Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Soziale Berufe

Eine Heilpädagogin verbringt Zeit mit einem Menschen mit Beeinträchtigungen. Foto: Katharina Kemme
Mit Menschen arbeiten? Soziale Berufe bieten viele Möglichkeiten.
Foto: Katharina Kemme

Chatprotokoll

Soziale Berufe

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir danken euch für euer Interesse am abi» Chat zum Thema "Soziale Berufe" (21. März 2018). Im Chatprotokoll findet ihr die gestellten Fragen und die zugehörigen Antworten unserer Experten.

Jessica

 

Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich der
Vertiefungsbereiche im Studium Soziale Arbeit.. Welche
Vertiefungsbereiche gibt es denn eigentlich alles? Jessi

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Also bei uns an der Hochschule in Darmstadt gibt es keine speziellen Schwerpunkte, wir haben dort die Möglichkeiten uns die Schwerpunkte selber zu setzen, sind aber nicht auf diese festgefahren, bzw müssen diese nicht im ganzen Studium absolvieren. Themen der Vorlesungen und Seminare umfassen zb. frühe Kindheit, Menschen mit Behinderung und Teilhabe, Suchthilfe (was bis vor kurzem zumindest ein Bereich), Straffälligenhilfe (in der Arbeite ich) und Migration und Globalisierung und jedes Semester kommen immer neue Themenbereiche dazu. Ebenfalls gibt es bei uns die Möglichkeit eine Zusatzqualifikation zu machen, welche sich "Psychomotorik und Sport" nennt und die man begleitend zum Studium absolviert und auch mit verschiedenen Modulen verknüpfen kann.

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Du kannst so ziemlich alle Themen der Sozialen
Arbeit im Studium vertiefen von Kinder-und
Jugensozialarbeit, Resozialisierung von Häftlingen,
Gerontologie, Arbeit mit Menschen mit Behinderung und mehr

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

An der Evangelischen Hochschule gibt es zb
Schwerpunkte, die nach dem zweiten Semester gewählt
werden, welche es da gibt weis ich allerdings nicht genau. Welche Themen du vertiefen kannst findest du meist in den Modulhandbüchern der Hochschulen

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Die Vertiefungsrichtungen sind von Hochschule zu
Hochschule anders definiert.

Miriam

 

Hallo, ich möchte später einmal sozial benachteiligten
Kindern und Jugendlichen helfen. Was gibt es da für
Möglichkeiten?

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Hallo Miriam, neben der sozialen Arbeit entwickelt sich hier auch ein neues Berufsbild in den Pflegeberufen: die
Schulgesundheitspflege. Gesund aufwachsen,
Gesundheitsförderung auch im Setting Schule,
Gesundheitserziehung, gesunde Ernährung, Versorgung
von chronisch kranken Kindern und Jugendlichen (deren Zahl steigt) - das ist eine interessante neue Entwicklung in den Schulen.

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Hier bietet sich das Studium der Sozialen Arbeit
an. Du könntest anschließend in Jugend-und Sozialämtern oder auf einschlägigen Beratungsstellen arbeiten.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

ich kenne zb die Kinder- und Jugendhilfe,
Schulsozialarbeit, Jugendarbeit, Streetwork, Familienhilfe oder auch einfach verschiedene Projekte in die man einsteigen kann oder die man gemeinsam mit
verschiedenen Einrichtungen planen und durchführen kann

cecilecaspar

 

Wie ist das mit der Physiotherapie? Ab wann muss man
sich da bewerben?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Die Physiotherapie-Ausbildung findet an
Berufsfachschulen statt. Demzufolge musst Du Deine
Bewerbung dort einreichen. Die Fristen bestimmen die
Berufsfachschulen.

