sich direkt bei den jeweiligen Trägern erkundigen.
Eine Übersicht über diese finden Sie hier:
http://pro-fsj.de. Infos und Kontakte zum FÖJ finden
Sie hier:  http://www.foej.de/. Auch hier gibt es
unterschiedliche Anbieter und Sie müssen selbst
schauen, was am besten für Sie passt.

 

 

 

 

 

 

Max R.

 

Guten Tag! Ich interessiere mich für ein freiwilliges
Jahr im Sport, weil ich auch schon ewig selbst Fußball
spiele. Kann man das auch bei großen Vereinen
machen, wie Dortmund oder Bayern München? Wie
stehen da die Chancen? Oder sollte mans lieber bei
nem kleinen Verein probieren?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Max: Ob nun gerade diese Vereine sich auch am
FSJ Sport beteiligen, kann ich nicht sagen. Wenn Sie
unbedingt dorthin wollen, fragen Sie am besten direkt
bei den Vereinen nach, ob es so eine Möglichkeit gibt.
Welche Einsatzstellen es sonst im FSJ Sport gibt,
erfahren Sie auf der Website:
http://fsj.freiwilligendienste-im-sport.de/ Hier haben
Sie alle Ansprechpartner, die Ihnen dazu genau
Auskunft geben können.

Max R.

 

Nee, also mir ist das nicht so wichtig, gerade bei
den großen Vereinen zu sein. Aber es wäre schon
cool, deswegen hab ich mal gefragt. Schade, dass
sie es nicht wissen, aber der Link war trotzdem hilfreich.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Max: Nun, die Anbieterlandschaft im FSJ ist sehr
unterschiedlich. Es gibt im FSJ 35.000 Plätze und
nochmal so viel im BFD. Daher haben Sie Verständnis,
dass nicht alle Verfahrenswege aller Träger bekannt
sind. Aber die Kollegen/-innen beim FSJ Sport sind
prinzipiell immer sehr offen und beantworten all
Ihre Fragen gern.

 

 

 

 

 

 

Nelly

 

Hallo! Ich würde gerne wissen, in welchen Bereichen
man alles BFD machen kann.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Nelly, Einsatzgebiete für den BFD können in
der Sozialen Arbeit (mit Kindern, Jugendlichen,
Menschen mit Behinderungen, im Familienbereich,
in der Seniorenbetreuung), im Sportbereich, in
Kommunalen Einsatzstellen (Verwaltung oder
Bauhof), im Umweltebereich oder auch im
Gesundheitswesen (z.B. Blutspende) sein. Das
war nur eine Auswahl.

Nelly

 

Was ist unter Familienbereich gemeint?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Nelly, z.B. Familienzentren oder
Mehrgenerationenhäuser.

Nelly

 

Ich mache dieses Jahr Abitur und bin noch
unschlüssig was ich danach machen möchte.
Wann ist die Deadlline, um sich für ein FSJ im
nächsten Jahr anzumelden?

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@ Nelly Das FSJ/FÖJ beginnt in der Regel im
Sommer am 1.08. oder 01.09. Die Bewerbung
sollte natürlich möglichst früh abgegeben werden,
aber in der Regel ist die Frist Ende März/ Anfang
April. Sie haben also noch etwas Zeit sich zu
informieren und zu entscheiden.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Nelly: Hallo Nelly, das ist doch etwas
unterschiedlich von den Regionen und den
Trägern. Wenn Sie sich ein Jahr vorher bewerben,
verpassen Sie definitiv keine Frist.

Nelly

 

Ich habe noch eine Frage. Wenn man eher
schüchtern ist, was für eine Arbeit im FSJ würden
sie empfehlen?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Nelly: Die Schüchternheit legt sich schnell, wenn
Sie fest im Arbeitsalltag eingebunden sind.
Überlegen Sie lieber womit Sie sich im Freiwilligen
Dienst beschäftigen möchten, lieber mit Kindern
arbeiten oder Ältere.......

