Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Rosenheim

Es ist die Innenstadt von Rosenheim mit Geschäften zu sehen.
Rosenheim besitzt eine Innenstadt mit südländischem Flair.
Foto: Larissa Taufer

Hochschulpanorama

Rosenheim

Die oberbayrische Stadt Rosenheim liegt an der Mündung der Flüsse Mangfall und Inn. Sie gilt als wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen München, Salzburg und Innsbruck und besitzt eine idyllische Innenstadt mit südländischem Flair.

Stadtinfo

Icon: Wegweiser Bundesland: Bayern

Einwohnerzahl: ca. 60.000

Anteil Studierende: ca. 10 Prozent

Mietpreis: ca. 9 €/qm

Homepage: www.rosenheim.de

Geschichte der Stadt

Icon: TurmSchon im Jahr 15 vor Christus siedelten die Römer im Inntal; 1234 wurde Rosenheim dann erstmals auch urkundlich erwähnt. Die Stadt erlebte seine Blütezeit in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und entwickelte sich aufgrund seiner günstigen Lage am Inn zu einem bedeutenden Handelsplatz. Anfang des 19. Jahrhunderts bauten die Rosenheimer eine Saline. Von da an wurde die Stadt zum Zentrum der bayrischen Salzproduktion, bis die Saline 1958 geschlossen wurde und die Stadt sich zur Holz- und Hochschulstadt entwickelte.

Besonderheiten der Stadt

Icon: SprechblasenDer alte Bahnhof Rosenheims, in dem sich heute das Rathaus befindet, wird in der ZDF-Vorabendserie „Die Rosenheim-Cops“ als Kulisse für das Polizeipräsidium verwendet. Der Mangfallpark und das ehemalige Landesgartenschaugelände eröffnen herrliche Blicke auf Mangfall, Inn und die Alpen.

Kultur & Freizeit

Icon: Kontakte + MusikBesonderer Höhepunkt für Wintersport-Fans: Innerhalb von 30 Minuten ist man im Skigebiet Sudelfeld. Im Sommer locken das Freibad oder die umliegenden Badeseen, die mit dem Fahrrad vom Stadtzentrum aus in wenigen Minuten zu erreichen sind. „Wir Studierende legen viel Wert auf das Leben außerhalb der Hochschule“, sagt Innenarchitekt-Student Rainer Hallmann. „Hier werden sehr viele Freizeitaktivitäten wie Sportgruppen, Vorträge und Feste angeboten.“ Seine Höhepunkte sind das Herbstfest und die zahlreichen Cafés.

Kosten / Geld

Icon: MünzenDie monatliche Miete liegt zwischen 170 und 370 Euro. „Die Nachfrage nach qualifizierten Hochschulabsolventen ist groß“, weiß Wirtschaftsdezernent Thomas Bugl und eröffnet damit Perspektiven für die Zeit nach dem Studium.

Hochschule

Icon: ehrwürdiges GebäudeIn Rosenheim kannst du an diesen staatlichen Hochschulen studieren (einschließlich Musik- und Kunsthochschulen):
 

Studienmöglichkeiten/Schwerpunkte

Icon: DoktorhutInternationale Bekanntheit erlangte die Hochschule Rosenheim durch den Fachbereich „Holztechnik und Bau“. Die Hochschule bietet aber auch Studiengänge aus anderen Bereichen: 2012 wurde etwa der Modellstudiengang „Physiotherapie“ gestartet. Student Rainer Hallmann gefällt besonders die familiäre Atmosphäre an der Hochschule Rosenheim: „Man kennt sich hier studiengangsübergreifend und für die Professoren ist man mehr als eine Nummer.“

abi>> 16.06.2016