Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Freiburg

Panorama von Freiburg
Die Altstadt mit dem Münster und den Bächle ist Ziel von jährlich über drei Millionen Besuchern.
Foto: Melanie Loser

Hochschulpanorama

Freiburg

Die Stadt Freiburg im Breisgau ist eine kreisfreie Großstadt an der Dreisam im Südwesten von Baden-Württemberg. An die Region grenzen Frankreich und die Schweiz. "Die badische Lebensart eines gewissen laissez-faire trägt ihren Teil dazu bei, dass man sich in Freiburg wohlfühlt. Das Fazit muss also lauten: Freiburg hat, was alle suchen", erzählt Thomas Notter, Abiturienten-Berater der Arbeitsagentur Freiburg.

Stadtinfo

Icon: Wegweiser Bundesland: Baden-Württemberg

Einwohnerzahl: 222.343

Anteil Studierende: ca. 15 Prozent

Mietpreis: ca. 11 €/qm

Homepage: www.freiburg.de

Geschichte der Stadt:

Icon: TurmKonrad von Zähringen und Herzog Bertold III. gründeten 1120 den Markt Freiburg. Ein Jahrhundert später wurde hier die „Hosanna“, die heute älteste Glocke Deutschlands, gegossen, die noch heute zum Münstergeläut gehört. Nachdem Freiburg französische Festung war, wurde die Stadt 1805 Teil des Großherzogtums Baden.

Besonderheiten der Stadt

Icon: SprechblasenDie „Bächle“, die schmalen Kanäle, die sich auf acht Kilometern Länge durch die Straßen der Innenstadt ziehen, verleihen Freiburg ein besonderes Flair. Außerdem gilt Freiburg als „Green City“: Als sonnenreichste Stadt Deutschlands nutzt sie erneuerbare Energien vorbildlich. Bekannte Söhne der Stadt sind der Schauspieler Til Schweiger und der Politiker Wolfgang Schäuble.

Kultur & Freizeit

Icon: Kontakte + MusikDer Europapark in Rust, Deutschlands größter Freizeitpark, liegt circa 40 Kilometer nördlich von Freiburg. Ganzjährig kostenlos zugänglich und daher gut besucht ist der Mundenhof, das größte Tiergehege in Baden-Württemberg. Die Freiburger Fasnet, die Weintage oder das internationale Zelt-Musik-Festival sind beliebte Veranstaltungen. „In Freiburg zu studieren ist nicht nur wegen der vielen kulturellen Angebote, Bars und Cafés unvergleichlich, sondern auch wegen der Nähe zu Schwarzwald, Schweiz und Frankreich – raus aus der Stadt und rein in die Natur! Und das fast immer bei schönstem Wetter“, beschreibt Studentin Laura Schwab.

Kosten / Geld

Icon: Münzen

Das Semesterticket in Freiburg kostet 89 Euro. Dr. Bernd Dallmann, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, weiß: „Innovations- und Wissenstransfer zwischen den Hochschulen, der Wirtschaft und der Gesellschaft schaffen hier attraktive Arbeitsplätze in wissensbasierten Branchen. Dementsprechend hoch ist der Anteil an hochqualifizierten Arbeitskräften – Hochschulabsolventen werden als begehrte Talente gesucht.“

Hochschule

Icon: ehrwürdiges GebäudeIn Freiburg kannst du an diesen staatlichen Hochschulen studieren (einschließlich Musik- und Kunsthochschulen):
 

Weitere Hochschulen:

Studienmöglichkeiten/Schwerpunkte

Icon: DoktorhutDie Universität Freiburg bietet als Volluniversität Studium, Promotion und Habilitation in allen gängigen Fachbereichen. Thomas Notter von der Arbeitsagentur in Freiburg erklärt außerdem: „Das Service-Center-Studium der Universität bietet in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Freiburg eine umfassende Beratung zu allen Fragen von der Studienbewerbung bis zum Berufseinstieg.“

abi>> 16.06.2016