Lou

 

Hallo, ich interessiere mich für eine Ausbildung zum
Erzieher, hab aber gehört, dass es schwierig ist für
Männer eine Stellen zu finden. Stimmt das? Sollte ich mit lieber was anderes überlegen? Ich konnte schon immer gut mit Kindern umgehen. Grundschullehramt fände ich auch spannend. aber mich schreckt das lange Studium etwas ab.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Bewerber für eine Ausbildung zum Erzieher sind sehr
gesucht - da bieten sich viele Chancen. Es gibt seit
Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in Internaten usw.
immer wieder mal Bedenken von Eltern gegenüber
männlichen Erziehern. Aber männliche Bezugspersonen
sind auch in den Kitas ganz wichtig. Also einfach mal an
mehreren Ausbildungsstellen anfragen, wie man zu diesem Thema steht.

Robin

 

Hallo , schönen guten Tag. Ich werde im Sommer mit 17
die Schule verlassen und dann höchstwahrscheinlich ein
Fachabitur machen. Jedoch habe ich leider noch keinerlei Vorstellungen wo ich mein zu absolvierendes Praktikum machen soll...

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

@Lou: Eigentlich nicht, probiere Dich vielleicht erst einmal mit einem FSJ in einer Kindertagesstätte aus.

Andrea

 

Hallo, zu welchen sozialen Berufen wird auch ein duales
Studium angeboten?

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Für die grundständige Ausbildung in der Pflege
beispielsweise. Momentan sind das noch Modellprojekte, ab 2020 wird das nach Abschluss der Bildungsreform für die Pflegeberufe einer von mehreren regulären Zugangswegen in diesen Beruf sein. Die Bachelors Pflege haben allerbeste berufliche Perspektiven in vielen Arbeitsfeldern des Gesundheitssystems.

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Das Studium der Sozialen Arbeit mit den
entsprechenden Vertiefungsrichtungen.

Robin

 

Ich war auch bei mehreren Berufstests/beratungen u.a.
bei der Agentur für Arbeit wo mir Jobs in Richtung
Polizei/Kinder-Jugendhilfe/Erzieher vorgeschlagen wurde bzw als Ergebnis dann rauskamen.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

also soweit ich weis sind männliche Erzieher eher
ziemlich gefragt, da es so wenige gibt;) Wenn du daran
Interesse hast, dann lass dich daovn nicht abschrecken,
du kannst dich ja auch erstmal mit einem Praktikum
ausprobieren

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Was möchtest Du wissen?

Jessica

 

@Jennifer Straffälligenhilfe würde mich sehr interessieren, könnten Sie mir dazu ein wenig aus ihrer Arbeit erzählen bitte?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Andrea: Also bei uns kann das Studium der Sozialen
Arbeit nicht dual studiert werden, allerdings gibt es
bestimmt Hochschulen an denen das möglich ist

Miriam

 

Okay, danke, Mit pflege will ich eigentlich nichts machen. Wenn ich Soziale Arbeit sudiere, wie hoch ist die Chance, in der Jugendarbeit etwas zu bekommen? Eine Bekannte von mir hat das auch studiert, ist jetzt aber in einem Bereich gelandet, den sie eigentlich nicht unbedingt machen wollte.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Ich arbeite derzeit in der Projektarbeit mit
Jugendlichen in der Untersuchungshaft, derzeit gestalten
wir mit Holz Dekogegenstände für einen Sozialen Markt, bei welchem die Einnahmen für einen sozialen Zweck gespendet werden, ansonsten mache ich noch einmal in der Woche Sport mit den Jugendlichen oder unterstütze den Sozialen Dienst bei deren Arbeit;)

Andrea

 

Sind Uni, FH und private Hochschulen gleich
empfehlenswert?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Das duale Studium würde an einer Studienakademie oder an der Dualen Hochschule stattfinden.

Andrea

 

Oder gibt es da vom Ansehen Unterschiede?

Lou

 

Ein Praktikum habe ich schon gemacht, da war das kein
Problem, habe eigentlich schon positives Feedback
bekommen, aber in den Medien eben auch Schlechtes
gelesen.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Medien leben davon, Skandalgeschichten
aufzugreifen, auch wenn es sich immer um Einzelfälle
handelt. Dass es Probleme mit (versuchten) Übergriffen
gegeben hat und dass Kitas und Eltern die Kinder
schützen wollen ist klar. Leider kommen männliche
Erzieher so leicht unter Generalverdacht, das gibt es in
anderen Branchen auch. Du solltest Dich aber nicht
entmutigen lassen, wenn Du Spaß hast an diesem Beruf
und das Praktikum den Wunsch auch bestätigt hat.
Wichtig ist, dass Leitung und Team in den Einrichtungen mit diesem Thema offen umgehen und für größtmögliche Transparenz sorgen.

cecilecaspar

 

wie ist das mit der ausbildung bei der physiotherapie wie
lange geht sie und was lernt man dort alles?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

@Miriam: Du hättest auf jeden Fall mit einem
abgeschlossenem Studium die Voraussetzung geschaffen
in der Jugendarbeit tätig zu werden. Das Arbeitsangebot
ist dann sehr von der Region abhängig.

Robin

 

Mein Hauptproblem ist ,dass ich keine Vorstellungen habe wo genau ich mein Praktikum machen soll,wenn ich im August dann zur Berufsschule gehe.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

 @Miriam: Ob die Chancen hoch oder eher gering sind, liegt eigentlich an einem selbst. Ich hab von Beginn meines Studiums an gesagt, dass ich das studiere um später in dem Bereich zu arbeiten, der mir Spaß macht und der mich interessiert und nicht um in einem Bereich zu landen, indem vill gerade Leute gebraucht werden, das Studium bietet dir die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen in den Bereichen die dich interessieren, Praktika zu machen oder Projekte durchzuführen,. Es kommt immer auf einen selbst an was man daraus macht, wenn dich der Bereich allerdings interessiert und du dich so in die Richtug spezialisierst, sollte das kein Problem sein.

Robin

 

Richtung Soziales steht fest aber jedoch habe ich noch
keine wirkliche Vorstellung in welchen genauen Bereich.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Schnuppertage sind eine tolle Sache, das ist ein
Einblick in den Berufsalltag, der oft für mehr Klarheit
sorgt. Für die Pflegeberufe sind Krankenhäuser in der
Region oder auch große Pflegeausbildungszentren gute
Ansprechpartner - oder man nutzt private Kontakte, fragt Personen, die in solchen Bereichen arbeiten, ob sie
Hospitationen vermitteln.

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

@cecile: Die Ausbildung zur Physiotherapeutin dauert drei Jahre. Dazu gehören viele medizinische Fächer wie Anatomie...am Besten Du liest im berufenet noch einmal nach.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

@Robin: was mir in solchen Situationen geholfen hat, sind sogenannte Hospitationstage, dh. ich habe mir
Einrichtungen und Bereiche ausgesucht die ich interessant gefunden habe und habe da angefragt ob ich denn mal ein oder zwei Tage mit arbeiten darf und so konnte ich ganz schnell feststellen was michinteresseiert und was nicht

Miriam

 

Das klingt doch schon mal gut. Sind im Studium Praktika leicht zu bekommen?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Die Hochschule bei uns in Darmstadt hat ein
Praxisreferat die einen bei der Suche unterstützen, es
besteht auch die Möglichkeit sich mit anderen Studis
auszutauschen, das ist also kein Problem.  Also ich habe mich bewusst für eine FH entschieden, da diese sehr Praxisorientiert ist und man so die gelernte Theorie viel besser verknüpfen kann in der Praxis und gleichzeitig von der Hochschule begleitet wird. 

Die Zugangsvoraussetzungen zwischen Hochschule und
Uni unterscheiden sich allerdings auch Sollte sich jemand von euch für das STUDIUM DER
SOZIALEN ARBEIT interessieren, kann ich euch die
Infomesse (H_DATE) am 09.05. in Darmstadt empfehlen, nähere Infos findet ihr auf der Homepage: www.h-da.de

Andrea

 

Inwiefern unterscheiden sich die Zugangsvoraussetzungen?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Ebenfalls könnt ihr euch auch mal auf unserer
Fachbereichshomepage austoben : www.sozarb.h-da.de

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Gemeint ist, dass für ein Studium an der
Universität in den meisten Bundesländern das Abitur
verlangt wird.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Soweit ich weis brauch man bei einer Universität ein allgemeines Abitur, wobei es da bestimmt auch Ausnahmen gibt, bei uns an der Hochschule spezielle in unserem Fachbereich reicht ein Fachabitur und auch da gibt es noch Ausnahmen, dann könnte sein,dass bei einigen Hochschulen Praktika vorausgesetzt werden.. da muss man sich allerdings auch immer informieren bei der jeweiligen Hochschule oder Uni, da es da wirklich Unterschiede gibt

Jon

 

 Hallo, ich habe noch keine richtige idee was ich nach der schule machen möchte. Abitur mache ich nächstes Jahr. Ich möchte etwas mit Menschen machen, interessiere mich auch für Sport. Wichtig ist mir, dass es kein Bürojob ist.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Gibt es Berufe, die Du von vornherein ausschließen
würdest? Schon mal in einige Bereiche reingeschnuppert? Das würde ich sonst auf jeden Fall empfehlen.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Hast du dich denn schonmal in verschiedenen
Praktika ausprobiert?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Vielleicht interessiert Dich ein FSJ Sport. Hier
würdest Du in einem Verein Sportgruppen anleiten bzw.
bei der Organisation von Sportveranstaltungen dabei sein?

Michael

 

Hallo, ich bin 27, habe die Fachoberschulreife und möchte gerne wieder in einem sozialen Beruf arbeiten. Ich mache derzeit ein Arbeitscoaching vom Jobcenter aus, da ich 2 Jahre lang chronisch krank gewesen bin. Ich habe bereits Erfahrung in der Krankenpflege durch ein Jahrespraktikum im Krankenhaus, jedoch möchte ich in einem Beruf arbeiten der nicht im Medizinischen Bereich ist. Was gäbe es da für Optionen und wie sind die Zugangsvoraussetzungen? Mein Berater beim Coaching schlug mir heute vor ggf. Abitur oder Fachabitur nachzuholen und Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik zu studieren.

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Welchen Schulabschluss besitzt Du?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt) 

 

Würde dich denn das Studium der Sozialen
Arbeit interessieren? Dann wäre das ein super Weg, den
dir dein Berufsberater vorgeschlagen hat. 

Andrea

 

Wie sind die Berufschancen nach dem Studium Soziale
Arbeit? Bekommen die meisten Studenten einen?

Jon

 

 Nein noch nicht, weil ich eben keine Idee habe, was passen könnte. Ein FSJ Sport klingt schon interessant, aber was mache ich danach damit. Das sind ja eher ehrenamtliche Tätigkeiten

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Es wäre zunächst ein anerkanntes
Überbrückungsjahr, wo Du Dich noch besser kennenlernen könntest, und vielleicht danach das Studium der Sportwissenschaften oder Lehramt Sport aufnehmen könntest.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

Soziale Arbeit ist so vielfältig und ist gefragt wie
nie, so kommt es mir zumindest vor, die Berufschancen
sind aufjedenfall gut

Michael

 

@Mandy Mittlere Reife

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Ah, ok, dann musst Du tatsächlich noch die
Fachhochschulreife erwerben, um den Zugang zu einem
Studium zu erhalten. Das Abitur wäre nicht zwingend
erforderlich.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Jon: Ehrenamtliche Tätigkeiten können dir oft
angerechnet werden in einem Studium und die kommen
immer gut in Bewerbungen;)

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Michael, darf ich fragen woher du kommst? Bei uns in
BAyern kann man zb sein Fachabitur mit Schwerpunkt
Psychologie und Pädagogik machen, was ich total passend gefunden habe für mein Studium

Michael

 

Interessieren schon, jedoch habe ich ja nur die
Mittlere Reife und bin schon 27. Was wäre der schnellste
oder der beste Weg einen höheren Abschluss zu erreichen um ein Studium beginnen zu können?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

 Wenn Du einen Berufsabschluss hast, musst
Du nur ein Jahr lang die Fachoberschule besuchen und Du hättest nach erfolgreichem Abschluss die
Fachhochschulreife. Es ist nie zu spät!

Andrea

 

wie wichtig ist Englisch?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Michael, das Alter spielt bei uns im Studium absolut
keine Rolle. Wir sind breit aufgestellt von 18 bis 63 JAhren ist alles dabei;) ich habe auch erst mit 24 angefangen zu studieren

Jon

 

Gibt es auch die Möglichkeit, Soziale Arbeit und Sport zu kombinieren?

Michael

 

Ich bin wohnhaft in NRW

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Michael ich könnte mir vorstellen, dass es die Möglichkeit dort auch gibt

@Andrea: meinst du bei uns im Studium?

@Jon: Ich kombiniere dies derzeit, da ich die bei uns
angebotene Zusatzqualifikation Psychomotorik und Sport noch belege, und ich habe vor meinem Studium eine Trainerausbildung im Fitnesstudio gemacht und hatte dadurch die Möglichkeit in verschiedenen Einrichtungen Sportprojekte anzubieten

Andrea

 

Ich hab gehört dass beim Psychologie-Studium
Englisch ziemlich wichtig ist. Wie schaut es da bei Soziale Arbeit aus?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

 @Andrea, bei uns reichen Grundkenntnisse

Jon

 

@Jennifer. Das klingt gut. Sowas könnte ich mir
vorstellen. Wird die Zusatzqualifikation nur in Darmstadt angeboten?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Jon: Die Zusatzqulai wird nur in Darmstadt angeboten

Michael

 

@Jennifer: Das ist gut. Ich bekomme ständig vorgehalten
schon zu alt zu sein und solle doch eine Ausbildung
machen. Gibt es eine Möglichkeit das Fachabitur innerhalb eines Jahres zu erlangen? Oder geht das regulär nur über zwei Jahre?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Michael: Mach deine beruflichen Interessen niemals vom Alter abhängig und schon garnicht von der Meinung anderer, höre auf dein Herz. Ich dachte auch erst ich bin  zu alt, aber ich bin so froh, den Weg nochmal gegangen zu sein. Ob es eine verkürzte Form fürs Fachabi gibt kann ich dir leider nicht sagen, evtl ist das über eine Abendschule oder sonstiges möglich, aber das weiß ich leider nicht

Michael

 

Wichtig wäre mir auch der Finanzielle Aspekt. Ich beziehe derzeit noch ALG II und wenn ich jetzt wieder die Schule besuchen würde, weiß ich nicht wie ich meine Wohnung finanziert bekomme

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Du beantragst für die Zeit des Besuches der
Fachoberschule BAföG, ggf. Wohngeld.

Andrea

 

ok danke!

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Andrea: nsollte dir das zu wenig sein oder du hättest
noch Interesse an anderen Sprachen, gibt es die
Möglichkeit studienbegleitend bei uns an der Hochschule noch Sprachkurse zu belegen

Jon

 

Wann muss ich mich bewerben, wenn ich so ein FSj
machen will? Wie läuft das ab?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

in der Regel bis zum 31.03. des Jahres beim
Ländersportbund bzw. bei den entsprechenden Trägern in Deinem Bundesland.

Lena

 

Gibt es die Möglichkeit sich als Heilerziehungspflegerin
fortzubilden, da ein Studium für mich nicht infrage
kommen würde.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Heilerziehungspflege ist eine praxisnahe staatlich
anerkannte Ausbildung. Wenn man sich für diesen Bereich interessiert, eine gute Alternative zum Studium.
Ausbildungsplätze gibt es überall, gut ist auch hier, in den Beruf vorab reinzuschnuppern.

