Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Erasmus+ #kurzerklärt

Social Media

Erasmus+ #kurzerklärt

Die Nationale Agentur des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (NA DAAD) informiert jetzt auch über die Social Media-Plattformen Twitter und YouTube über das Erasmus+ Programm und die europäische Hochschulwelt.

Viele Studierende interessieren sich für einen Auslandsaufenthalt während ihres Studiums. Das Erasmus+ Programm der Europäischen Union bietet Möglichkeiten im Ausland zu studieren oder ein Praktikum zu machen. Wie das funktioniert zeigt die NA DAAD nun auch auf YouTube. Kurze Videos erklären die verschiedenen Möglichkeiten, die Erasmus+ Studierenden bietet. Bis Oktober erscheint jede Woche eine neue Folge der Reihe #kurzerklärt. Auf Twitter informiert die NA DAAD ab sofort ebenfalls regelmäßig zu aktuellen Entwicklungen rund um das europäische Austauschprogramm.

abi>> 10.09.2018

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik