zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Ausbildung live

Achtung Prüfung

Autor:
Lydia

Rubrik:
ausbildung

12.02.2019

Es ist unfassbar, wie schnell die Zeit während meiner Ausbildung vergeht. Ich kann gar nicht mehr erwarten, in die Praxis zu starten. Doch bevor es soweit ist, muss ich mich erst durch eine Reihe von Klausuren sowie praktischen und mündlichen Prüfungen rund um anatomische Strukturen und pflegerische Maßnahmen schlagen.
Ich weiß noch nicht, wie hoch das Niveau ist, das von uns Auszubildenden erwartet wird. Unsere Lehrer meinen, die Klausuren seien sehr anspruchsvoll und werden bis zum Abschluss immer schwieriger.
Das sind weniger rosige Aussichten, aber mir macht das nichts aus. Ich bin ein sehr organisierter Lerner und habe mich rechtzeitig auf die Klausuren vorbereitet, um nicht in Stress zu geraten. Zwar macht sich auch bei mir kurz vor den Prüfungen etwas Nervosität breit, aber selbst, wenn ich mal den einen oder anderen Fehler mache, kann ich noch eine gute Note erreichen. Und was am wichtigsten ist: Ich will eine gute Kinderkrankenpflegerin werden. Im Notfall muss ich jederzeit Wissen abrufen können, denn in diesem Beruf bin ich für Menschenleben verantwortlich. Und wenn das keine großartige Motivation zum Lernen ist, dann weiß ich auch nicht.

Diesen Artikel teilen