Nelly

 

Okay. Und wenn man in einer anderen Stadt das
FSJ machen möchte. Ich zum Beispiel würde gern
in einer Hauptstadt das FSJ machen, da ich jetzt in
einem Dorf lebe.Außerdem möchte ich dieses Jahr
auch nutzen um eigenständiger zu werden. Wird
man finanziell soweit unterstützt, dass man in einer
WG leben kann? Und wie lange sind die Arbeitszeiten.
Gibt es freiwilligen Dienste, die nur halbtags sind?

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

Nelly, ich selbst habe vor gut 10 Jahre mein FÖJ
auch in einer anderen Stadt gemacht nach dem
Abi und habe in einer WG gewohnt. Grundsätzlich
ist es möglich mit Taschengeld und Zuschüsse für
Unterkunft und Verpflegung auszukommen,
informieren Sie sich aber vorher gut, was sie genau
erhalten und wie teuer bspw. WG's sind in der Stadt,
in die Sie möchten. Grundsätzlich ist der
Jugendfreiwilligendienst Vollzeit, also 38- 40 h die
Woche, einige Träger bieten auch Teilzeitmodelle
an, aber eher für die etwas Älteren.

Nelly

 

Verstehe. Und Verpflegung kriegt man dann bei der
Arbeit,oder?

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Nelly i.d.Regel kriegen sie Verpflegungsgeld,
manchmal stellen aber auch die Einsatzstellen die
Verpflegung, das ist unterschiedlich

 

 

 

 

 

 

Smokey

 

Ich bin noch sehr unentschlossen, was ich nach dem
Abi machen will. Keine Ahnung, ob ich überhaupt
studieren will. Deswegen dachte ich, dass ich einen
langen freiwilligen Dienst mache, damit ich noch Zeit
hab, um zu überlegen. Was ist denn das absolute
Maximum, also die längste Zeit, die man einen
solchen Dienst machen kann?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Smokey: In der Regel geht ein Freiwilligendienst
im Inland 12 Monate (mindestens jedoch sechs
Monate) und maximal 18 Monate.

Smokey

 

Gut, ich dachte immer, das geht nur höchstens ein
Jahr. Aber wenn man 1,5 Jahre wo arbeitet, kommt
man auch sicherlich gut rein. Kann man nach einem
freiwilligen Dienst auch übernommen werden, wenn
man gute Arbeit macht? Also auch, wenn man keine
Ausbildung hat?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@smokey, in der Regel bilden diese Träger nicht aus
bzw. können dann auf längere Sicht auch keine
Ungelernten beschäftigen.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Smokey, nach einer guten Arbeit die beide
Seiten zufrieden stellt, kannst Du sicher weiter im
Kontakt mit der Einrichtung bleiben und evtl. auch
dort jobben. Aber meist brauchst Du dann doch
eine Ausbildung, gerade im sozialen bereich gibt es
sehr strenge gesetzliche Regelungen. Aber im
Einzelfall kann es auch eine Tätigkeitsbegleitende
Ausbildung sein, das musst Du dann bei der
Einrichtung erfragen.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Smokey: Noch ein Zusatz. Je nachdem, wo Sie ihr
FSJ machen, ist es natürlich möglich, dass Ihnen im
Nachgang ein Job, eine Hilfstätigkeit oder eine
Ausbildung angeboten wird in Ihrer Einsatzstelle.
Gerade bei uns aus dem Kulturbereich kenne ich
derlei Vorgehen. Vorher lässt sich das ja natürlich
nicht abschätzen. Auch gibt es manchmal
Möglichkeiten beim Träger später als Co-Teamer
zu arbeiten. Das mag äußerst unterschieldich sein,
aber es gibt es.

Smokey

 

Ok, das hört sich schon sehr gut an! Weil mein Ziel
wäre eigentlich auch, wenn ich wo arbeite, dass ich
mich mit den Leuten dort auch gut verstehe und
dann eben eventuell später dort weiterarbeite. Kann
man denn auch Probearbeiten, um zu testen, ob man
sicht an einer Stelle wohlfühlt?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Smokey, grundsätzlich wird immer am Anfang
eine Probezeit sein und einem vorherigen
Hineinschnuppern steht auch nichts im Wege.

