interaktiv

Geschichte und Philosophie

Ein frühes Abendessen — Wann habe ich gelacht ...

Autor:

Rubrik:
studium

05.02.2010

Ein frühes Abendessen, dann habe ich danach noch Zeit, mich zu entspannen. Entspannen auf eine ganz besondere Art und Weise!

Der Tag war voller Erlebnisse, Erfolge und Niederlagen, Erreichtem und Verfehltem. Mehrere Fahrradfahrten, Mahlzeiten, Unterhaltungen und Lektüren. Bekanntes und Unbekanntes, Schönes und Hässliches – und immer wieder tausend Gesichter.

Was mache ich aus diesem Tag? Wo lege ich ihn ab – wo lege ich ihn hin – wo sortiere ich ihn ein? Was folgt aus dem Erlebten, was kann ich weiter so tun, was sollte ich ändern? Wo habe ich mich geirrt, wo gefehlt – meinen Ansprüchen nicht genügt. Welche Erkenntnisse habe ich gewonnen? Wann habe ich gelacht, wann mich gelangweilt, wann habe ich mich geärgert, wann war ich traurig? Wie fühle ich mich nun? Wo komme ich hin, wenn ich so fortfahre – die nächsten Tage, Wochen, Jahre?

Eine Reise in Gedanken, ein Spiel, aussagefähig, aber nicht absolut – zu viele Unbekannte.

Diesen Artikel teilen