interaktiv

Bachelor live

Mein Testgelände

Autor:
Conny

Rubrik:
studium

24.05.2019

Seit 2014 erstelle ich Video-Beiträge für „MeinTestgelände“, ein Online-Magazin, das sich dem Thema Gleichstellung widmet. Jugendliche aus ganz Deutschland finden in dieser Webseite eine Plattform, auf der sie Beiträge in Form von Text, Musik oder Video veröffentlichen können.
Während meiner Schulzeit habe ich für die Website gemeinsam mit zwei Mitschülern Videos produziert, die sich vor allem mit geschlechtlicher und sexueller Gleichberechtigung beschäftigten. Das war eine spannende Zeit, in der wir sehr frei drehen und lernen konnten. „MeinTestgelände“ war also tatsächlich auch zu meinem eigenen Testgelände geworden, einem Ort, an dem ich mich ausprobieren und wachsen konnte.
Nach meinem Abitur verlor ich die Website eine Zeit lang aus meinem Blickfeld. Dann bekam ich irgendwann eine etwas verzweifelte Nachricht von der Projektleiterin. Ob ich in drei Tagen einen Workshop zum Thema Videoproduktion mit circa zehn Teilnehmern in Dortmund schmeißen könnte? Jemand wäre krank geworden. Ich überlegte kurz, weil ich so etwas noch nie gemacht hatte. Andererseits wollte ich meine alte Plattform nicht hängen lassen und irgendwie reizte mich auch die neue Herausforderung. Also sagte ich zu. Das war ein wichtiger Moment, denn wie sich zeigte, suchten sie auch gerade jemanden, der ab und zu Filmmaterial der anderen Redaktionsgruppen schneidet. So begann ich als Honorarkraft für die Webseite zu arbeiten. Über Nacht kam ich an einen super Nebenjob, bei dem ich auch inhaltlich voll dahinter stand.
Seit diesem Jahr schneide ich nicht mehr so viel, sondern drehe für die Webseite auch wieder eigene Videos. In der Videoreihe, die ich machen werde, geht es um Berufsorientierung und ungewöhnliche Wege in den Beruf. Hier werden in kurzen Videoporträts Protagonisten vorgestellt, die zum Beispiel in einem geschlechtsuntypischen Beruf arbeiten, die einen ausgefallenen Beruf haben oder die auf Umwegen dahin gefunden haben, wo sie gerade arbeiten. Das macht mir großen Spaß!

Diesen Artikel teilen