Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

„Typisch ich!“: Mach nicht irgendwas …

Das Foto zeigt ein Logo der Kampagne Typisch ich. Zu sehen ist eine junge Frau vor einem grafischen Hintergrund zum Thema Technik.
„Typisch ich!": Berufsorientierung auf allen Kanälen.
Foto: Bundesagentur für Arbeit

Berufsorientierung im sozialen Netz

„Typisch ich!“: Mach nicht irgendwas …

… sondern das, was zu dir passt! Bist du etwa ein Zahlenass? Ein Sprachtalent? Total kreativ? Oder super im Umgang mit Menschen? Finde im „Typisch ich!“-Portal der Bundesagentur für Arbeit heraus, wo deine Stärken liegen, was die Berufswelt für dich zu bieten hat – und was deine YouTube-Stars zum Thema sagen!

Gleich zu Beginn kannst du dir auf dem Portal deine Infoangebote nach Alter, Interessen und deinem Plan – Ausbildung oder Studium – filtern lassen. Du kannst dich aber auch einfach so durchklicken: Quizze, Videos und Reportagen warten auf dich – was macht zum Beispiel eine Medientechnikerin? Wie geht ein Maßschneider ans Werk? Und was muss man bei meiner Bewerbung auf ein Studium beachten?

Nicht nur sympathische junge Leute „von nebenan“, sondern auch deine Lieblings-YouTuber sind am Start: Julien Bam, Joyce, Barbieloveslipstick, Dner und LaurenCoco erzählen, was für sie typisch ist, und geben dir Tipps für deinen Weg. Bleib immer auf dem Laufenden und folge „Typisch ich!“ auf YouTube, Instagram, Snapchat, Facebook und Spotify.

Hast du die ersten Infos gesammelt und fragst dich: Was ist denn jetzt für mich „typisch ich“? Dann nutze weitere Angebote der Bundesagentur für Arbeit, wie den What’sMeBot bei WhatsApp und das Online-Selbsterkundungstool. Sie zeigen dir deine Stärken und dazu passende Ausbildungen, Studiengänge und Berufe auf. Weiter vertiefen kannst du dich dann auf abi.de, Planet-Beruf.de oder im Videoportal Berufe.TV. Also, nichts wie ran an deinen Plan für die Zukunft!

Mehr Infos

Typisch ich!

www.dasbringtmichweiter.de/typischich

Selbsterkundungstool

https://set.arbeitsagentur.de

abi>> 18.10.2018