Smokey

 

Und was ist, wenn ich wo arbeite und noch etwa einem
Monat vielleicht merke, dass es mir doch überhaupt
nicht gefällt, oder dass der Chef nicht so nett ist. Kann
ich dann wieder kündigen, oder bin ich an einen
Vertrag gebunden und muss den bis zum Ende erfüllen?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Smokey, natürlich wird die Einhaltung des
Vertrags erwartet, aber im Ausnahmefall kann er
auch gekündigt werden - das gilt übrigens für beide
Seiten. Man sollte jedoch nicht zu vorschnell alles
hinschmeißen und eine Kündigung will auch gut
überlegt werden.

Smokey

 

Ja, das war ja jetzt nur so ne Überlegung, weil es
mir eben sehr wichtig ist, dass ich mich auch whol
fühle, wenn ich länger wo arbeite. Danke für die
Antworten!

 

 

 

 

 

 

Sophie

 

Hallo! Gibt es beim FSJ zum Beispiel auch Plätze in
einem Kinderheim?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Sophie: Hallo Sophie, ja durchaus. Schauen Sie auf
die Homepage www.pro-fsj.de bei Ihren regionalen
Anbietern, da ist bestimmt ein Träger mit dem
entsprechenden Einsatzbereich dabei.

Sophie

 

Wenn ich eine Wohnung bräuchte, wird mir diese
durch den Arbeitgeber vermittelt oder muss ich
mich selbst darum kümmern?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Sophie: Hallo Sophie, das kommt wiederum auf
Ihre Einsatzstelle an, bei einigen können Sie gleich
untergebracht werden und bei Anderen müssen
Sie sich selbst darum kümmern.

Sophie

 

Ok, danke!

 

 

 

 

 

 

Ralf...

 

Servus! Ich hab mal gehört, dass man auch FSJ in
der Denkmalpflege machen kann. Bin recht
geschichtsinteressiert, aber ich hab keine Ahnung,
was man bei der Denkmalpflege macht. Putzt man
da Denkmäler oder macht man eine Stadtführung,
oder wie muss man sich das vorstellen? Danke für
die Antwort im voraus!

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@ Ralf Ja man kann auch ein FSJ in der
Denkmalpflege machen, die Einsatzgebiete sind
recht unterschiedlich, meist ist aber praktisch
Arbeiten Nähere Informationen finden Sie hier
http://www.ijgd.de/In-der-Denkmalpflege-FJD.106.0.html

Ralf...

 

hm, also "praktische arbeiten" übersetze ich mal
tatsächlich mit Denkmal putzen... ich muss zugeben,
das ist angesichts der vielen Vogelsch... nicht so toll.
Gibt es denn ein FSJ, wenn man was mit Geschichte
machen will? So im Museum oder so?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Ergänzung Ralf: Auch in unserem Schloss war im
letzten Jahr ein Freiwilliger, das muss aber immer
vor Ort erfragt werden.

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@ Ralf, praktisches Arbeiten muss nicht unbedingt "
Denkmal putzen" sein, es gibt auch Stelle im Bereich Besucher/Kommunikation, wo sie bspw. Stadtführung
mitgestalten, sich mit Museumspädagogik beschäftigen

 

 

 

 

 

 

Ludwig

 

Liebes Expertenteam, ich möchte gerne nach dem
Abitur (nächstes Jahr) Medizin studieren. Leider
werde ich den NC vermutlich nicht auf Anhieb
schaffen. Jetzt überlege ich, ein FSJ im Krankenahaus
oder so zu machen und mir Leistungen anrechnen zu
lassen. Nur, geht das überhaupt?

abi>> Redaktion

 

Hallo Ludwig, über ein FSJ kann man Wartezeit
sammeln. Mehr dazu kannst du im abi>> Artikel
"Wartezeit sinnvoll nutzen" nachlesen: 

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Ludwig: Ob das geht, müssen Sie eher bei der Zentralen Studienzulassung erfragen. In jedem Fall erhalten Sie Wartesemester, was Ihre Chancen grundlegend ja verbessert.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Ludwig:Nun Ludwig, interessant ist bei Ihren Überlegungen wie Ihr ABI-Schnitt war, vielleicht überlegen Sie sogar eine einschlägige Ausbildung vor dem Medizinstudium zu absolvieren.

Ludwig

 

Hm, was wäre denn besser? Ausbildung oder FSJ? Meinen Schnitt habe ich noch nicht, ich mache erst nächstes Jahr mein Abi.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Ludwig: Aber Sie können schon auf der Hochschulstart.de Homepage die NC_Werte Ihres Bundeslandes entnehmen und schon mal überlegen, ob Sie diesen Schnitt erreichen können, dann schauen Sie sich die Werte aus den einzelnen Hochschulverfahren an. Ist die Spanne dann doch zu hoch empfiehlt es sich eine Ausbildung vor dem Studium einzuschieben.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Ludwig: Ein Besser oder schlechter gibt es in meinen Augen nicht. Eine Ausbildung ermöglicht Ihnen natürlich einen Berufsabschluss und ist aber schon sehr konkret und benötigt natürlich auch die entsprechende Motivation. Im FSJ haben Sie Zeit sich zu orientieren und herauszufinden, was das richtige für Sie ist. Sie haben die Möglichkeit sich fortzubilden und Ihre Kompetenzen und Interessen zu erproben.

Ludwig

 

Ach, das mit dem Werte anschauen klingt ja gut. Das mache ich mal. Und dann bekomme ich ja 0,1 besser pro Semester, oder? Dann kann ich ausrechnen, ob das FSJ (also ein Jahr) reicht.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@ludwig: oh nein, oh nein, es gibt keine Quote in der sich der ABIDN allein durch die Wartezeit verbessert.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Ludwig: Noch ein Zusatz: Solltest du z. B. schon eine Zulassung erhalten und trotzdem erst mal noch ein FSJ machen, ist das kein Problem. Du hast hinterher vor allen anderen den Anspruch auf diesen Studienplatz solange sich an deiner Studiengangswahl nichts geändert hat.

 

 

 

 

 

 

phine

 

Hallo!! ich würde gerne ein FSJ im Bereich Psychologie absolvieren. Ist das möglich?!

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Phine, es gibt natürlich kein klassischen FSJ in der Psychologie, wenn Sie sich für dieses Feld entscheiden, sollten Sie schauen, welche Berufe Sie interessieren. Es gibt verschiedene Einsatzstelle im Sozialen Bereich, wo sicher auch die Möglichkeit besteht Einblick in das Arbeitsfeld eines Psychologen zu gewinnen. Was interessiert sie denn genau?

phine

 

Mich interessiert besonders Wirtschaftspsychologie.

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Phine, Im Bereich Wirtschaftspsychologie wird es eher schwierig, einen passenden Freiwilligendienstplatz zu finden. Freiwilligendienste werden ja vor allem im gemeinnützigen Organisationen und vor allem im Sozialen Bereich angeboten, weniger in Unternehmen.

phine

 

Wo könnte ich dennoch ein FSJ machen dass mir auch später helfen würde wenn ich Psychologie studiere?!

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Hallo Phine, ein FSJ kann auch gemacht werden wenn man nach dem Studium nicht gleich den gewünschten Arbeitsplatz bekommt  . Die Altersgrenze beim FSJ muss aber beachtet werden, sonst kommt BFD in Frage.

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Phine, es kommt ganz darauf an, grundsätzlich sammeln sie bestimmt wertvolle Erfahrungen in einer Einsatzstelle, wo sie viel mit Menschen arbeiten im Sozialen Bereich, interessant sind sicher Krankenhäuser, Einrichtungen in den Sie mit Behinderten arbeiten etc. Sie sollten aber auch prüfen, ob wenn Sie gezielt rausfinden wollen, ob Wirtschaftspsychologie das richtige für Sie, ob Sie nicht viell. lieber ein Praktikum in diesem Bereich machen, als ein FSJ im Sozialen Bereich.

phine

 

Also lieber Praktikum als FSJ im Bereich Psychologie?!

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Phine wie gesagt, wenn Sie in den Wirtschaftsbereich möchte sollte Sie das prüfen, aber schaue Sie sich einfach mal an, was es für Einsatzstellen im FSJ gibt. Hier finden Sie eine Übersicht aller Träger http://www.pro-fsj.de

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@ phine, falls es doch FSJ sein soll ist dieser Bericht über ein FSJ in der Psychatrie sicher interessant für sie http://www.interconnections.de/content/ein-jahr-einer-klinik-f%C3%BCr-psychiatrie-und-psychotherapie

phine

 

okay...vielen lieben Dank...Ich werd nochmal darüber nachdenken.

 

 

 

 

 

 

Plumps

 

Ich bin leider etwas spät dazu gekommen und vielleicht habe ich etwas verpasst. Ich habe jetzt gelesen, dass es neben der Einsatzstelle selbst auch "Träger" gibt. Kann mir jemand kurz sagen, was mit Träger gemeint ist?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Plumps: Der Träger ist in der Regel derjenige, bei dem Sie sich bewerben, der Sie vermittelt und von dem Sie die Infos zu allen Fragen rund um Taschengeld, Krankenversicherung z. B. erhalten.  Meistens kümmern sich die Mitarbeiter dann auch die Umsetzung der gesetzlich  vorgeschriebenen Bildungstage für die Freiwilligen, planen und organisieren Seminare. Sie stehen auch in möglichen Konfliktfällen zur Verfügung und moderieren zwischen Ihnen und der Einsatzstelle. Träger sind z. B. die Caritas, die AWW, die Deutsche Sportjugend, wir als BKJ usw.

Plumps

 

Susanna M. Prautzsch (BKJ), vielen Dank! Das klingt ja gut. Und die Bildungstage - sind die dann sowas wie die Berufsschule in der Ausbildung?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Plumps: Nun ja, das wird überall etwas anders gehandhabt. Aus meiner FSJ-Erfahrung kann ich sagen - das sie die besten Seminare und Gruppenaktionen waren, an denen ich teilgenommen habe. Es geht bei diesen darum, dass Sie sich ausprobieren können. Klar, Sie lernen etwas, was Ihnen bei der Tätigkeit in Ihrer Einsatzstelle hilft, aber Sie erfahren etwas über verschiedenen Berufswelten, lernen Techniken und Methoden und stellen fest, was Ihnen liegt und was nicht. Es geht auch darum, zu reflektieren wie der Freiwilligendienst für Sie ist und sich mit anderen auszutauschen und natürlich gemeinsam Spaß zu haben. Einige Bildungstage - je nach Träger unterschieldich - können Sie möglicherweise auch selbst bestimmen. Sie können sich dann eine eigene Fortbildung suchen.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Plumps: Möglicherweise können Sie auch die Zeit nutzen, um in anderen Einrichtungen zu hospitieren oder Hochschulinformationstage besuchen. Aber, wie gesagt, das liegt immer am Angebot des Trägers.

Plumps

 

Kann man ein FÖJ auch beim Bio-Bäcker machen? Mein Bäcker fände das nämlich gut und ließe mich das bei sich machen, wenn ich das organisiere. Das fände ich voll gut!

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Plumps, das FÖJ ist ein Freiwilligendienst und es ist wichtig, dass die Freiwilligen zusätzlich Aufgaben übernehmen im gemeinnützigen Bereich, sie sollen keine Arbeitskräfte ersetzen, dies ist auch rechtlich nicht erlaubt. Daher wird es schwierig sein mit dem Bio-Bäcker...

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Ergänzung Plumps: Kämen Sie sich dabei nicht als sehr preiswerte Arbeitskraft vor? Sie arbeiten beim Bio-Bäcker und bezahlen tut's der Staat...

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Plumps Aber vielleicht bietet der Biobäcker Ihnen ja einen Ausbildungsplatz an...

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@plumps: Die Ausbildung zum Fachverkäufer im Nahrungsmittelhandwerk oder Bäcker wären da möglich.

Anka Dobslaw (Buchautorin)

 

@Plumps, das FÖJ ist ein Freiwilligendienst und es ist wichtig, dass die Freiwilligen zusätzlich Aufgaben übernehmen im gemeinnützigen Bereich, sie sollen keine Arbeitskräfte ersetzen, dies ist auch rechtlich nicht erlaubt. Daher wird es schwierig sein mit dem Bio-Bäcker...

