beruf & karriere

Steckbrief

Italien

Für Pizza und Pasta ist Italien weltweit berühmt. Wegen seiner langen Mittelmeerküste und seiner Kultur mit imposanten Bauwerken und dem Vatikan ist es auch ein beliebtes Touristenziel.

Ein Foto des Kolosseums in Rom, mit Touristen im Vordergrund.

Italien bietet viele Touristenziele, wie hier das Kolosseum in Rom – das größte je gebaute Amphitheater der Welt.

Einwohner: 60,5 Mio. (2018)

Fläche: 301.340 qm

Hauptstadt: Rom

Staatsoberhaupt: Präsident Sergio Mattarella (seit Februar 2015)

Sprachen: Staatliche Amtsprache ist Italienisch. (Regionale Amtssprachen unter anderem in Südtirol)

Währung: Euro (EUR)

Wirtschaft: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag 2017 bei rund 1,94 Billionen US-Dollar. Damit war Italien 2017 die viertgrößte Volkswirtschaft in der EU.
Wichtige Tageszeitungen: repubblica.it, corriere.it

Gut zu wissen: Mit mehr als 40 Millionen Besuchern jährlich zählt Italien zu den fünf meistbesuchten Ländern der Welt. Die französische Flagge wurde durch Napoleons Invasion zum Vorbild der italienischen; die Farben stehen für Hoffnung (grün), Glaube (weiß) und Nächstenliebe (rot). Übrigens: Der Durchschnittsitaliener isst 26 Kilogramm Pasta pro Jahr.

abi» 07.02.2020

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.