Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Erste Tage in der Ausbildung

Eine junge Frau misst den Widerstandswert an einem Zentral-Wechselrichter.
Die ersten Tage in der Ausbildung sind aufregend und markieren einen Neuanfang. Dabei können viele Fragen aufkommen.
Foto: Uwe Zucchi

abi>> Chat

Erste Tage in der Ausbildung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir danken euch für euer Interesse am abi>> Chat zum Thema "Erste Tage in der Ausbildung" (5. Juni 2019). Im Chatprotokoll findet ihr die gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten unserer Experten.

 

abi>>

 

Hallo liebe User! Herzlich willkommen zum heutigen abi>> Chat. Wir freuen uns auf eure Fragen zum Thema "Erste Tage in der Ausbildung". Los geht's!

Max

 

Hallo zusammen, ich habe eine allgemeine Frage zum
Thema Ausbildung. Ich möchte im Herbst 2020 meine
Ausbildung beginnen. Ab wann kann ich mich frühestens dafür bewerben?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth) 

 

Hallo Max, du kannst dich ab sofort für Ausbildungen
2020 bewerben.

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Also wir haben die Erfahrung, dass große Firmen früher
mit dem Bewerbungsverfahren anfangen, also dafür kann man sich jetzt schon bewerben und bei kleinen und
mittelständigen Unternehmen, bis 250 Mitarbeiter geht es im laufenden Ausbildungsjahr!

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo, nach meiner Erfahrung hängt das mit dem Beruf
zusammen den Du machen willst. So starten
beispielsweise die Banken in diesem Jahr vor den
Sommerferien das Auswahlverfahren für das Jahr 2020. In der Gastronomie kann man sich jetzt noch problemlos für 2019 bewerben.

Lisa

 

Hallo! Ich fange bald meine Ausbildung zur Tierarzthelferin an und bin ein bisschen aufgeregt. Was passiert, wenn ich nach kurzer Zeit feststelle, dass es mir in der Praxis nicht gefällt?

Melanie

 

Hallo! Gibt es eigentlich sowas wie Kennenlernwochen,
wenn ich eine Ausbildung anfange und dann vielleicht in
einer neuen Stadt bin und niemanden kenne?

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo Melanie! Das hängt vom Unternehmen ab. Je kleiner der Betrieb umso unwahrscheinlicher wird es. In großen Häuser kann es durchaus mehrere Kennlerntage geben. In mittelständischen Betrieben gibt es oft einen solchen Tag 3/9 für alle neuen Azubis.

Melanie

 

Ah. Okay danke.

Melanie

 

Gibt's denn wie in der Schule so Vertrauenslehrer oder
so?

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Dein Ansprechpartner und deine Vertrauensperson ist
dein Ausbilder, der dir zum Anfang der Ausbilder genannt und vorgestellt wird und immer dein Ansprechpartner ist.

Max

 

vielen dank! das heißt aber, für die bankenbranche bin ich jetzt eigentlich schon zu spät dran?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Max, nein du bist noch nicht zu spät für eine
Ausbildung im Bankenbereich für 2020.

Jürgen Thomas (IHK Trier) 

 

Im Betrieb gibt es einen Ausbilder, der für Dich
hauptverantwortlich ist. Darüber hinaus gibt es
Unternehmen, in denen jeder Azubi einen zusätzlichen
Paten bekommt.

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Nein, denn noch sind es ja einige Wochen, bevor die Sommerferien beginnen.

Melanie

 

Vielen Dank.

Kathy

 

Was mache ich wenn ich mich in meiner Ausbildung nicht wohl fühle und wechseln möchte?

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo Max, am besten fragt Du bei den Banken in Deiner
Region nach. Schau Dir auch die Internetseiten der Häuser an.

Leo123

 

Ich habe bald mein Abi und würde gerne eine Ausbildung machen. Ist es eigentlich überall üblich, dass ich sie in weniger als 3 Jahren beenden kann, da ich ja Abitur habe? Oder nur in bestimmten Unternehmen?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Kathy, wenn es dir nur um den Ausbildungsbetrieb
geht, dann besteht auch die Möglichkeit während der
Probezeit diesen zu wechseln und trotzdem im Beruf zu
bleiben. Dann wird auch keine Ausbildungszeit versäumt.

Kathy

 

muss ich da irgenwie eine frist einhalten in der probezeit?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Während der Probezeit gibt es keine Kündigungsfrist.

abi>>

 

@Lisa: Die Antwort an Kathy gilt im Prinzip auch für dich :)

Jürgen Thomas (IHK Trier) 

 

Hallo Leo, das Abi ermöglicht jeden 3-jährigen Beruf in 2 Jahren zu machen. Dies wird aber sehr unterschiedlich
gehandhabt. Dies kannst Du beim Vorstellungsgespräch
auf alle Fälle erfragen.

