Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Campus-Hochschule oder dezentrale Hochschule?

Eine junge Studentin steht unter Wegweisern an einer Hochschule.
Wo geht's hin? Kurze Wege an der Campus-Uni oder doch lieber an Institute in der ganzen Stadt? Teste mit abi>>, welcher Hochschultyp du bist.
Foto: Jo Simon

Alles unter einem Dach? Checkliste

Campus-Hochschule oder dezentrale Hochschule?

Hast du lieber alle Anlaufstellen auf einem Fleck oder zieht es dich an eine geschichtsträchtige Hochschule mit kleinen Instituten? Kläre mit abi>>, welcher Hochschultyp du bist.

Typ Campushochschule

„Ich möchte an der Hochschule schnell von A nach B kommen.“

Bei einer Campus-Hochschule befinden sich die meisten Institute und zentralen Einrichtungen geballt an einem Ort. Das bedeutet für die Studierenden kurze Wege und ist bequem für alle, die auf dem Weg zum Seminar noch schnell in die Mensa springen oder beim Prüfungsamt eine Unterschrift einholen wollen.

„Ich finde es schön, wenn es in der Nähe meines Instituts Hochschulclubs und Sportangebote gibt, sodass ich vor Ort meine Freizeit verbringen und Leute kennenlernen kann.“

Die Idee einer Campus-Hochschule ist, dass die Studierenden vor Ort alles erledigen können – vom Besuch der Vorlesung über den Wochenendeinkauf bis zur Party am Abend. Dadurch trifft man auch überall die gleichen Gesichter und lernt leichter Leute kennen, mit denen man dann auf dem Campus viel Zeit verbringen kann.

„Der fächerübergreifende Austausch ist mir sehr wichtig.“

Wenn die verschiedenen Institute nah beieinander liegen, ist es für das Lehrpersonal leichter, gemeinsame Veranstaltungen und Projekte zu organisieren. Natürlich sprechen Studierende verschiedener Fachrichtungen aber auch mehr miteinander, wenn sie zusammen wohnen oder sich täglich in der zentralen Mensa treffen.

„Ich möchte schnell im Grünen sein, um zu lernen oder meine Freizeit zu verbringen.“

Campus-Unis befinden sich meist eher am Stadtrand. Wer also den Trubel im Zentrum vermeiden möchte, ist hier vielleicht besser aufgehoben.

Typ dezentrale Hochschule

„Ich möchte an einem geschichtsträchtigen Ort und in altehrwürdigen Gebäuden studieren.“

Es kann ein tolles Gefühl sein, in einem Hörsaal eines jahrhundertealten Gebäudes zu sitzen, in dem schon bekannte Forscher ihren Professoren gelauscht haben. Die Gebäude alter Hochschulen befinden sich meist an unterschiedlichen Standorten in den Zentren großer Städte, das Konzept der Campus-Uni gewann erst in den 1960er und 1970er Jahren an Bedeutung.

„Ich finde es gut, wenn die Studierenden auch ins städtische Leben integriert sind.“

Nicht jedem gefällt es, immer nur von Studierenden umgeben zu sein. Wer zwischen zwei Lehrveranstaltungen gerne mal im Café sitzt oder eine Runde shoppen geht, ohne auf die anstehende Klausur angesprochen zu werden, ist an einer dezentralen Hochschule besser aufgehoben.

„Ich wünsche mir eine familiäre Atmosphäre am Lehrstuhl“.

Es stresst dich, wenn dir auf dem Weg der Mensa hunderte von Studierenden aus verschiedensten Studiengängen über den Weg laufen? Du lebst und lernst lieber in kleiner Runde und mit deinesgleichen? Dann freust du dich vielleicht, wenn dein Institut sich fernab der anderen Hochschul-Gebäude befindet.

Mehr Infos

arbeitsagentur.de

www.arbeitsagentur.de

BERUFENET

Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit mit über 3.000 aktuellen Berufsbeschreibungen in Text und Bild.

www.berufenet.arbeitsagentur.de

studienwahl.de

Infoportal der Stiftung für Hochschulzulassung in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Hier kannst du im „finder“ nach Studiengängen in ganz Deutschland suchen.

www.studienwahl.de

berufsfeld-info.de

Infoportal der Bundesagentur für Arbeit zu Ausbildung, Studium und Weiterbildung. Informationen zu passenden Studiengängen und -berufen findest du im Teilberufsfeld.

www.berufsfeld-info.de/abi

Deutsches Studentenwerk (DSW)

Allgemeine Infos für Studierende zum Thema Wohnen, zu Versicherungen, Ausbildungsförderung etc.

www.studentenwerke.de

abi>> 17.08.2018