Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Deutsche Sporthochschule

Zwei Studierende vor dem Haupteingang zur Deutschen Sporthochschule in Köln.
Wie der Name schon verspricht, werden an der DSHS sportliche Studiengänge angeboten.
Foto: DSHS Köln

Köln

Deutsche Sporthochschule

Name:

Deutsche Sporthochschule Köln

Trägerschaft:

Staatliche Universität

Gründungsjahr:

1947 (Erstgründung 1920)

Studierende:

6.150

Anzahl der Lehrenden:

32 Professor(inn)en, 5 Junior-Professor(inn)en, 228 wissenschaftliche Mitarbeiter

Fakultäten:

2 (Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation |Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft |Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie | Institut für Biochemie | Institut für Biomechanik und Orthopädie | Institut für Europäische Sportentwicklung und Freizeitforschung | Institut für Kommunikations- und Medienforschung | Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin | Institut für Natursport und Ökologie | Institut für Pädagogik und Philosophie | Institut für Physiologie und Anatomie | Psychologisches Institut | Institut für Sportdidaktik und Schulsport | Institut für Sportgeschichte | Institut für Sportökonomie und Sportmanagement | Institut für Soziologie und Genderforschung | Institut für Tanz und Bewegungskultur | Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik | Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten | Institut für Sportrecht)

Studiengänge:

24 (anzeigen)

International?

435 ausländische Studierende, Kooperationen mit 60 internationalen Hochschulen

Kontakt-
informationen:

studienwahl.de

 

 

<< zurück zum Überblick

abi>> 17.05.2017