Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Alles für den Durst

Verschiedene Getränke stehen im Regal eines Supermarktes.
abi» gibt einen Überblick über die Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Getränkeindustrie.
Foto: Isabella Fischer

Übersicht Studien- und Ausbildungsberufe

Alles für den Durst

Wer in der Getränkeindustrie beruflich Fuß fassen will, hat verschiedene Möglichkeiten für den Einstieg. abi» stellt eine Auswahl vor.

Studienberufe

Ingenieur/in für Brauwesen und Getränketechnologie
Aufgaben: Planen, leiten und überwachen der industriellen Getränkeherstellung
Mögliche Arbeitgeber: Brauereien und Mälzereien, Fruchtsafthersteller, Betriebe zur Herstellung von Erfrischungsgetränken und Spirituosen, Sekt- und Weinkellereien, Mostereien, wissenschaftliche Institute der Nahrungsmitteltechnologie oder -untersuchung, Zulieferbetriebe für die Getränkeindustrie, zum Beispiel Hersteller von Anlagen und Geräten

Ingenieur/in für Weinbau
Aufgaben: Planen, organisieren und überwachen des Weinanbaus, der Produktion von Traubensaft, Wein und Folgeprodukten aus Wein und verbessern weinbaulicher Verfahren
Mögliche Arbeitgeber: Weinbaubetriebe, Kellereien, Keltereien, Winzergenossenschaften und Rebschulen, Hochschulen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im Bereich der Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften, Weinbauverbände, Landwirtschaftskammern oder -verwaltungen

Ausbildungsberufe

Brauer/in und Mälzer/in
Aufgaben: Aus Getreide Malz gewinnen und es zusammen mit Wasser, Hopfen und Hefe zu verschiedenen Biersorten verarbeiten, Biermischgetränke und alkoholfreie Erfrischungsgetränke herstellen
Mögliche Arbeitgeber: Brauereien, Mälzereien, Hersteller von Bier- und Hefeextrakt, Hersteller von Obst- und Gemüsesäften sowie anderen nicht alkoholischen Getränken

Brenner/in
Aufgaben: Rohspiritus und Trinkbranntwein herstellen: Obst, Getreide, Kartoffeln oder Melasse einmaischen, gären lassen und daraus hochprozentigen Alkohol destillieren
Mögliche Arbeitgeber: Brennereien, Essighersteller; Brennereigenossenschaften, die Großhandel mit Spirituosen betreiben

Destillateur/in
Aufgaben: Spirituosen wie Weinbrand, Rum oder Likör herstellen: Essenzen, Sirupe und ätherische Öle erzeugen und nach Rezept mit hochprozentigem Alkohol, Zucker und Wasser mischen
Mögliche Arbeitgeber: Branntwein- und Likörhersteller, Brennereien, Gaststätten mit Hausbrennerei

Fachkraft für Fruchtsafttechnik
Aufgaben: aus Früchten oder Gemüse Säfte und Nektare, Erfrischungsgetränke oder Wein herstellen
Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Fruchtsaftindustrie oder der Obstweinherstellung

Weintechnologe/-technologin
Aufgaben: aus Trauben Most herstellen und zu Wein, Traubensaft, Sekt und sonstigen Weinerzeugnissen verarbeiten
Mögliche Arbeitgeber: Winzergenossenschaften, Wein- und Sektkellereien, Weinbaubetriebe, weinwirtschaftliche Lehr- und Versuchsanstalten, Wein- und Kellereifachhandel, Betriebe der Getränkeherstellung

Winzer/in
Aufgaben: Weinstöcke pflanzen und pflegen, Trauben ernten, zu Wein, Sekt oder Traubensaft verarbeiten, Getränke vermarkten
Mögliche Arbeitgeber: Weingüter, Kellereien

abi>> 31.10.2016