zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

100 erste Tage an der Uni

Zweite Runde

Autor:
Fanny

Rubrik:
studium

18.04.2012

So - meine ersten Semesterferien neigen sich dem Ende zu. Trotz Lernen für die immerhin drei Nachprüfungen hatte ich viel Zeit zum Entspannen, faul sein und Freunde treffen. Viele meiner Freunde, die in Hessen noch zur Schule gehen, haben ihr Abi schon geschafft und hatten deshalb auch Zeit, etwas zu unternehmen – es war echt toll, die ganzen Schulfreunde mal wieder um sich zu haben.

Meine erste Nachprüfung – Wirtschaftsmathe – ist auch schon geschafft und diesmal lief es wesentlich besser als beim letzten Mal. Jetzt hoffe ich einfach, dass ich bestanden habe und dass die anderen beiden Klausuren auch so gut zu machen sind.

Den Job in einem Restaurant hier konnte ich zum Glück auch behalten, obwohl ich wegen der Prüfungen und dem Familienurlaub vier Wochen nicht da war. Das freut mich wirklich, da ich mittlerweile sehr gut in das Team integriert bin und die Arbeit echt Spaß macht.

Auf den ersten Vorlesungstag freue ich mich auch schon richtig. Das ändert sich wohl nie, auch in der Schule habe ich mich schon immer auf den ersten Tag nach den Ferien gefreut: Neue Fächer, neue Professoren und alle Freunde wiedersehen. Denn auch in der Uni habe ich mittlerweile echt supertolle Menschen kennengelernt, mit denen ich gerne etwas unternehme – ganz besonders natürlich den Erstipartys wieder einen Besuch abzustatten.

Diesen Artikel teilen