Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Maschinenbau und Elektrotechnik im Trend

Duales Studium

Maschinenbau und Elektrotechnik im Trend

Wer sich sowohl für ein Studium als auch eine Ausbildung im Handwerk interessiert, hat in Deutschland 157 duale Studiengänge zur Auswahl. Das hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) nun ermittelt. Die meisten Angebote bestehen im Maschinenbau und der Elektrotechnik.

Unter den 157 derartigen dualen Studienangeboten sind 21 ausdrücklich mit der Ausbildung in einem Handwerksberuf verknüpft, 136 zielen sowohl auf handwerkliche als auch andere Berufe ab. 129 und damit über 80 Prozent der untersuchten Angebote stehen an Fachhochschulen zur Verfügung, die anderen an Universitäten und Berufsakademien.

Die Fachrichtungen Maschinenbau/Verfahrenstechnik stellen mit 40 Studiengängen (25,5 Prozent), Elektrotechnik mit 36 (22,9 Prozent), Bauingenieurwesen mit 27 (17,2 Prozent) und Ingenieurwesen allgemein mit 21(13,4 Prozent) die meisten Studiengänge. Mit Blick auf einzelne handwerkliche Berufe bieten sich insbesondere für Elektroniker/-innen viele Wege: Ihnen stehen über 50 Kombinationsmöglichkeiten für duale Studiengänge zur Verfügung, für Maurer/-innen 29, für Anlagenmechaniker/-innen für Sanitär/Heizung/Klima 27, zählt das BIBB auf. Die Zahlen sind Teil einer Sonderauswertung der Datenbank AusbildungPlus.

Mehr Infos

"Duales Studium – Sonderauswertung im Handwerk" des Bundesinstituts für Berufsbildung (PDF)

www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/publication/download/8604

abi>> 10.01.2019

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik