Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Studieren mit Flair

Ein Finger zeigt auf einer Frankreichkarte auf die Stadt Rennes.
Es muss nicht immer Paris sein. Emma Franke verbrachte ihr Auslandssemester in Rennes im Nordwesten Frankreichs.
Foto: Martin Rehm

Mit Erasmus+ in Frankreich

Studieren mit Flair

Teil 2

Verschultes Uni-System

Das Studium selbst beschreibt Emma Franke als verschult. „Im Prinzip ist alles klar geregelt. Eine Diskussionskultur in den Seminaren habe ich nicht erlebt. In Deutschland gibt es die allerdings auch nicht immer“, relativiert sie. Trotzdem konnte sie fachlich einiges mitnehmen: „Ich habe ein Seminar über Frankreich nach 1945 belegt – eine ähnliche Veranstaltung hatte ich zuvor schon in Potsdam besucht. Es war interessant zu sehen, wie sich das Bild der eigenen Geschichte vom Fremdbild unterscheidet.“ Anrechnen lassen musste sie sich nichts, da sie die erforderlichen ECTS-Punkte für den Bachelor bereits gesammelt hatte. Jedoch können sich Studierende Lernleistungen anrechnen lassen, wenn sie sich vorher mit ihrer Heimathochschule darüber verständigen.

Frisch zurückgekehrt aus Frankreich, bringt Emma Franke mehr Selbstsicherheit beim Sprechen, viele neue Freunde und Eindrücke einer anderen Kultur mit – und ein paar flache Tassen, Bolée genannt. Die sind für den Cidre, den sie in Rennes liebgewonnen hat.

*Name von der Redaktion geändert

Weitere Informationen

studienwahl.de

Infoportal der Bundesländer in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Unter "Studieren im Ausland" kannst du dich über Finanzierung, Förderungsprogramme und mehr informieren.

www.studienwahl.de

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Der DAAD ist eine Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Er koordiniert das Austauschprogramm Erasmus+, das von der Europäischen Union gefördert wird.

www.daad.de/laenderinformationen/frankreich/de
www.erasmusplus.de

Campus France

www.studieren-in-frankreich.de

Deutsch-Französische Hochschule (DFH)

www.dfh-ufa.org 

Admission Post Bac

www.admission-postbac.fr

Centre international d'études pédagogiques (CIEP)

Das CIEP kümmert sich als öffentliche Einrichtung um die Internationalisierung des französischen Bildungswesens. Auf ihrer Internetseite gibt es Informationen zum deutsch-französischen Abitur, zur Anerkennung von Sprachkenntnissen und mehr.

www.ciep.fr/abibac

L'Office franco-allemand pour la Jeunesse (OFAJ)

www.ofaj.org

International Student Identity Card

Der internationale Studentenausweis (ISIC) beweist den Studentenstatus rund um die Welt und wird von der UNESCO als einziger, international gültiger Studentenausweis anerkannt. Damit sind Ermäßigungen in verschiedenen Bereichen möglich, etwa Reisen, Essen, Software etc.

www.statravel.de/isic.htm

1 2

abi>> 17.07.2015