Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Für Verpackungskünstler

Detailaufnahme Arbeitsgerät Pappkarton
Papiertechnologe oder doch lieber technischer Produktdesigner? abi>> zeigt dir einige Berufsmöglichkeiten in der Verpackungsindustrie.
Foto: Verena Müller

Ich will was machen mit Verpacken – Berufsübersicht

Für Verpackungskünstler

abi>> gibt eine Übersicht über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten rund um das Verpacken.

Studienberufe

Industrie- und Produktdesigner/in

Aufgaben: Planung, Entwurf und Gestaltung industriell gefertigter Produkte sowie anderer Konsum- und Investitionsgüter und -systeme

Mögliche Arbeitgeber: Designateliers und -büros, Büros für Industrie- und Produktdesign, Entwicklungs- bzw. Konstruktionsabteilungen von Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche, Hochschulen

Ingenieur/in für Kunststofftechnik

Aufgaben: Planung, Organisation und Überwachung von Be- und Verarbeitungsverfahren für Rohstoffe, Halbzeuge und Formteile aus Kunststoff; Entwickeln neuartiger Kunststoffe sowie Fertigungs- und Recyclingverfahren, Konstruieren von Kunststoffverarbeitungsmaschinen

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der kunststoffherstellenden, -verarbeitenden und chemischen Industrie, im Maschinen-, Fahrzeug- und Flugzeugbau, Betriebe der Elektroindustrie, der Möbelherstellung und des Kunststoffrecyclings, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, öffentliche Verwaltung (z.B. bei Materialprüfungsämtern), technische Überwachungsorganisationen

Ingenieur/in für Lebensmitteltechnologie

Aufgaben: Planung, Gestaltung und Kontrolle von Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen in der Lebensmittelindustrie; Konstruieren und Optimieren von Maschinen und Anlagen im Bereich der Lebensmittelproduktion

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der chemischen Industrie

Ingenieur/in für Papiertechnik

Aufgaben: Leitung und Überwachung der Herstellung und Verarbeitung von Papier und ähnlichen Produkten, daneben Qualitätssicherung, Kundenservice und -beratung, Vertrieb

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Zellstoff- und Papierindustrie sowie der Papierverarbeitung, Unternehmen der Zulieferindustrie (Papiermaschinenbau, chemische Industrie), Betriebe des Papierrecyclings, Materialprüfstellen, Forschungsinstitute

Ingenieur/in für Verpackungstechnik

Aufgaben: Planung, Gestaltung und Optimierung von Verpackungen und Verpackungsprozessen, Beschaffung und Vertrieb, Planung und Entwicklung großer Verpackungslinien und Logistik

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe, die Verpackungsmittel herstellen oder Verpackungsmaschinen bauen; Betriebe unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche, in denen Produkte direkt verpackt werden

Papiertechnologe/Papiertechnologin

Aufgaben: Bedienen und Überwachen von Maschinen oder Anlagen bei der Herstellung von unterschiedlichen Papierarten, Karton, Pappe und Zellstoff; Instandhalten von Maschinen; Prüfen der Qualität der Papierprodukte

Mögliche Arbeitgeber: Papier-, Karton- und Pappefabriken; Zellstofffabriken; Tapetenfabriken, Hersteller von Maschinen für die Papiererzeugung und -verarbeitung, Chemieunternehmen, Abfallwirtschaft (z.B. Recyclinganlagen)

Qualitätsingenieur/in

Aufgaben: Festlegen von Qualitätsstandards bei der Herstellung von Produkten bzw. der Erbringung von Dienstleistungen, Bewerten von Risikopotenzialen, Kontrolle der Einhaltung der Qualitätsnormen, Koordination der Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung

Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche

Vertriebsingenieur/in

Aufgaben: Vertrieb und Vermarktung technischer Produkte oder Dienstleistungen, Akquise von Interessenten, Betreuung von Kunden sowie Vertriebs- oder Servicepartnern, Erarbeitung individueller technischer Lösungen

Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, z.B. im Bauwesen, in der chemischen, Elektro-, Metall- oder Textilindustrie

Ausbildungsberufe

Chemielaborant/in

Aufgaben: Vorbereitung bzw. Durchführung chemischer Untersuchungen und Versuchsreihen, Analyse von Stoffen, Trennen von Stoffgemischen, Herstellen chemischer Substanzen, Dokumentation ihrer Arbeit, Auswerten der protokollierten Ergebnisse

Mögliche Arbeitgeber: chemische und pharmazeutische Industrie, Farben- und Lackindustrie, Nahrungsmittel- bzw. Kosmetikindustrie, naturwissenschaftliche und medizinische Institute von Hochschulen, Firmen der chemischen Untersuchung und Beratung, Umweltämter

Packmitteltechnolog/in

Aufgaben: Entwicklung und Produktion von Packmitteln wie Kartonagen, Etiketten oder Taschen

Mögliche Arbeitgeber: Hersteller von Kartonagen und Umschlägen aus Papier und Pappe; Hersteller von Packmitteln aus Kunststoff; Druckereien, die Packmittel bedrucken

Technische/r Produktdesigner/in - Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Aufgaben: Mitarbeit bei der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen; Erstellen von dreidimensionalen Datenmodellen und technischen Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen

Mögliche Arbeitgeber: Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen (z.B. des Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Apparatebaus, der Verpackungsindustrie), Konstruktionsbüros, Industriedienstleister

Technische/r Produktdesigner/in - Produktgestaltung und -konstruktion

Aufgaben: Mitarbeit bei der Entwicklung technischer Produkte und am Design von Gebrauchsgegenständen, Erstellen von dreidimensionalen Datenmodellen und technischen Dokumentationen für Bauteile und -gruppen

Mögliche Arbeitgeber: Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen insbesondere von Industrieunternehmen (z.B. des Fahrzeug-, Flugzeug-, Möbel- und Innenausbaus, der Medizintechnik, der Konsumgüter- und Verpackungsindustrie), Konstruktionsbüros, Industriedienstleister

Tischler/in

Aufgaben: Herstellen von Möbeln, Türen und Fenstern aus Holz und Holzwerkstoffen, Durchführen von Innenausbauten

Mögliche Arbeitgeber: Hersteller von Möbeln, Holzwaren oder Holzkonstruktionsteilen; Tischlerhandwerk (z.B. Bautischlereien); Holzverpackungsbranche

abi>> 22.06.2017