Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Alles im grünen Bereich

Ein junger Mann untersucht mithilfe einer Lupe eine Pflanze.
Wer sich für ein Studium im Bereich Pflanzenforschung und Gartenbau entscheidet, sollte Interesse an Naturprozessen haben.
Foto: Swen Reichhold

Pflanzenforschungsmanagement: Hintergrund

Alles im grünen Bereich

„Hast du einen Garten und eine Bibliothek, dann hast du alles, was du brauchst“, wusste schon der römische Redner und Staatsmann Marcus Tullius Cicero. Wer sich für ein Studium im Bereich Pflanzenforschung und Gartenbau interessiert, hat elf Hochschulen zur Auswahl.

Und die Palette ist breit. Im Bachelorstudiengang Gartenbauwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover beispielsweise beschäftigen sich die Studierenden mit Fragen rund um Gemüse- und Obstbau, Zierpflanzenbau und Baumschule. Wer Gartenbau auf Bachelor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf studiert, hat zwei Vertiefungsmöglichkeiten: Produktionsgartenbau sowie „Handel und Dienstleistungen im Gartenbau“, was mehr betriebswirtschaftlich geprägt ist. Daneben gibt es zahlreiche Masterstudiengänge wie etwa „Produktionsmanagement in Agrarwirtschaft und Gartenbau“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Die Studierenden entscheiden sich dabei für den Agrar- oder den Gartenbauschwerpunkt.

Europaweit einzigartiges Fach

Ein Porträt-Foto von Wilhelm Dercks

Wilhelm Dercks

Foto: P. Sommer

Über das Studienangebot mit Pflanzenbezug sagt Wilhelm Dercks von der Fakultät Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst an der Fachhochschule Erfurt: „Die Fächer an deutschen Hochschulen sind vielfältig und spannend.“ Der Professor ist Initiator des im Sommersemester 2015 neu geschaffenen Studiengangs Pflanzenforschungsmanagement. (siehe auch die Studienreportage „Mit grünem Daumen“) In diesem europaweit einzigartigen Fach werden Studierende mit biologischer Vorbildung auf eine Tätigkeit in der Verwaltung und dem Management von Forschungsprojekten vorbereitet. Im Wintersemester 2015/2016 sind fünf Studierende eingeschrieben. Wilhelm Dercks rechnet aber mit einer steigenden Zahl. „Allerdings wollen wir die Gruppe überschaubar halten, um eine gute Betreuung zu gewährleisten“, sagt er. „Etwa 15 bis 20 Studierende sollen es am Ende sein.“

Interesse an Naturprozessen

Während im Studiengang Pflanzenforschungsmanagement eine wissenschaftliche Karriere angestrebt wird, arbeiten Absolventen eines klassischen Gartenbaustudiums eher praktisch. Sie planen unter anderem Garten- und Landschaftsbauprojekte, entwickeln und verbessern gartenbautechnische Verfahren und Produkte oder beraten Kunden im Handel. Aber auch hier sei der Einstieg in die Forschung möglich, sagt Sabrina Kath vom Bundesverband der Studierenden und Absolventen des Hochschulstudiums der Fachrichtungen Gartenbau und Landschaftsarchitektur. „Im Forschungsbereich arbeiten Absolventen auch in Lehr- und Forschungsanstalten, bei den Landwirtschaftskammern, wo sie aktuelle Fragestellungen aus der Praxis erforschen, Infomaterial erstellen oder Gartenbaubetriebe beraten.“

Eines aber gilt für alle Studierenden – gleich welchen beruflichen Weg sie anstreben: „Wer sich für ein Fach aus dem Bereich Pflanzenforschung und Gartenbau entscheidet, sollte natürlich Interesse an Naturprozessen, ein Grundverständnis für die Naturwissenschaft sowie Geduld mitbringen, da Pflanzen Zeit zum Wachsen und Reifen brauchen“, erklärt Sabrina Kath.

Gute Berufschancen für Gartenbauer

„Die Berufsaussichten für unsere Studierenden sind gut, auch für diejenigen Gartenbauer mit Bachelorabschluss“, sagt Hochschuldozent Wilhelm Dercks. „Wir haben stets mehr Nachfragen von Arbeitgebern als Absolventen.“ Jobangebote für Experten aus Gartenbau und Pflanzenforschung gibt es in produzierenden oder verarbeitenden Unternehmen im Gemüse- und Obstbau oder bei Staudenbetrieben, Zierpflanzenproduzenten und in Baumschulen. Auch in der Zulieferindustrie werden Fachkräfte gesucht, etwa in Betrieben aus den Bereichen Pflanzenzüchtung, Saatgut- und Düngemittelproduktion, biologischer und chemischer Pflanzenschutz.

Weitere Informationen

BERUFENET

Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit mit über 3.000 ausführlichen Berufsbeschreibungen in Text und Bild (Suchwort: Gartenbau).
www.berufenet.arbeitsagentur.de

studienwahl.de

Infoportal der Bundesländer in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Hier kannst du im „Finder“ nach Studiengängen in ganz Deutschland suchen (Suchworte: Gartenbau, Pflanzenforschungsmanagement).
www.studienwahl.de

Masterstudiengang Pflanzenforschungsmanagement an der FH Erfurt

www.fh-erfurt.de/lgf/ga/master/

Bundesverband der Studierenden und Absolventen des Hochschulstudiums der Fachrichtungen Gartenbau und Landschaftsarchitektur (BHGL)

www.vdl.de/bhgl/der_bhgl/der_bhgl.php

Berufsfeldanalyse Gartenbau – 2012/2013. Absolventenbefragung an Universitäten und (Fach-)Hochschulen

www.vdl.de/bhgl/hochschule_studium/Berufsfeldanalyse_2012.pdf

abi>> 30.03.2016