 

 

 

 

 

 

Thessa

 

Hallo liebes Expertenteam, ich möchte mich zwischen dem Abi und Studienbeginn gerne 3 Monate sozial irgendwo engagieren. Doch ich weiß nicht, ob so ein kurzer Zeitraum möglich ist und wenn dann  bei welchem Dienst dies geht, da ich bisher nur gehört habe, dass man min. 6 Monate arbeiten müsste... Danke schon mal im vorraus!

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Thessa: Ein FSJ ist es immer erst ab sechs Monaten. Erst dann wird es als solches anerkannt. Ungeregelte Kurzzeitdienste gibt es z. B. im Ausland, midterm-volunteering - beim ijgd oder sci z.B.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Thessa, Hallo im Inland würde es eher auf ein freiwilliges Praktikum hinauslaufen. Dabei müssen Sie aber selbst für Ihre Sozialversicherung und haftpflichtversicherung sorgen.

Thessa

 

Dann habe ich noch das Problem, dass ich für die Dienste im Ausland meist 18 sein muss. Leider ist das bei mir nicht der Fall. gibt es denn auch eine Organisation, wo es ausreicht 17 zu sein?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Thessa: Mir ist keine Organisation bekannt, bei der das der Fall ist. Volljährigkeit ist m.E. überall Voraussetzung.

 

 

 

 

 

 

The XX

 

Hi, mein Lehrer hat gesagt, wir sollen hier mal mitchatten, aber ich will sowieso kein freiwilligen Dienst machen. Deswegen hab ich ne bisschen komische frage: kann man das auch als ältere person machen? Weil meine Oma ist in Rente und ihr ist immer sehr langweilig. Könnte sie auch so etwas wie einen freiwilligen Dienst machen?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@the xx: Hallo The XX, der Bundesfreiwilligendienst hat keine Altersbeschränkung, nur die FSJ, FÖJ, hier liegt das Höchstalter bei 27.Jahren.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

In unserer Region sind auch ältere Menschen im BFD tätig, ich glaube bis ca. 70 Jahre. Es gibt nach oben keine offizielle Grenze.

 

 

 

 

 

 

Bent

 

Wie würde ein freiwilliges soziales Jahr im Bereich Sport aussehen ?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Bent: Hallo Bent, nun Sie unterstützen den Sportverein. Sie bereiten Sportveranstaltungen mit vor, übernehmen die Betreuung von Sportgruppen,lernen den Verwaltungsbereich und vieles mehr kennen.

Bent

 

Kann man so etwas auch im Ausland machen?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Bent: Hier informieren Sie sich am besten unter www.webforum-jugend.de

Bent

 

Wie weit muss man sie bei einem FSJ im voraus anmelden ?

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@Bent: Wenn Sie schon wissen, dass Sie ein FSJ machen wollen, suchen Sie sich die für Sie in Frage kommenden Träger raus und schauen wie die Bewerbungsfristen sind. Bei einigen Trägern müssen Sie sicherlich ein 3/4  bis 1/2 Jahr Vorlauf rechnen. Bei einigen Trägern haben Sie auch kurzfristig die Möglichkeit einzusteigen, aber eine Garantie auf einen Platz gibt es meist nicht. Oft gibt es auch noch Restplätze, wenn es ganz schnell gehen muss, z. B. jetzt so kurz nach dem regulären Jahrgangsbeginn.

 

 

 

 

 

 

huhu

 

was ist sinnvoller: ein Praktikum in einem Kindergarten oder ein FSJ in einem kindergarten?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@huhu: Hallo, einfach so ein Praktikum nach der Schulzeit ist aus Versicherungsgründen nicht so einfach, da bietet sich wirklich das FSJ an.

 

 

 

 

 

 

pool-paper

 

Hallo, mich würde interessieren was für Vorteile eine Ausbildung gegenüber einem Studium direkt nach dem Abi hätte?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@pool-paper: Hallo, das lässt sich leider pauschal nicht beantworten, dafür ist es wichtig welche Interessen und Neigungen Sie haben, um Schlüsse auf eine eventuelle Ausbildung bzw. Studium schließen zu können.

abi>>

 

Hallo pool-paper, im nächsten abi>> Chat wird es um das Thema "Studium oder Ausbildung?" gehen. Schau doch dann wieder rein!

pool-paper

 

ok dankeschön

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

@pool-paper Die Frage Ausbildung oder studium sollten Sie am Besten mit einem Berater für Abiturienten in Ihrer Agentur für Arbeit besprechen, er/sie nehmen sich dann ausreichend Zeit für das gespräch.

