interaktiv

100 erste Tage an der Uni

Wochenende in der Heimat

Autor:
Elena

Rubrik:
studium

15.01.2008

Natürlich gab es bei meinen Kommilitonen einige, die jedes Wochenende nach Hause fuhren, ich wollte allerdings die erste Zeit mein Zuhause meiden. Trotzdem freute ich mich nach dieser aufregenden Zeit auf das erste Wochenende in der Heimat. Als ich die Wiedersehensprozedur meiner Eltern überstanden hatte und lang und ausführlich über die letzten Tage und Wochen berichtet hatte, war ich froh darüber, meine „alten" Freunde wiederzutreffen. Und da gab es natürlich bei allen viel zu berichten, da mein gesamter Freundeskreis in völlig unterschiedlichen Städten begonnen hatte zu studieren.

Wer also hofft, zuhause Entspannung und Ruhe zu finden, der hat falsch gedacht, denn schließlich muss man ja all seinen Freunden gerecht werden, sodass ich von Treffen zu Treffen hetzte, um auch wirklich mit allen über die Ereignisse der letzten Zeit zu quatschen.

Diesen Artikel teilen