interaktiv

Studentenleben live

Party

Autor:

Rubrik:
studium

04.08.2011

Gestern war ich auf einer Party in .der Zweizimmerwohnung eines Studenten. Im Wohnzimmer ein Klavier, einige recht gelungene jugendlich-abstrakte Bilder auf Leinwand, dann ein spitz-ovaler Bartisch und darum einige Barhocker. Wir tranken und unterhielten uns über diesen und jenen Film – „Tree of Life“, „A Single Man“ und „Inception“. Dann über diese oder jene junge Leipziger Band… Was kam dabei rum? Einer sagte, dass ihm „Tree of Life“ nicht gefallen habe, die anderen waren überrascht. Ein anderer sagte, dass er „A Single Man“ sehr gelungen fand, die anderen stimmten zu, jemand sagte, er finde die So-und-so-Band ganz toll usw. Im Hintergrund lief Musik von youtube.

Gegen Mitternacht fingen die besonders gewieften Partyganger an, ihre Connections anzurufen, wo denn noch was los sei… Dann wurden Pläne geschmiedet und gegen ein Uhr wollten einige zu einer angesagten Party aufbrechen. Zum Aufbruch kam es dann doch erst einmal nicht…. Gegen zwei Uhr hatte ich meiner Nachtseitigkeit, dem allgemeinen Dämmerzustand und dem Luft-Rauchgemisch genug gefrönt und begab mich an die frische, kühle Nachtluft. Welch eine seltsame Ruhe in der Stadt! Wie angenehm mein tiefes Atmen. Die Heimfahrt mit dem Radel durch die Dunkelheit war das schönste an diesem Abend.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.