interaktiv

Bachelor live

Geburtstag

Autor:
Franziska

Rubrik:
studium

18.05.2018

Als Kind fand ich meinen Geburtstag immer unglaublich aufregend und habe mich vor allem über Kuchen und Geschenke gefreut. Und auch als Teenager fieberte ich auf meine Geburtstage hin, da jedes Jahr einen weiteren Schritt Richtung Volljährigkeit bedeutet. Ab meinem 18. Geburtstag verlor das Älterwerden für mich dann aber an Bedeutung. Ob nun 18, 19, 20 oder 21 Jahre … welchen Unterschied macht das schon?
Vor Kurzem stand wieder mein Geburtstag vor der Tür. Dieses Jahr wurde ich 22. Eigentlich ein sehr unspektakuläres Alter, aber für mich war dieses Jahr trotzdem etwas Besonderes. Es war nämlich das erste Mal, dass ich morgens nicht in meinem Kinderzimmer aufwachte, dass meine Eltern nicht die ersten waren, die mir gratulierten und dass wir nicht den selbstgebackenen Geburtstagskuchen meiner Mama frühstückten, während ich meine Geschenke auspackte.
Stattdessen wachte ich nun in meiner WG in Marburg auf. Da mein Freund zu Besuch war, war er derjenige, der mir zuerst gratulierte und mir mein Geschenk überreichte. Geburtstagskuchen gab es auch, allerdings wurde er dieses Jahr von meinen Mitbewohnern gebacken. Einen Großteil meines Geburtstags verlief dann eher harmlos, da ich Vorlesungen hatte und in die Uni musste. Dafür hatte ich abends einen Grillabend mit meinem Freund, meinen Mitbewohner und einer Freundin geplant. Wir stießen auf meine 22 Jahre an und verbrachten einen entspannten Abend in kleinerer Runde. Alles in allem hatte ich einen sehr schönen Tag, auch wenn dieser Geburtstag ein bisschen anders verlief, als meine bisherigen.
Kommendes Wochenende werde ich mit meinen Freunden aus der Heimat nachfeiern. 22 Jahre sind zwar kein besonderes Alter, aber ein willkommener Anlass, um sie alle mal wieder einzuladen. Egal welchen Geburtstag ich feiere, das Besondere daran wird immer sein, dass all meine Lieben zusammenkommen, um mit mir ein neues Lebensjahr zu begehen.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.