beruf & karriere

Pflegebranche – Berufs- und Arbeitsfelder

Einsatz in der Pflege

In der Pflege sind vor allem Altenpfleger gesucht. Aber auch verschiedene Weiterbildungen sind möglich, ebenso wie Studiengänge. abi» stellt einige Beispiele vor.

Ein Mann telefoniert und arbeitet am Computer

Auch in der Pflegebranche müssen Abläufe genau geplant und überwacht werden.

Ausbildungsberufe:

Altenpfleger/in

Aufgaben:
Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger älterer Menschen; Unterstützung bei Alltagsbewältigung, Beratung, Motivation zu sinnvollen Beschäftigungen, pflegerisch-medizinische Aufgaben

Mögliche Arbeitgeber:
Altenwohn- und -pflegeheime, ambulante Altenpflege- und Altenbetreuungsdienste, geriatrische und gerontopsychiatrische Abteilungen von Krankenhäusern, Hospize, Pflege- und Rehabilitationskliniken, Privathaushalte

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Aufgaben:
Betreuung und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen, Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen, Assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen, Dokumentation von Patientendaten

Mögliche Arbeitgeber:
Krankenhäuser, Facharztpraxen, Gesundheitszentren, Altenwohn- und -pflegeheime, Einrichtungen der Kurzzeitpflege, ambulante Pflegedienste, Wohnheime für Menschen mit Behinderungen

Heilerziehungspfleger/in

Aufgaben:
Pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen; Begleitung der zu Betreuenden (stationär und ambulant) bei der Bewältigung ihres Alltags

Mögliche Arbeitgeber:
Tagesstätten, Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen der Sozialpsychiatrie, ambulante Dienste, Vorsorge- und Rehakliniken, Kindertageseinrichtungen, Schulen

Studienberufe:

Gerontologe/Gerontologin

Aufgaben:
Beschäftigung mit dem Alterungsprozess des Menschen, Entwicklung von Maßnahmen und Konzepten, die den Bedürfnissen älterer Menschen entsprechen

Mögliche Arbeitgeber:
Einrichtungen der Altenhilfe, Reha- und Kurkliniken, Hochschulen beziehungsweise berufsbildende Fachschulen, kommunale Einrichtungen sowie Sozialverbände im Bereich der Altenhilfe, Anbieter im Bereich Erwachsenenbildung

Gesundheitsmanager/in

Aufgaben:
Planung, Steuerung und Überwachung von Abläufen in der Gesundheitsförderung und im Gesundheitsmanagement; Erhöhung der Akzeptanz von Themen der Prävention und Gesunderhaltung in der Gesellschaft

Mögliche Arbeitgeber:
Einrichtungen des Gesundheitswesens, Einrichtungen des Sozialwesens, Krankenkassen, Ärztekammern und kassenärztliche Vereinigungen, Gesundheitsämter, Verbraucherorganisationen, Hochschulen

Pflegepädagoge/-pädagogin

Aufgaben:
Aus- und Weiterbildung im Fachgebiet Pflege beziehungsweise Gesundheit

Mögliche Arbeitgeber:
Berufsfachschulen und schulische Einrichtungen für medizinische Pflegeberufe oder Gesundheitsberufe, Krankenhäuser und Kliniken, Sozialpflegeschulen von Diakonien, paritätischen Verbänden und Pflegeheimen, Einrichtungen der beruflichen Erwachsenenbildung

Pflegewissenschaftler/in

Aufgaben:
Leitung pflegerischer Versorgungsbereiche in Kliniken, Pflegeheimen und anderen Pflegeeinrichtungen, Experten- bzw. Gutachtertätigkeiten, Pflegeforschung

Mögliche Arbeitgeber:
Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, zum Beispiel Kliniken oder Alten- und Pflegeheime, kommunale Einrichtungen im Bereich der Pflege, Sozial- und Wohlfahrtsverbände, Verbände der Sozialversicherungsträger, Hochschulen, Pflegeschulen

Weiterbildungsberufe:

Fachaltenpfleger/in – Onkologie

Aufgaben:
Pflege und Betreuung älterer, an Krebs erkrankter Menschen

Mögliche Arbeitgeber:
Krankenhäuser, zum Beispiel geriatrische Kliniken, Hospize, Altenheime, ambulante Pflegedienste, Kurzzeitpflegeeinrichtungen, Pflegestützpunkte

Fachaltenpfleger/in – Palliativ- und Hospizpflege

Aufgaben:
Pflege und Betreuung älterer, unheilbar erkrankter und sterbender Menschen

Mögliche Arbeitgeber:
Hospize, Krankenhäuser, zum Beispiel Hochschulkliniken, ambulante Pflegedienste, Altenheime, Pflegestützpunkte

Fachaltenpfleger/in – Psychiatrie

Aufgaben:
Pflege und Betreuung älterer Menschen mit psychischen Erkrankungen

Mögliche Arbeitgeber:
Krankenhäuser, zum Beispiel gerontopsychiatrische beziehungsweise geriatrische Kliniken, Hospize, Heime, etwa Altenpflegeheime, Alten- und Pflegedienste, Pflegestützpunkte

Pflegedienstleiter/in

Aufgaben:
Steuerung von Einrichtungen und Bereichen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege einschließlich Personalmanagement, Budgetplanung und -überwachung; Qualitätssicherung und -entwicklung

Mögliche Arbeitgeber:
Krankenhäuser und Kliniken, Pflegeheime und
-einrichtungen, ambulante soziale Dienste, zum Beispiel Pflegedienste

abi» 27.03.2019

Diesen Artikel teilen