Lisa

 

Danke :)

Leo123

 

Ok, danke

And

 

Hi, wie mache ich am besten eine gute Bewerbung? Ich
finde im Internet so viele Vorlagen und weiß nicht welche am besten ist und modern.

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hi And, wende Dich an Deine örtliche IHK. Ich nehme an, dass es dort eine Ausbildungsplatzvermittlung gibt. Wenn ja, wird man Dir dort gerne weiterhelfen.

And

 

ok danke

Wurm1310

 

ich mache im kommenden Jahr mein Abitur und habe
gehört, dass man damit seine Ausbildung verkürzen kann. wie läuft das genau ab?

hajo93

 

Ich studiere Geschichte und überlege, ob ich eine
technische Ausbildung machen will. Kann ich die
Ausbildung durchs Studium verkürzen?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo hajo, eine Verkürzung ist aufgrund deines
Schulabschlusses möglich. Aufgrund deines Studiums wird keine Verkürzung erfolgen.

 

Kathy

   

ok

 

Kathy

   

vielen dank

 

Jürgen Thomas (IHK Trier)

   

Hallo Wurm1310, dies müßtest Du direkt im Gespräch mit Deinem Ausbildungsbetrieb klären. Ist der Betrieb
einverstanden wird der Vertrag sofort auf nur 2 Jahre
abgeschlossen.

hajo93

 

Schade. Aber danke für die info. ;-)

 

Kathy

   

wie sollte ich mich am besten anziehen? gibt es da sowas
wie no go's?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Kathy, grundsätzlich solltest du Kleidung tragen, die dem Beruf der Branche angepasst ist...im zweifelsfall eher etwas konservativer.

And

 

wie viele prüfungen muss man in einer Ausbildung
schreiben?

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo And, IHK-Prüfungen gibt es in der Regel drei. Je nach Beruf entweder Zwischenprüfung nach der Hälfte der Zeit und eine schriftliche und praktische Prüfung am Ende. Es gibt immer mehr Berufe ohne Zwischenprüfung, bei denen findet in der Mitte der Ausbildung schon ein erster Abschlussprüfungsteil statt. Am Ende dann nochmal eine schriftliche und eine praktische Prüfung.

Kathy

 

alles klar. danke

Lisa

 

Was ist eigentlich der häufigste Ausbildungsberuf?

Lisa 

 

bzw. der beliebteste?

Max

 

ich bin seit September in einem Ausbildungsverhältnis.
Mich würde aber noch ein zweites Berufsfeld interessieren. Im Studium kann man ja einfach ein zweites Fach studieren. Kann ich auch gleichzeitig zwei
Ausbildungsgänge belegen?

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo Max, nein, Du kannst nicht gleichzeitig Azubi in zwei Berufen sein.

Esther

 

Hi, wenn man die Prüfung in der Ausbild nicht besteht,
kann man diese dann wiederholen??

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo Lisa, in unserer Region sind am häufigsten die Berufe im Einzelhandel, also Verkäufer/in und Kaufmann/frau im Einzelhandel.

abi>>

 

Erst etwas mehr als die Hälfte der Zeit ist vorbei. Traut
euch und stellt eure Fragen!

Kathy

 

sollte ich als am ersten tag etwas für die kollegen
ausgeben, also sowas wie kuchen mitbringen oder so?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Kathy damit sammelst du bestimmt Pluspunkte bei
deinen Kollegen. Ein muss ist es aber nicht :-)

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hallo Esther, wenn man durchfällt hat man einen
Rechtsanspruch auf Verlängerung des
Ausbildungsvertrages bis zum nächsten Prüfungstermin.
Insgesamt kann man drei Anläufe machen.

Esther

 

Danke

sophie

 

habe ich während der ausbildung die möglichkeit bafög zu bekommen?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Sophie, für die Finanzierung einer schulischen
7/9 Ausbildung kann ein Antrag auf "Schüler-BaföG" gestellt werden.

