Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Land und Leute

Ausschnitt aus einer Weltkarte
Andere Länder, andere Sitten – vor einem Auslandsstudium sollte man sich mit der Kutlur des Landes vertraut machen.
Foto: Meramo Studios

Studieren in Osteuropa: Infotexte

Land und Leute

Wie groß ist eigentlich die Russische Föderation? Und wie heißt die Währung in Ungarn? Hier findest du Wissenswertes zu Staaten in Osteuropa kompakt zusammengefasst.

Polen

 

Amtliche Bezeichnung: Rzeczpospolita Polska

Fläche: 312.679 km²

Bevölkerung: 38,5 Millionen

Hauptstadt: Warschau

Staatsform: parlamentarische Republik

Regierungschef: Ministerpräsidentin Beata Szydlo

Mitglied der EU seit: 2004

Was du sonst über Polen wissen solltest: Viele Polen sagen eigener Aussage nach ungern klar „Nein“, das gilt als unhöflich. Bei privaten Einladungen steht häufig das Essen im Mittelpunkt. Auch hier gilt es als höflich, immer alles zumindest zu probieren – und auch mal am Alkohol zu nippen.

 

Russische Föderation

 

Amtliche Bezeichnung: Rossijskaja Federazija

Fläche: 17.075.400 km²

Bevölkerung: 143,6 Millionen

Hauptstadt: Moskau

Staatsform: föderale Republik

Regierungschef: Ministerpräsident Dmitri Medwedew

Was du sonst über Russland wissen solltest: Die Russische Föderation ist flächenmäßig der größte Staat der Erde – das Land ist in elf Zeitzonen unterteilt. Im Gespräch mit den Einheimischen kannst du punkten, wenn du dich über Technik und Naturwissenschaft, aber auch für Kunst und Literatur interessierst.

 

Slowakische Republik

 

Amtliche Bezeichnung: Slovenská republika

Fläche: 49.034 km²

Bevölkerung: 5,4 Millionen

Hauptstadt: Bratislava

Staatsform: parlamentarische Republik

Regierungschef: Ministerpräsident Robert Fico

Mitglied der EU seit: 2004

Was du sonst über die Slowakische Republik wissen solltest: Slowaken sind sehr empfindlich, was ihre Souveränität betrifft. Vergleiche mit anderen mittel- und osteuropäischen Staaten solltest du am besten vermeiden – vor allem mit der Tschechischen Republik.

 

Tschechien

 

Amtliche Bezeichnung: Cesko

Fläche: 78.866 km²

Bevölkerung: 10,5 Millionen

Hauptstadt: Prag

Staatsform: parlamentarische Republik

Regierungschef: Ministerpräsident Bohuslav Sobotka

Mitglied der EU seit: 2004

Was du sonst über Tschechien wissen solltest: In Tschechien sammelt Bonuspunkte, wer sich mit dem Land, mit seiner Wirtschaft und Politik auskennt. Ein Fauxpas ist, das Land „Tschechei“, „Tschechoslowakei“ oder gar „ehemaligen Ostblock“ zu nennen. Richtig ist „Tschechien“.

 

Ungarn

 

Amtliche Bezeichnung: Magyarország

Fläche: 93.036 km²

Bevölkerung: 9,9 Millionen

Hauptstadt: Budapest

Staatsform: parlamentarische Republik

Regierungschef: Ministerpräsident Viktor Orbán

Mitglied der EU seit: 2004

Was du sonst über Ungarn wissen solltest: In Ungarn erteilt man ungern direkte Absagen, um möglichst niemanden zu verletzen. Beim Essen sprechen die Ungarn vergleichsweise wenig – wundere dich daher nicht, wenn du nur kurze Antworten bekommst. Mit Bier anzustoßen, gilt für viele als Beleidigung, da dies früher ein „Privileg“ der österreichischen Besatzer war.

abi>> 06.06.2016