ausbildung

Geomatikerin – Tagesablauf

So kann ein Arbeitstag aussehen

In ihrer Ausbildung zur Geomatikerin lernt Lisa Schachtschneider, wie Geodaten anschaulich in Karten dargestellt werden können – analog und digital. Die 20-Jährige gewährt abi» Einblick in ihren Arbeitsalltag bei der Potsdamer Betriebsstelle der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB).

Lisa Schachtschneider arbeitet am Computer an einer Karte.

Lisa Schachtschneider lernt in ihrer Ausbildung zur Geomatikerin, wie sie Vermessungsdaten grafisch ansprechend und informativ in analogen und digitalen Karten darstellt.

6.30 Uhr

Lisa Schachtschneider beginnt ihren Tag bei der LGB. Als Erstes beschafft sie sich am Rechner die Daten, die sie für die Karte benötigt, die sie an diesem Tag erstellen soll. Diese erhält sie in verschiedenen Formaten. Sie kontrolliert, ob sie alles Nötige hat, und fordert gegebenenfalls fehlende Infos nach.

8 Uhr

Als nächstes sortiert sie alle erhaltenen Daten und wählt jene aus, die sie für die geplante Karte tatsächlich braucht. Sie fügt die Daten am Rechner zusammen und baut Stück für Stück die Karte auf, gibt beispielsweise dem Wald nach den Gestaltungsregeln eine grüne Farbe, Gebäuden eine rote oder schwarze. Höhenabstufungen stellt sie mit unterschiedlichen Linien dar.

11.30 Uhr

Mittagspause

12 Uhr

Nach der Pause macht sich Lisa Schachtschneider an das Layout. Die Auszubildende erstellt einen Titel, das Impressum, die Legende und – falls nötig – weitere Texte. All das fügt sie in die Karte ein. 

13.30 Uhr

Die 20-Jährige legt ihren Ausbildern die fertige Karte vor. Diese prüfen, ob alles richtig wiedergegeben ist. Die Korrekturen wird sie am nächsten Tag einfügen. Ihrerseits testet sie noch Karten, die einige ihrer Azubi-Kollegen erstellt haben – vier Augen sehen schließlich mehr als zwei.

abi» 06.09.2018

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.