interaktiv

Studentenleben live

Turbulente Umzugszeit

Autor:
Mia

Rubrik:
studium

29.06.2015

Schluck und schnief. Es ist soweit: Ich bin durch meine erste Prüfung gerauscht. Es war vielleicht doch etwas utopisch zu glauben, eineinhalb Semester Umweltrecht reichen aus, um in einer Klausur einen baurechtlichen Genehmigungsfall zu prüfen. Ein bisschen traurig bin ich schon, denn hätte ich nur einen Punkt mehr gehabt, hätte ich bestanden. Leider konnte ich den Nachholtermin nicht wahrnehmen, da ich zeitgleich an einem Symposium beteiligt war und ein Referat halten musste. Aber viel Zeit zum Trübsal blasen bleibt mir nicht, schließlich gibt es große Neuigkeiten: Seit ein paar Wochen steht fest, dass wir Bayreuth den Rücken kehren. Zwischenzeitlich sah es so aus, als würden wir berufsbedingt nach Ansbach ziehen, davor war, kurz aber intensiv, das Ruhrgebiet im Gespräch, dann kam eine Zusage aus München, die dann aber zeitgleich mit einem Angebot aus Nürnberg eintrudelte. Nach zwei gemeinsamen Jahren in Bayreuth ziehen wir also nach Nürnberg. Das große, laute und schöne Nürnberg. Mir graut es ein bisschen vor dem Umzug. Mein Mann hat schon mal in der Innenstadt der Frankenmetropole gewohnt. Da war es aber so laut, dass ich mir eine vergleichbare Lage wirklich nicht vorstellen kann.

Ich hänge nun ständig am Telefon und versuche, Vermieter zu erreichen oder stöbere stundenlang nach passendem Wohnraum im Internet. Vier Wohnungen haben wir schon angeschaut, aber wie es aussieht, werden wir noch mal losziehen müssen. Die richtige war bisher einfach noch nicht dabei.

Bis dahin hoffe ich, dass ich das noch ausstehende Referat gut über die Bühne bringe, ganz zu schweigen vom Drittversuch in Umweltrecht. Denn auch wenn sich unser Wohnort ändern wird, mein Studienort bleibt gleich. Ab nächstem Semester werde ich dann wohl von Nürnberg nach Bayreuth pendeln. Vielleicht tut mir die lange Zugfahrt ja gut. Ich weiß, dass ich so manche bestandene Klassenarbeit in der Schulzeit der langen Busfahrt zu verdanken habe.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.