And

 

kann man irgendwo nachgucken wieviel man in einem
bestimmten Beruf im ersten Ausbildungsjahr verdient?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Ja, eine schöne Orientierung bietet dir die Seite
Berufenet.arbeitsagentur.de

Kathy

 

subbi, danke

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

 Hallo And, schau auch mal unter www.bibb.de

Leo123

 

Wenn ich nach meiner Ausbildung feststelle, dass ich doch in eine ganz andere Richtung möchte, ist das dann möglich? Nach einem Studium ist es ja oft so,dass man danach was ganz anderes macht, eine Ausbildung wirkt da viel strikter.. ich habe die Sorge, dass ich nach der Ausbildung evtl. doch in eine andere Richtung will und die Arbeit verschwendet ist. Es ist echt schwer, sich für eine bestimmte Sache zu entscheiden. Haben Sie Tipps, diese Unsicherheiten zu überwindne?

sophie

 

oh cool! mit welcher höhe der finanziellen unterstützung kann man da durchschnittlich rechnen?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Das wird tatsächlich Einzelfallbezogen berechnet. Wenn du es für dich mal durchrechnen möchtest, dann empfehle ich die den "BaföG-Rechner".

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Hallo Leo, wenn man schon eine Ausbildung hat, ist es nicht schlimm eine zweite zu machen. Es ist immer besser als sein Lebenlang etwas zu machen, was einem keinen Spaß macht!

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Verschwendet ist nichts - du hast einen Abschluß.

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hi Leo, etwas schwer, dass in Kürze zu beantworten. Ist der gewählte Ausbildungsberuf sehr speziell, fällt eine 8/9 Umorientierung wahrscheinlich eher schwer. Mit Berufen wie Industriekaufmann, Kaufmann für Büromanagement oder ähnlichem ist man zumindest für den kaufmännischen Bereich beispielsweise sehr breit aufgestellt.

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Hallo And, nachgucken kannst du das im Internet im Tarifregister nrw unter www.tarifregister.nrw.de

sophie

 

super, vielen Dank! das werde ích mir mal anschauen.

abi>>

 

noch etwas mehr als 20 Minuten ... Die Experten sind hier, um eure Fragen zu beantworten. Auf gehts!

matze

 

habe ich bereits während der ausbildung chancen im betrieb aufzusteigen? oder bin ich durch meinen status gebunden

Monika Breuer (IHK Düsseldorf)

 

Ich kenne das nicht. Man muss ja nun erst einmal lernen und viele Erfahrungen sammeln, sogar noch einige Zeit nach der Ausbildung.

matze

 

 okay, danke

matze

 

wie ist es aber, wenn der arbeitgeber die ausführung von aufgaben von mir verlangt, die über meine azubitätigkeiten hinausgehen? das ist in ordnung für mich, allerdings hätte ich dann auch gerne eine etwas höhere bezahlung. wie sieht es da rechtlich aus?

abi>>

 

kurzer Einwurf: Mehr zum Thema Ausbildung bzw. Ausbildungsstart findet ihr in unserer gleichnamigen Rubrik auf abi.de: /ausbildung.htm?zg=schueler

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hei Matze, die Azubitätigkeiten sind in einer sogenannten Ausbildungsverordnung definiert und auch die Vergütung ist vertraglich festgelegt.

abi>>

 

wir haben zwei neue User! Habt ihr Fragen, Cookie und 9/9 Magic?

matze

 

okay. alles klar. vielen dank!

Magic

 

Kann ich nach einer Ausbildung bei der Bundespolizei einfach zur Landespolizei wechseln?

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Magic, einfach wird der Wechsel nicht. Ich würde dir ein Beratungsgespräch bei deinem zuständigen Studienund Berufsberater vor Ort empfehlen.

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Sorry, muss man wohl direkt bei den jeweiligen Stellen erfragen.

Cookie

 

Vielleicht klingt die Frage komisch. Ich habe ein gutes Abi. Ich würde gerne eine Ausbildung und gleichzeitig ein Studium machen. Mein Plan ist erst eine Ausbildung, dann Berufserfahrung und dann studieren. Ist das ein guter plan? Ich habe angst, dass ich meine Zeit verschwende, vielleicht doch inhaltlich oder Fähigkeiten nicht brauche.

Sebastian Jung (Agentur für Arbeit Fürth)

 

Hallo Cookie, das geht tatsächlich in z.B. Bayern und nennt sich Verbundstudium.

abi>>

 

Lieber User, vielen Dank für eure Fragen! Das war's für heute. Der nächste Chat findet statt am 11. September von 16 bis 17.30 Uhr. Dann zum Thema "Dual studieren - gewusst wie!". Bis dahin!

Jürgen Thomas (IHK Trier)

 

Hei Cookie, wenn Du keine Zeit verschwenden willst, dann empfehle ich Dir ein duales Studium, also eine Kombination von Ausbildung und Studium. Am besten erkundigst Du Dich bei Deiner örtlichen IHK über die Möglichkeiten.

abi>> 07.06.2019