interaktiv

Studentenleben live

Weihnachtszeit gleich Projektzeit

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
studium

28.11.2011

Ich sehe es ja jetzt schon kommen: Als wenn die Weihnachtszeit, besser gesagt die Vorweihnachtszeit, nicht sowieso schon viel zu stressig wäre. Nein, dieses Jahr kommt noch eins oben drauf. Ich würde gerne mal zur Abwechslung entspannt über den Weihnachtsmarkt bummeln, und zwar ohne unibezogene Hintergedanken zu haben („Du musst heute noch dies und das und jenes fertig schreiben, damit’s mit der Projektarbeit vorangeht!“). Nein, das muss wohl noch warten: Von jetzt an bis einschließlich Dezember heißt es durchpowern, durchpowern und nochmals durchpowern. Da kommt Freude auf. Das ist allerdings noch nicht alles: Die meisten Projekte sind nur begleitend und erfüllen nicht die komplette Studienleistung. Die Klausuren wollen also auch noch geschrieben werden.

Meiner Meinung nach ist es äußerst wichtig, dass man in diesem Fall bloß nicht den Durchblick verliert – und damit meine ich nicht nur unbedingt inhaltlich oder zeitlich, sondern vielmehr die nutzentechnische Seite, denn wer erarbeitet schon mal alle Tage eine Marketingkonzeption für eine bekannte Versicherungsgesellschaft? Learning by doing. Das ist die beste Methode, um wirklich etwas fürs Leben zu lernen – nicht ohne Grund wollen Theorie und Praxis in einer ausgewogenen Balance miteinander durchs Leben gehen.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.