interaktiv

Studentenleben live

Ferien für immer?

Autor:
Maja

Rubrik:
studium

15.10.2015

Diesen Sommer ist mir bewusst geworden, dass ich wirklich sehr lange Sommersemesterferien habe. In vielen Studiengängen muss man in dieser Zeit Hausarbeiten schreiben, da sind drei Monate wahrscheinlich gar nicht so viel. Im Psychologiebachelor muss ich zwar insgesamt drei Monate Praktikum machen, aber das darf ich erst, wenn ich das vierte Semester beendet habe. Deswegen hatte ich also diesen Sommer noch sehr lange einfach frei.

Eigentlich würde sich so viel Freizeit am Stück anbieten, um weit zu reisen. Aber irgendwie war ich in den vergangenen Jahren so viel unterwegs, dass ich keine Lust hatte, weit weg zu fahren. Daher war ich außer in Österreich und Slowenien hauptsächlich in Deutschland unterwegs. Eine gute Woche war ich in Leipzig, habe noch eine Prüfung nachgeschrieben. und war dann noch einmal gemütlich zu Hause in Nürnberg. Mit meinem Vater war ich für ein Wochenende in der sächsischen Schweiz zum Wandern und eine Woche vor Unibeginn bin ich wieder nach Leipzig gekommen. Einerseits ist es zwar sehr schön, endlich mal so richtig viel Zeit in Leipzig zu haben, aber irgendwann wurde es mir ein bisschen langweilig, weil alle viel zu tun hatten. Ich hingegen war schon tiefenentspannt.

Für mich war es an der Zeit, dass das Semester wieder losgeht und sich ein Alltag einpendelt. Ich war schon gespannt auf die neuen Fächer, die ich im Wintersemester haben werde: Diagnostik, Sozialpsychologie, Empirie-Praktikum, Allgemeine Psychologie und Entwicklungspsychologie. Außerdem habe ich als Wahlfach noch einen Spanischkurs belegt. Ich kann zwar recht gut Spanisch sprechen, aber leider beherrsche ich den formalen Schreibstil nicht so gut. Ich hoffe, das werde ich dann lernen. Zusätzlich gibt es bei uns an der Uni auch tolle Angebote vom Unisport. Ich werde den „Salsa Rueda de Casino“-Kurs, den ich schon vergangenes Jahr mit meinem Freund angefangen habe, weitermachen und habe mich mit einer Freundin für einen „Acro Yoga“-Kurs eingeschrieben. Vor allem auf Letzteres bin ich schon sehr gespannt!

Diesen Artikel teilen