interaktiv

100 erste Tage an der Uni

Neues Semester – neuer Job

Autor:
Ferdinand

Rubrik:
studium

08.08.2016

Da ich den Job mit den Nachtschichten in der Senioren-WG vor einiger Zeit gekündigt hatte, war ich nun wieder auf Jobsuche. Erst jetzt bin ich endlich fündig geworden! Wie
es dazu kam? Ich spiele im Kinder- und Jugendtheater der Stadt Leipzig in Theaterstücken mit. Eine Freundin aus Schultagen arbeitet in genau diesem Theater am Einlass und da sie ihren Job dort aufgeben wird, vermacht sie mir ihre Stelle. Ich schrieb also ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf und nach zwei Gesprächen habe ich die Zusage bekommen. Mitte September geht es los.
Endlich werde ich also noch tieferen Einblick hinter die Kulissen eines Theaters nehmen können! Ich freue mich schon sehr auf die Aufgaben. Meine Hauptaufgabe wird vor allem das Ein- und Auslassen des Publikums in und aus dem Saal sein. Ich werde also der Mensch sein, der die Karte abreißt und viel Spaß wünscht. Darüber hinaus werde ich auch an der Garderobe Schichten übernehmen und ab und an hinter der Abendkasse stehen.
Und so blicke ich dem neuen Semester schon mit Freude entgegen und kann es eigentlich kaum erwarten, obwohl die vorlesungsfreie Zeit noch nicht einmal angefangen hat.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.