 

 

 

 

 

 

JuliaH

 

Hallo, ich würde gerne ein FSJ an einer Grundschule absolvieren, ist dieses möglich?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@JuliaH: Hallo Julia, im Hortbereich schon, weniger im wirklichen Schulbetrieb.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

Ergänzung Julia: In unserer nichtstaatlichen Grundschule sind jedes Jahr 1-2 Jugendliche im FSJ.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

 

@JuliaH: Auch im Schulbetrieb ist es möglich, z. B. als Unterrichtsassistenz oder zur Betreuung und Leitung von Arbeitsgruppen. Allerlei an Schulen ist denkbar. Ein großes Programm dafür gibt es z. B. in Rheinland-Pfalz: http://www.fsj-ganztagsschule.de/ Auch in anderen Bundesländern gibt es vereinzelt Schulplätze, die als FSJ Kultur angeboten werden, siehe http://fsjkultur.de

JuliaH

 

Gibt es auch Möglichkeiten ein FSJ im Bereich der Sprachförderung für Kinder ?

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

@JuliaH: Unter Thüringenjahr finden Sie z.Zt. 66 Angebote für einen Einsatz im Schulbereich - schauen Sie mal nach.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Julia: Sie könnten das FSJ an einer Grundschule für Sprachbehinderte absolvieren.

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Julia: Oder meinten Sie eher die fremdsprachliche Förderung, da schauen Sie sich am Besten die bilingualen Schulen an.

JuliaH

 

Nein ich meinte die Sprachförderung im medizinischen Sinne.

JuliaH

 

Ist das FSJ auch bei Logopäden direkt möglich?

Mandy Rusch (AA Leipzig)

 

@Julia: Dann trifft das erste zu. Bei Logopäden direkt in der Praxis geht kein FSJ.

Frank Meffert (AA Schmalkalden)

 

@Julia: Eine Nachfrage an Schulen für Menschen mit Behinderungen ist sicher möglich. Ein Einsatz bei Logopäden ist eher als Praktikum denkbar, aber es gibt auch logopädische Bereiche in Rehabilitationseinrichtungen (auch  Kinderkurheimen).

 

 

 

 

 

 

abi>>

 

Hier noch eine Anfrage von Marieke per E-Mail: Hallo, dieses Jahr habe ich mein Abitur gemacht und möchte gerne Grundschullehramt studieren. Leider habe ich aber keinen Studienplatz bekommen. Daher würde ich jetzt gerne ein FSJ im schulischen oder Kita/Kindergarten Bereich machen und wollte mich mal erkundigen, wo man jetzt noch Stellen finden kann. Da die Freiwilligendienste ja eigentlich für dieses Jahr schon begonnen haben wäre es schön, wenn ich von Ihnen mehr erfahren könnte.

Susanna M. Prautzsch (BKJ)

     

@Marieke: PAuschal lässt sich das nicht beantworten. Sie müssen schauen, welche Träger regional z. B. für Sie in Frage kommen. Dies können Sie hier tun: http://pro-fsj.de. Dann müssten sie zu diesen den Kontakt aufnehmen und erfragen, ob es Restplätze gibt. Am besten einfach abtelefonieren. Wichtig ist, dass Sie vorher wissen, welche Region/Stadt/welches Bundesland für Sie in Frage kommt und welches Einsatzfeld Sie unbedingt wollen, wo Sie eventuell auch Kompromisse eingehen können und dann los. Viel Erfolg1

 

 

 

 

 

 

abi>>

 

Leider sind wir schon wieder am Ende angekommen. Vielen herzlichen Dank für euer Interesse, die vielen interessanten Fragen und auch vielen Dank an die teilnehmenden Expertinnen und Experten!

abi>>

 

Noch ein Hinweis: Als Fan von facebook.de/abiportal erfahrt ihr stets das Neueste aus der abi>> Redaktion rund um die Themen Studien- und Berufswahl. Bis zum nächsten Mal!

abi>> 20.02.2018