zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

100 erste Tage an der Uni

Ersti-Woche!

Autor:
Fanny

Rubrik:
studium

27.10.2011

Am Montag war es also so weit: Ich besuchte die Einführungsveranstaltung für Erstsemester des Faches WiWi (Wirtschaftswissenschaften) an meiner Uni. Uns wird vor allem viel darüber erzählt, wie wir unsere Tutorien (Übungsstunden) zu den sechs Vorlesungen wählen können und dass wir auf jeden Fall auf die Fristen zur Prüfungsanmeldung achten sollen.

Am Abend gab‘s dann gleich die erste Party, die im Club „Zauberberg" stieg. Mein Mitbewohner kannte zum Glück ein paar coole Leute in der Stadt, mit denen wir dann auch erstmal losgezogen sind. Am nächsten Morgen musste ich nach eineinhalb Stunden Schlaf um 6.30 Uhr aufstehen und wieder zur Uni. Aber da es die Ersti-Woche war, sind wir jeden Abend weggegangen und wurden von Tag zu Tag müder. Dennoch war das echt ein guter Start in den neuen Lebensabschnitt! Trotzdem konzentriere ich mich natürlich auf die Uni, denn Wirtschaft ist nicht unbedingt ein leichtes Thema und in Fächern wie Statistik muss ich schon wirklich gut mitdenken, um alles zu verstehen. Meine Tutorien habe ich jetzt auch gewählt und ein Probearbeiten für einen möglichen Nebenjob hab ich auch schon in der Tasche!

Alles in Allem denke ich, dass das hier in Würzburg eine echt interessante Zeit wird, in der ich auch herausfinde, was ich vom Leben haben möchte!

Diesen Artikel teilen