Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Berufe rund ums autonome Fahren

Mann trifft einige Einstellungen an einem Steuergerät mithilfe seines Laptops.
Forschung, Entwicklung oder Konstruktion – im Berufsfeld des autonomen Fahrens gibt es verschiedene Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten.
Foto: André Braun

Autonomes Fahren: Berufsübersicht

Berufe rund ums autonome Fahren

abi>> gibt eine Übersicht über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld des autonomen Fahrens. Zwar werden die Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme hauptsächlich von Ingenieuren verschiedener Fachrichtungen entwickelt und konstruiert, dennoch braucht es auch Techniker, die sich mit der Wartung und Reparatur auskennen.

Studienberufe

Forschungs- und Entwicklungsingenieur/in

  • Mögliche Arbeitgeber: Forschungseinrichtungen, Industrieunternehmen
  • Aufgaben: Grundlagenforschung, angewandte Forschung, Testen von technologischen Neuerungen, wissenschaftliche Forschung und Lehre

Ingenieur/in – Elektrotechnik

  • Mögliche Arbeitgeber: Fahrzeughersteller, Zulieferer, Softwareanbieter, Ingenieurbüros für technische Fachplanung
  • Aufgaben: Entwicklung und Konstruktion von elektrotechnischen Produkten, Überwachung der Herstellung in Produktion und Fertigung, Instandhaltung und Betrieb von elektrotechnischen Anlagen und Systemen

Ingenieur/in – Fahrzeugelektronik

  • Mögliche Arbeitgeber: Fahrzeughersteller, Zulieferer, Softwareanbieter, IT-Dienstleister, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, Betriebe für technische Untersuchung und Beratung·
  • Aufgaben: Planung von kraftfahrzeugspezifischen Bauteilen, Organisation der Fertigung dieser Bauteile, Qualitätssicherung, Kundenservice, Vertrieb

Ingenieur/in – Fahrzeugtechnik

  • Mögliche Arbeitgeber: Fahrzeughersteller, Zulieferer, Hersteller land- und forstwirtschaftlicher Maschinen, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, technische Überwachungsvereine, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen·
  • Aufgaben: Entwicklung und Konstruktion von Straßen- und Schienenfahrzeugen für den Personen- und Güterverkehr, Steuerung und Überwachung von Fertigungsprozessen, Kundendienst, Vertrieb von Fahrzeugen oder Fahrzeugkomponenten

Ingenieur/in – Maschinenbau

  • Mögliche Arbeitgeber: Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus sowie des Elektromaschinen- und Fahrzeugbaus, Hersteller von Geräten der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, Betriebe für technische Untersuchung und Beratung, Forschungseinrichtungen
  • Aufgaben: Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen – zum Beispiel eines Fahrzeugmotors, Produktionsplanung und -steuerung, Qualitätssicherung

Ingenieur/in – Verkehrswesen

  • Mögliche Arbeitgeber: Ingenieur- und Architekturbüros, Tiefbauunternehmen, öffentliche Verwaltung, Speditionen, Eisenbahnverkehrs- und Flughafenbetriebe
  • Aufgaben: Analyse und Lösung von Verkehrsproblemen, Bau und Betrieb von Systemen im Verkehrswesen

Ausbildungsberufe

Automobilkaufmann/-frau

  • Mögliche Arbeitgeber: Kraftfahrzeug- und Kraftfahrzeugteilehändler, Automobilhersteller, Prüf- und Zulassungsstellen
  • Aufgaben: Kunden beim Kauf beraten und über Trends in der Automobilindustrie wie Assistenten für autonomes Fahren informieren, Aufträge bearbeiten, Unterlagen für den Verkauf vorbereiten, Abschlüsse und Rechnungen erstellen

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Karosserietechnik

  • Mögliche Arbeitgeber: Reparaturwerkstätten, Karosseriebaubetriebe, Hersteller und Ausrüster von Kraftfahrzeugen, Fuhrparkunternehmen, Speditionsunternehmen
  • Aufgaben: Wartung und Reparatur von Fahrzeugkarosserien und fahrzeugtechnischen Systemen

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Nutzfahrzeugtechnik

  • Mögliche Arbeitgeber: Reparaturwerkstätten, Hersteller und Ausrüster von Nutzkraftfahrzeugen, Speditions- oder Busunternehmen mit angeschlossener Werkstatt, Stadtwerke
  • Aufgaben: Wartung und Reparatur von Lkws, Omnibussen, Bau- oder Stadtreinigungsfahrzeugen, Überprüfung von fahrzeugtechnischen Systemen

Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Personenkraftwagentechnik

  • Mögliche Arbeitgeber: Reparaturwerkstätten, Hersteller von Kraftwagen
  • Aufgaben: Wartung von Fahrzeugen, die zur Beförderung von maximal neun Personen bestimmt sind; Prüfung und Reparatur von fahrzeugtechnischen Systemen

Technische/r Produktdesigner/in – Maschinen- und Anlagenkonstruktion

  • Mögliche Arbeitgeber: Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen, Konstruktionsbüros, Industriedienstleister
  • Aufgaben: Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen, Erstellung von dreidimensionalen Datenmodellen und technischen Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen

Technische/r Produktdesigner/in – Produktgestaltung und -konstruktion

  • Mögliche Arbeitgeber: Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen; Konstruktionsbüros, Industriedienstleister
  • Aufgaben: Entwicklung technischer Produkte und Design von Gebrauchsgegenständen, Erstellung von dreidimensionalen Datenmodellen, technische Dokumentationen
abi>> 23.05.2016