Molly

 

Wie sieht es mit den Unterschieden des Studiums für das spätere Berufsleben aus? Macht es bei sozialer Arbeit
einen Unterschied bessere Chancen zu haben wenn man
an einer privaten oder staatlichen Einrichtung studiert hat? Bzw. ob an einer fh/hochschule/uni studiert wurde? Und was sind da genau die groben Unterschiede? Eine fh hab ich schon gelesen ist praxisorientierter. Abitur habe ich wahrscheinlich 2019. Macht es einen Unterschied für später ob der nc meiner Einrichtung hoch/niedrig oder gar nicht vorhanden war? So bin jetzt meine momentanen fragen los

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

FH und Hochschulen sind die gleichen
Institutionen und Du hast Recht diese bieten das Studium praxisorientiert an. An der Universität beschäftigt man sich noch eher mit pädagogischen wissenschaftflichen Aspekten. Es kommt sehr darauf an, für welche Art der Tätigkeit Du Dich interessiert.

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

@Molly: Ob es Unterschiede gibt was die Berufschancen
angeht kann ich mir nicht vorstellen, da es immer auf
einen selbst ankommt, glaube da macht der Name der
Hochschule wenig aus. An einer Uni kann man keine
Soziale Arbeit studieren, soweit ich weis;) Was die
Unterschiede der einzelnen Hochschulen sind, kann ich dir nicht sagen, da musst du dich dort kundig machen;) Was ich weiß ist, dass zb in Würzburg und in Frankfurt sowie an der evangelischen Hochschule in Darmstadt, wählt man Schwerpunkte, bei uns an der H-DA gibt es keine Schwerpunkte, das wird einem offen gelassen und wir haben ein Anerkennungsjahr nach dem Bachelorstudium. Der NC richtet sich immer danach wieviele Plätze eine Hochschule hat und wieviele potenzielle Studis sich bewerben

Moderator

 

Von Sylvia kamen vorab noch drei Fragen per Mail: Ich
werde 2020 das Abitur mit dem Schwerpunkt
Ernährungswissenschaften und Biologie machen. Ich bin sozial, kreativ und arbeite am liebsten im Team. Ich
interessiere mich für den Beruf der Ergotherapeutin. Die
Ausbildung findet ja eigentlich an Berufsfachschulen statt. Ist auch ein direktes Studium möglich? Wie sind die Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten? Welche alternativen Berufe könnten mir Spaß machen?

Carina

 

Gibt es Möglichkeiten sich als Heilerziehungspflegerin
fortzubilden ? Und in welche Bereiche kann ich mit diesem Beruf gehen?

Johanna Knüppel (DBFK)

 

 Heilerziehungspflege ist ein Berufsfeld,in dem man mit
Menschen, die unterschiedliche Beeinträchtigungen haben, umgeht. Hier gibt es verschiedene Spezialisierungen, Aufbauqualifizierungen mit pädagogischer Ausrichtung und zu den Führungsebenen. Heilerziehungspflege hat
zunächst einmal mit den anderen Pflegeausbildungen
(Krankenpflege, Altenpflege) nichts zu tun, das sind sog.
Heilberufe mit ganz anderen Ausbildungsinhalten und
Kompetenzen. Hier gibt es immer wieder
Missverständnisse wegen der ähnlich klingenden
Berufsbezeichnung.

Andrea

 

Sprachen sind nicht so meins deswegen bin ich
froh wenn Englisch da nicht so wichtig ist!

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

@Sylvia: Ja, Du kannst Ergotherapie auch studieren. Am
besten schaue hier unter www.hochschulkompass.de
nach. Hier findest Du das staatliche und private Angebot. Letzendlich kommt es darauf auf, in welcher Tätigkeit Du Dich siehst. Dann reicht auch manchmal die Ausbildung. Die Berufsaussichten sind regional unterschiedlich ausgeprägt genau so die Verdiensmöglichkeigen. Informiere Dich hier unter berufenet auf der www.arbeitsagentur.de.

