interaktiv

Studentenleben live

Anmeldung mit Hindernissen

Autor:
Janna

Rubrik:
studium

15.06.2015

In der Theorie habe ich immer einen perfekten Zeitplan. Der sah für dieses Semester so aus: Referate, Essays und andere beteiligungsnachweisgebundene Aufgaben am Anfang erledigen, pünktlich Anfang Mai die Bachelorarbeit anmelden, pünktlich Anfang August die Bachelorarbeit abgeben und Mitte August in den Urlaub aufbrechen. Aber irgendwas würde vermutlich in meinem Leben falsch laufen, wenn mal alles so käme wie geplant. Es gibt einfach zu viele Faktoren, die ich nicht eingerechnet hatte.

Etwa die letzte Aprilwoche: Die Dozentin war an dem Tag, an dem ich zu ihr in die Sprechstunde kommen wollte, um mein Bachelorarbeitsthema zu besprechen, krankgeschrieben. Ich bin nicht nur unnötigerweise so früh aufgestanden, sondern hätte auch einen Tag mehr bei meiner Familie verbringen können. Richtig doof war aber, dass ich die Bachelorarbeit dann an dem Tag anmelden musste, an dem ich sie zum ersten Mal mit der Dozentin besprach.

Oder die erste Maiwoche: Ich schaffe es zur Sprechstunde, die Dozentin ist nach anfänglicher Skepsis auch mit meinem Thema einverstanden. Leider habe ich dafür den Anmeldebogen für die Bachelorarbeit sowie eine Studienbescheinigung vergessen, Beides braucht man aber im Prüfungsamt. Also verschob ich die die Anmeldung um eine Woche nach hinten. In der zweiten Maiwoche habe ich dann vergessen, dass das Sommersemester ja von diversen Feiertagen durchzogen ist, die fast alle an Donnerstagen stattfinden – genau wie die Sprechstunde meiner Dozentin.

In der dritten Maiwoche hat endlich alles geklappt. Das Thema ist abgesprochen, die Arbeit ist angemeldet. Später als geplant, aber trotzdem vollbracht – das war mein Gedanke. Mal sehen, welche Hindernisse ich noch umschiffen muss.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.