interaktiv

Bachelor live

Funzeln, süßer Schoppen und Co.

Autor:
Franziska

Rubrik:
studium

26.09.2017

Als ich im vergangenen Jahr fast 150 Kilometer fern meiner rheinhessischen Heimat nach Marburg gezogen bin, ist mir zum ersten Mal bewusst geworden, was es bedeutet, in einer Weinregion aufgewachsen zu sein. Viele Dinge, die ich bislang für völlig normal gehalten habe, entpuppten sich plötzlich als regionale Sitten.
Als ich meinen Mitbewohnern beispielsweise einmal erzählte, dass ich am Wochenende mit Freunden funzeln war, sahen sie mich nur fragend an. Auch als ich ihnen erklärte, was eine Funzelfahrt ist (eine Planwagenfahrt durch die Weinberge mit Weinverkostung), konnten sie sich darunter nicht viel vorstellen. Ein anderes Mal schnappten einige meiner Freunde den Begriff „Händkäs mit Musik“ auf und fingen an zu rätseln, was wohl damit gemeint war. Sie hatten viele kreative Ideen: Ein Käse serviert mit einer kleinen Jukebox, die ein gewünschtes Lied spielt? Geigenspieler, die sich neben den Tisch stellen, während man den Käse isst? Dass es sich dabei um Käse in Zwiebelsoße handelt, wusste allerdings niemand. Ein ähnliches Erlebnis hatte ich auf einer Marburger WG-Party, als ich ein beliebtes Getränk aus meiner Heimat trank: Süßer Schoppen, also Wein mit Limonade. Auch dafür erntete ich irritierte Blicke und mehrmals die Frage: „Schmeckt das überhaupt?!“
Natürlich gibt es überall regionale Besonderheiten – ob Spezialitäten, Bräuche oder Festivitäten. Aber vor allem im Spätsommer lerne ich meine Heimat immer wieder aufs Neue zu schätzen. Zwischen August und Oktober richtet fast jede Stadt und jedes kleine Dorf in der Umgebung ein eigenes Weinfest aus, ebenso veranstalten viele Weingüter Hoffeste. Dort treffe ich nicht nur jedes Mal viele Bekannte, sondern komme auch in den Genuss vieler rheinhessischer Köstlichkeiten, wie einem guten Wein oder Spundekäs mit Bretzelchen. Das fehlt mir manchmal in Marburg.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.