beruf & karriere

Bahnindustrie – Berufs- und Arbeitsfelder

Karriere-Express statt Abstellgleis

In der Bahnindustrie sind zahlreiche Berufe gefragt. abi» stellt einige vor.

Fotos eines Gleisbetts. Foto: Johannes Simon

Auch fernab des Gleisbetts bietet die Bahnindustrie verschiedene Berufsaussichten.

1. Ausbildungsberufe

2. Weiterbildungsberufe

3. Studienberufe

Ausbildungsberufe

Industriemechaniker/in

Aufgaben: Herstellung von Bauteilen und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen, Überwachung und Optimierung von Fertigungsprozessen, Reparatur- und Wartungsaufgaben
Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen nahezu aller produzierenden Wirtschaftsbereiche

Mehr zum Berufsbild „Industriemechaniker/in“ auf BERUFENET

Weiterbildungsberufe

Wagenmeister/in (Schienenverkehr)

Aufgaben: Prüfen schienengebundener Fahrzeuge, Instandhaltung bzw. Veranlassung von Instandhaltungsmaßnahmen
Mögliche Arbeitgeber: Eisenbahnunternehmen, Frachtumschlagsbetriebe in Häfen, Speditionen

Mehr zum Berufsbild „Wagenmeister/in (Schienenverkehr)“ auf BERUFENET

Studienberufe

Ingenieur/in – Elektrotechnik

Aufgaben: Entwicklung und Konstruktion von elektrotechnischen Produkten, leitende Funktionen in der Fertigung, im Betrieb oder im Vertrieb von Erzeugnissen und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik, der elektrischen Energietechnik, der Automatisierungstechnik oder der Mikroelektronik
Mögliche Arbeitgeber: Elektroindustrie, Betriebe des Maschinen- und Fahrzeugbaus, der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Energieversorgung, Hersteller von elektromedizinischen Geräten, Softwareanbieter, Ingenieurbüros für technische Fachplanung

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in – Elektrotechnik“ auf BERUFENET

Ingenieur/in – Maschinenbau

Aufgaben: Entwicklung, Projektierung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen, Produktionsplanung und
-steuerung, Qualitätssicherung, Kundenservice, Vertrieb
Mögliche Arbeitgeber: Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus, des Elektromaschinen- und Fahrzeugbaus, Energieversorgungsunternehmen, Hersteller von Geräten der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Ingenieurbüros für technische Fachplanung, Betriebe für technische Untersuchung und Beratung, Wissenschaft und Forschung

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in – Maschinenbau“ auf BERUFENET

Verkehrsbauingenieur/-in

Aufgaben: Planung, Entwurf und Bewertung von Verkehrsanlagen aller Art, Leitung und Überwachung von Baumaßnahmen, Erhalt und Erneuerung von Verkehrsanlagen
Mögliche Arbeitgeber: Ingenieur-, Architektur- und Sachverständigenbüros, Tiefbauunternehmen, öffentliche Verwaltung, z. B. Tiefbauämter oder Straßenbauverwaltungen der Länder

Mehr zum Berufsbild „Verkehrsbauingenieur/-in“ auf BERUFENET 

abi» 16.04.2020

Diesen Artikel teilen