interaktiv

Bachelor live

Tschüss Klausuren, hallo Praktikum!

Autor:
Bo

Rubrik:
studium

10.03.2017

Nach einigen schlaflosen Nächten vor und zwischen den Klausuren und vielen verzweifelten Kaffeepausen kann ich stolz verkünden: Die erste richtige Klausurenphase meines Lebens ist überstanden. So langsam trudeln auch die ersten Ergebnisse ein und bisher bin ich sehr zufrieden mit diesen. Besonders freue ich mich über das gute Ergebnis in Psychologie. Auf dem Weg zu dieser Klausur habe ich mich noch gefühlt wie ein Lamm auf dem Weg zur Schlachtbank und ich war mir sicher, dass meine Vorbereitung nicht intensiv genug war. Gott sei Dank war dem nicht so und ich bin bereit für die nächsten Semester.
In letzter Zeit habe ich nur noch in der Bibliothek gelebt und dort mit meiner Bib-Partnerin eine Verzweiflungsphase nach der anderen durchlebt. Gibt es ein schöneres Gefühl, als zu wissen, dass man den Rest der Semesterferien nicht eine Sekunde mehr in den verstaubten Hallen des Lernens sitzen wird? Wohl kaum.
16 Stunden nach der Klausur saß ich bereits im ICE Richtung Hauptstadt. Dort hatte ich zwei wichtige Termine – ein Treffen unserer Delegation der Model United Nations in der Botschaft von Honduras und ein Vorstellungsgespräch in einer Galerie. Anfang des Jahres hatte ich angefangen, mir mögliche Praktikumsstellen im künstlerischen Bereich zu suchen. Nach gefühlten 50 Telefonaten hatte ich die Möglichkeit, drei Galerien in Berlin-Mitte eine Initiativ-Bewerbung zu schicken. Zwei haben mir nie mehr geantwortet, aber bei einer Galerie hatte ich Erfolg und wurde zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.
Also stand ich – noch völlig übermüdet, aber völlig euphorisiert von der überstandenen Klausurenphase – im verregneten Berlin. Den halben Tag hetzte ich von einer Ecke des Tiergartens in eine andere und versuchte, mich so souverän wie möglich auf das finale Bewerbungsgespräch vorzubereiten. Die Götter waren auf meiner Seite: Die Mitarbeiter der Galerie und ich waren uns direkt sympathisch. Ich werde also von Mitte März bis Mitte April dort ein Praktikum absolvieren und kann es kaum erwarten! Es wird mein erstes Praktikum im künstlerischen Bereich sein und ich bin mehr als gespannt!

Diesen Artikel teilen