interaktiv

Studentenleben live

Es weihnachtet sehr

Autor:
Luisa

Rubrik:
studium

11.12.2014

In Brüssel werden langsam die Weihnachtslichter angemacht. Lichterketten zieren die alten Straßen, vereinzelt sieht man Tannenbäume und auch die hereinbrechende Kälte sagt einem, dass es bis zum Heiligen Abend nicht mehr lange dauern wird. Endlich mal stehen für mich keine Klausuren Ende Dezember an. Es ist also eigentlich die perfekte Gelegenheit, um die Vorweihnachtszeit ein bisschen zu genießen. Aber auch wenn ein Praktikum oft viel Freizeit verspricht, verbringe ich viele Stunden in den Sitzungssälen des Europäischen Rates oder auf diversen Abendveranstaltungen, über die man in Brüssel oft den Überblick verliert. Aber was soll ich mich beschweren? Der eine oder andere Nikolausempfang ist auch hier dabei, die Einladungen zu Weihnachtsfeiern in Botschaften häufen sich und mancher Kollege bringt auch schon mal Kekse für alle mit. Und nach Touren durch London und Paris verbringe ich endlich auch mal ein Wochenende in der Hauptstadt Belgiens, um die Stadt zu erkunden, in der ich momentan zwar lebe, von der ich aber noch nicht so viel gesehen habe, und um eine echte belgische Waffel mit Glühwein auf dem Grande Place mit riesigem Weihnachtsbaum zu genießen. Das ist definitiv besser als Klausurvorbereitung!

Diesen Artikel teilen