Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

München

Der Marienplatz in München
München ist die drittgrößte Stadt Deutschlands und der Marienplatz ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische.
Foto: Andre Deco

Hochschulpanorama

München

München ist mit knapp 1,6 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands, die Hauptstadt von Bayern und Heimat des deutschen Fußballrekordmeisters FC Bayern München. Zudem ist München neben Frankfurt das wichtigste Finanzzentrum und einer der bedeutendsten kulturellen Orte in Deutschland. Die Stadt an der Isar punktet auch mit ihrer Nähe zu den Alpen.

Stadtinfo

Icon: Wegweiser Bundesland: Bayern

Einwohnerzahl: 1.542.886

Anteil Studierende: ca. 9 Prozent

Mietpreis: ca. 13 - 16 €/qm

Homepage: www.muenchen.de

Geschichte der Stadt

Icon: TurmMünchen kann auf eine über 850-jährige Stadtgeschichte zurückblicken. Die heutige Landeshauptstadt Bayerns stand im Schatten der freien Reichsstädte Augsburg und Regensburg. Für wirtschaftlichen Aufschwung sorgte der Salzhandel im Hochmittelalter. Im Dreißigjährigen Krieg verschonte Schwedenkönig Gustav Adolf die Stadt, dafür raffte die Pest bis 1635 fast ein Drittel der Einwohner dahin. Die industrielle Revolution machte München im 19.Jahrhundert zur Großstadt. 1972 war die Stadt Gastgeber der Olympischen Sommerspiele.

Besonderheiten der Stadt

Icon: SprechblasenIm Kunstareal in der Maxvorstadt stehen acht Kunstmuseen, darunter die Alte und Neue Pinakothek, die Pinakothek der Moderne und das Lenbachhaus. Daneben hat München noch eine ganze Reihe an berühmten Museen, etwa das naturwissenschaftlich-technische Deutsche Museum. Im Herbst lockt das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt, Millionen Menschen aus der ganzen Welt nach München.

Kultur & Freizeit

Icon: Kontakte + MusikMünchen ist reich an bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten, Parks, Biergärten, Cafés und Clubs. Anne Held, die Technische Redaktion und Kommunikation an der Hochschule München studiert, schwärmt: „Wenn die Sonne scheint und man in München lebt, muss man einfach raus! Dass man so schnell in den Bergen ist, ist super. Im Winter zum Skifahren und im Sommer zum Wandern und Mountainbiking. Wem das zu sportlich ist, der kann an den vielen großen Seen oder im Biergarten entspannen.“

Kosten/Geld

Icon: Münzen„Das größte Problem in München sind die Mietpreise. Die sind so hoch, dass man es sich im Studium kaum leisten kann, direkt in München zu wohnen“, sagt Anne Held. Da ist es gut, dass es immerhin viele gute Nebenjobs gibt: „Viele Studierende arbeiten in der Gastronomie oder als Verkaufshilfe“, erklärt Andreas Neuner, Berufsberater der Agentur für Arbeit in München. „Gute Jobmöglichkeiten gibt es rund um den Eventbereich, z.B. bei Fußballspielen in der Münchner Allianz-Arena, während des Tollwood-Festivals, während der großen Messeveranstaltungen oder natürlich auch während des berühmtesten Münchner Events, dem Oktoberfest.“

Hochschule

Icon: ehrwürdiges GebäudeIn München kannst du an diesen staatlichen Hochschulen studieren (einschließlich Musik- und Kunsthochschulen):
 

Weitere Hochschulen:

Studienmöglichkeiten/Schwerpunkte

Icon: DoktorhutSo vielfältig wie die Stadt selbst, so vielfältig präsentiert sich auch die Hochschullandschaft. Eigentlich kann man hier alles studieren. Die berühmte LMU ist die älteste Universität Bayerns. Mit ihren knapp 52.000 Studierenden ist sie auch eine der größten Deutschlands. Die TU München ist Teil der Exzellenzinitiative und gehört zu den größten Technischen Unis in Deutschland. Neben diesen beiden großen Unis gibt es noch viele weitere Hochschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Politik, Film oder Musik.

abi>> 06.04.2017