Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

11.000 Stellen in Kitas bleiben unbesetzt

Bundesagentur für Arbeit

11.000 Stellen in Kitas bleiben unbesetzt

Deutsche Kitas konnten im Jahr 2017 rund 11.000 Arbeitsstellen für Fachkräfte in der Kindererziehung und -betreuung nicht besetzen, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt. Dafür stieg unter den Beschäftigten der Männeranteil.

Auf eine kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, erklärt die Bundesregierung, dass auf 100 gemeldete freie Stellen durchschnittlich 104 Arbeitslose mit entsprechendem Zielberuf zu verzeichnen seien.

Insgesamt arbeiteten im Jahr 2017 über 593.000 pädagogische Fachkräfte, einschließlich Praktikanten und Freiwilligen im sozialen Jahr (FSJ), in Kindertagesstätten. Der Männeranteil stieg in den vergangenen zehn Jahren von 3,1 auf 5,8 Prozent.

Mehr Infos

Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (PDF)

dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/029/1902928.pdf

abi>> 19.07.2018

weitere beiträge