zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

100 erste Tag an der Uni

Wohnungssuche — die Zweite

Autor:
Fanny

Rubrik:
studium

16.02.2012

Noch vor ein paar Monaten, als ich in die WG eingezogen bin, dachte ich mir, dass ich hier wahrscheinlich. nie Leute finden würde, mit denen ich so gut klar komme, wie mit meinen Freunden zu Hause. Ich hatte viel Heimweh und meine Mitbewohner haben mich oft mit ihrer Putzunlust genervt. Jetzt, da die Zwischenmiete bald vorbei ist, verstehe ich mich einfach super mit den beiden und auch mit unseren Nachbarn, auch eine Studi-WG. Wir haben ein Putz-System gefunden, mit dem wir alle zufrieden sind, und haben einfach eine Menge Spaß zusammen.

Doch leider war das, wie schon gesagt, leider nur für mein erstes Semester. Deshalb ist es an der Zeit, etwas Neues zu suchen, denn der eigentliche Mieter kommt von seinem Auslandssemester zurück.

Und das Wohnungsfinden ist hier in Würzburg gar nicht so einfach – zu viele Studenten, zu wenig erschwingliche Wohnungen.

Am liebsten würde ich selbst eine WG gründen, aber mal abwarten, jetzt wird erstmal auf einschlägigen Internetseiten gesucht und dann könnt ihr mir Glück für die Besichtigungen!

Aber eins ist klar: Meine jetzigen Mitbewohner verschwinden nicht aus meinem Leben!

Diesen Artikel teilen