Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Elektromobilität und Umweltschutz im Fokus

Neue Studiengänge

Elektromobilität und Umweltschutz im Fokus

Zum Wintersemester 2018/19 bietet die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Fachbereich Ingenieurwissenschaften Neuerungen an: Der Bachelorstudiengang Elektro-und Informationstechnik wurde modernisiert, gänzlich neu ist der für Umweltingenieurwesen (Bau).

Studierende der Elektro- und Informationstechnik stehen nun im Verlauf ihrer sieben Semester neben den Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik und Sensorik zwei neue Spezialisierungen zur Wahl: Elektromobilität und Autonome Systeme sowie Umweltmesstechnik.

Die Nutzung und der Erhalt der Umwelt sind zentrales Thema im neuen Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen (Bau) an der Fakultät für Architektur und Bauwesen. Wie versorge ich eine Stadt mit Strom und Wasser? Wie ermögliche ich die Mobilität der Menschen? Wie beseitige ich Abfälle und reinige das Abwasser? Neben dem technischen Verständnis in den bauingenieurspezifischen Disziplinen steht das Wissen um die ökologischen Zusammenhänge der zu gestaltenden Umwelt im Fokus.

Bewerbungen für diese wie für alle anderen Studiengänge an der Hochschule Karlsruhe sind bis zum 15. Juli möglich.

Mehr Infos

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

www.hs-karlsruhe.de/presse/neue-studiengaenge-zum-wintersemester-201819/

abi>> 04.07.2018

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik