interaktiv

Studentenleben live

"Alles weg!"

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
studium

14.07.2011

 

Das ist kein empörter Ausruf meinerseits, sondern vielmehr meine Devise für die Prüfungen, die dieses Semester zu überleben sind. Es stehen nämlich im Schwerpunkt Marketing drei Klausuren an: Wettbewerbsrecht, Internationales Marketing und Marketing-Management. Damit bin ich im Vergleich zu meinen Kommilitonen, die andere Schwerpunkte belegen, ganz schön arm dran. Einige Freunde von mir müssen nämlich nur eine einzige Klausur schreiben und dürfen  deshalb vor allem meinen Neid in XXL-Version genießen.

Aber wenn man mal daran denkt, dass ich die letzten Semester immer vier bis sechs Klausuren schreiben musste, dann ist es doch schon eine deutliche Verbesserung. Auf diese Weise versuche ich, mir immer selbst gut zuzusprechen – ohne Motivation läuft beim Lernen leider gar nichts. Da macht es auch keinen Unterschied, ob die Motivation aus dem tiefsten Inneren kommt oder eben künstlich erzeugt wird.

Ich habe mich jedenfalls dazu entschlossen, die Möglichkeit am Schopf zu packen und alle drei Klausuren zum ersten Prüfungstermin zu schreiben, um den zweiten Prüfungsterminzeitraum dann (hoffentlich) ganz entspannt verbringen zu können. In manchen Momenten bin ich jedoch stark am Zweifeln, ob ich mich da wirklich richtig entschieden habe: Mein Kopf fühlt sich nicht gerade selten so an, als würde er im nächsten Augenblick explodieren, weil ich einfach so viele Fakten reinstopfe. Aus diesem Grund freue ich mich jetzt schon unglaublich auf die Semesterferien, die ich wirklich bitter nötig haben werde!

Diesen Artikel teilen