Lena

 

Gibt es denn Möglichkeiten den Lohn zu erhöhen
(Heilerziehungspflege), da dieser ziemlich gering ausfällt.

Johanna Knüppel (DBFK)

 

Ich weiß nicht, wie die Arbeitsmarktsituation für
Heilerziehungspfleger momentan ist und wie die
Tarifgehälter aussehen. Möglich, dass es vom Träger der
Einrichtung abhängt, ob mehr oder weniger gezahlt wird. Die Betreuungsberufe gehören allerdings nicht zu denen mit überdurchschnittlichen Gehältern, das ist leider so.

Jon

 

Wo kann ich das FSj zum Beispeil absolvieren? Bieten das nur größere Vereine an?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Sportvereine und Sportverbände kommen in Frage.
Erkundige Dich mal in Deiner Region. Du bist bestimmt
nicht der Erste. ;) www.freiwilligendienste-im-sport.de

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

Ich wollte allen noch anbieten, denen im nachhinein noch Fragen einfallen oder die über das Studium der Sozialen Arbeit nachdenken- ihr dürft mich gerne jederzeit per Mail kontaktieren: stjehaec@stud.h-da.de, Ihr findet mich und meine Sprechstunden ebenfalls auf der Homepage www.sozarb.h-da.de unter Personen/ Fachschaft und dann unter Studienberatung

Molly

 

Wie sieht das aus wenn man an einer katholischen/evangelischen fh studiert? Hat das großen
Einfluss bzw. "merkt" man das irgendwie?

Andrea

 

ich würde gerne etwas soziales machen und mache sehr
gerne Musik. ich hab schon von dem Studium Musik- und bewegungsorierte Soziale Arbeit gehört, jedoch habe ich neben Standart keine tänzerische Erfahrung. Wäre das trotzdem was oder wie sieht es mit Musiktherapie aus?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

Also was das Studium der Sozialen Arbeit im Bereich Musik angeht, da kann ich dir leider nicht helfen, da es das bei uns nicht gibt

@Molly: Also meine Hochschule an der ich studiere ist weder katholisch noch evangelisch, eine Bekannte studiert allerdings in Mainz an der katholischen Hochschule, nach ihren Aussagen gibt es da ganz minimale Einflüsse in manchen Vorlesungen, welche aber kaum auffallen.. Also der Einfluss ist nicht wirklich groß bzw gar nicht 

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

@Andrea: Hier informierst Du Dich am Besten direkt an
der Hochschule über deren Anforderungen. Im
Studiengang Musiktherapie wird keine tänzerische
Vorbildung erwartet.

Molly

 

Welche Einflüsse denn zum Beispiel?

Jennifer Häcker (Hochschule Darmstadt)

 

In Vorlesungen wie zb Arbeitsethik , hier könnten Fakten der Glaubensrichtung mit einfließen, was aber nicht unbedingt sein muss, aber inwiefern kann ichdir leider nicht genau sagen, da wir da nur kurz drüber gesprochen haben

Andrea

 

wie sind für den Studiengang Musiktherapie die
Berufschancen?

Mandy Rusch (Agentur für Arbeit Leipzig)

 

Nun, Du müsstest bereits während des
Studiums gute Kontakte zu Rehabilitationseinrichtungen
etc. pp.knüpfen, um so den beruflichen Einstieg zu
erleichtern.

Molly

 

Eher ohne aber danke. Hilft mir bei meiner Entscheidung definitiv weiter

Moderator

 

Liebe User, das war’s für heute leider schon wieder.
Hoffentlich konnten wir euch ein wenig weiterhelfen?
Jedenfalls vielen Dank fürs Mitmachen.

Falls ihr weitere Unterstützung bei der Studien- und
Berufswahl benötigt, hilft euch eure örtliche Agentur der
Arbeit gerne weiter. Zusätzliche Infos findet ihr außerdem unter .

abi>> 27.03.2018