zum Inhalt

Kopfbereich

abi» Heftarchiv

Hauptbereich

Inhalt

Typisch Frau, typisch Mann

Das aktuelle Heft enthält folgende Beiträge:

Ein junger Mann repariert ein Auto bei geöffneter Motorhaube.

Im aktuellen Magazin dreht sich alles um Geschlechterklischees.

"Diversität ist menschlich"

Die Unterschiede zwischen sich und anderen zu akzeptieren, ist eine wichtige Voraussetzung für eine klischeefreie Berufswahl. 
>> lesen 

Klischeefrei in die berufliche Orientierung

abi» hat Ideen gesammelt, wie du über den Tellerrand schauen kannst und deinen Stärken und Interessen unvoreingenommen auf die Spur kommst.
>> lesen

Faszination für Mechanik und Elektronik

Über ein technisches Jahr zum Wunschberuf: Annamay Werbel (21) absolviert eine Ausbildung zur Mechatronikerin.
>> lesen 

Für Kleintiere im Einsatz

Mit Überzeugung dabei: Marvin Müller-Pleuß (20) hat sich für eine Ausbildung zum Tiermedizinischen Fachangestellten entschieden.
>> lesen

Die Zukunft mitgestalten

Ihre Affinität für Informatik sowie der Reiz, die Zukunft mitzugestalten, überzeugte Jasmin Hofbauer (22) vom Studiengang „Künstliche Intelligenz“.
>> lesen

„Problemlösungskompetenz ist sehr wichtig“

Lucas Schrader (20) studiert im fünften Semester Lehramt an Förderschulen an der Uni Halle-Wittenberg und sieht sich in erster Linie als Pädagoge.
>> lesen 

„Zeig, was du leistest“

Angefangen hat die Karriere von Diana Diefenbach (45) mit einer Tischlerlehre, heute gehört sie zum Management von Samsung Electronics Deutschland.
>> lesen 

Geflüchteten Menschen Halt geben

Martin Haus (26) unterstützt Geflüchtete bei der Klärung von Fragen zum Asylverfahren oder bei der Beantragung von Sozialleistungen.
>> lesen 

Ohne diese Berufe läuft nichts

In der Corona-Pandemie stehen Menschen im Mittelpunkt, die medizinische Versorgung, Bildung und die digitale Infrastruktur am Laufen halten. Eine gute Chance für alle, sich beruflich im sozialen und im IT-Bereich nützlich zu machen.
>> lesen 

„Das Wichtigste ist eine Idee, für die man brennt.“

Mehr Zeit für die Patient*innen in der Pflege schaffen – das ist das Anliegen der drei Firmengründer von Voize. Wie genau, das erklärt Marcel Schmidberger im abi>> Interview.
>> lesen 

„Ich wollte meine eigenen Ideen umsetzen“

Im Bereich Finanzen und Digitalisierung macht Christine Kiefer (39) keiner etwas vor. Sie war am Aufbau mehrerer Start-ups beteiligt und führt heute ihr eigenes.
>> lesen

Vielfalt und Chancengleichheit

Wie gutes Diversity-Management funktioniert und welchen Stellenwert es einnimmt, erklären drei Personalverantwortliche. 
>> lesen 

Stand: 11.03.2021

Diesen Artikel teilen